Abfallsammler: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Im Laufe der letzten Jahre ist es immer wichtiger geworden, bewusst auf den Verbrauch von Lebensmittel und den dadurch entstehenden Verpackungsmüll zu achten. Damit Du Deinen Abfall bewusst und richtig entsorgen kannst, stellen wir Dir in diesem Kaufratgeber verschiedene Abfallsammler vor. Außerdem vergleichen wir verschiedene Mülltrennsysteme und widmen uns aktuellen Abfallsammler Tests.

Übersicht: Unsere Favoriten für Abfallsammler

Einbau-Abfallsammler: 2-fach-Trennung Wesco Double-Boy Einbaueimer
“Klassischer Einbau-Mülleimer mit zwei Fächern.”

Einbau-Abfallsammler: 3-fach-Trennung Hailo Terzett Swing
“Lässt gleich 3 Müllfächer im Schrank verschwinden.”

Einbau-Abfallsammler: 4-fach-Trennung Hailo Raumspar-Tandem
“Gleich vier Fächer für die perfekte Mülltrennung.”

Freistehender Abfallsammler: 2-fach-Trennung Hailo Öko Duo Plus L
“Kleine Größe perfekt für Single-Haushalte.”

Freistehender Abfallsammler: 3-fach-Trennung Songmics 3-in-1 Abfalleimer
“Geeignet für sorgfältige Trennung.”

Freistehender Abfallsammler mit Sensor Homra Luxus Abfalleimer mit Sensor
“Mülleimer in der Premium-Variante.”

Freistehender Abfallsammler zum Stapeln Sortibox 4er-Set Mülleimer
“Die flexibelste Variante.”

Das Wichtigste in Kürze

  • Abfallsammler helfen Dir dabei, Deinen Abfall richtig zu sortieren und zu entsorgen.
  • Du kannst den Abfallsammler in Deine Küchenzeile integrieren oder ihn einfach frei stehend im gewünschten Raum platzieren.
  • Abfallsammler können bis zu sechs Kammern besitzen, um jegliche Art von Müll trennen zu können.
  • Du kannst einiges an Platz und Geld sparen, wenn Du Dich für ein Mülltrennsystem entscheidest anstatt für einzelne Mülleimer.
Wusstest Du, dass jede Person in Deutschland ungefähr 457 Kilogramm Müll produziert hat? Und das nur im Jahr 2019? Bei den privaten Haushalten wurden insgesamt sogar 38 Millionen Tonnen eingesammelt. Das sind ungefähr 0,3 Millionen Tonnen mehr als im Jahr 2018. Dieser Anstieg ist auf ein erhöhtes Bioabfall-Aufkommen zurückzuführen.

Die besten Abfallsammler: Favoriten der Redaktion

Damit Du Dir schon einmal einen ersten Eindruck über Abfallsammler verschaffen kannst, findest Du jetzt eine Auflistung von verschiedenen Abfallsammlern. Dadurch möchten wir Dir eine mögliche Kaufentscheidung vereinfachen und Dir die Favoriten unserer Redaktion vorstellen.

Einbau-Abfallsammler: 2-fach-Trennung

Wesco Double-Boy Einbaueimer 2 x 15 Liter Anthrazit-grau
  • 2fach Abfallsammler mit Teilauszug für Drehtürenschränke
  • für Schränke mit Türanschlag links oder rechts verwendbar
  • neue Farbe ab Mai 2020 / anthrazit-grau

Der Double-Boy Einbaueimer von WESCO kommt in einem schönen Anthrazit-Grau, ist aber auch in einem Alu grau verfügbar. Die zwei verschiedenen Kammern verfügen beide über eine Füllmenge von je 15 Litern.

Er wird an Drehtürschränken montiert und ist so konstruiert, dass er sowohl an einem Türschlag auf der rechten Seite angebracht werden kann als auch an einem Türschlag auf der linken Seite. Zusätzlich verfügt dieser Abfallsammler über einen Teilauszug. Dadurch kannst Du den Abfallsammler ein Stück hinausziehen und das Entsorgen von Abfall wird vereinfacht.

Die Maße von diesem Abfallsammler betragen in der Breite 25,9 Zentimeter, in der Länge 45 Zentimeter und in der Höhe 38,8 Zentimeter. Da der Griff in der Höhe etwas rausragt, kommt man auf eine insgesamt Höhe von 40 Zentimetern.

Bei diesem Produkt bestehen die einzelnen Kammern aus einem Kunststoff. Das sorgt dafür, dass die Behälter stabiler sind und zusätzlich einfacher gereinigt werden können.

Einbau-Abfallsammler: 3-fach-Trennung

Hailo TZ Swing 30.3/30 Terzett 3666-13 Abfallsammler an 30 cm Unterschrank
  • Hailo Mülleimer mit 3 x 10 l Abfalleimer und einem Gesamt-Inhalt von 29l
  • Einbaumülleimer zur einfachen Bodenmontage ab 30cm Schrankbreite (Außen)
  • der Auszug erfolgt per Hand als Vollauszug mittels kugelgeführte Teleskopschienen

Solltest Du Dich eher für einen Einbau-Abfallsammler mit drei Kammern entscheiden, dann ist der Terzett Swing von Hailo eine geeignete Variante für Dich. Mit den drei verschiedenen Kammern ermöglicht er Dir eine richtige Trennung von verschiedenen Abfallarten.

Das gesamte Fassungsvermögen von diesem Abfallsammler liegt bei 29 Liter. Dieses Fassungsvermögen wird gleichermaßen auf die drei unterschiedlichen Kammern aufgeteilt. Die Maße von diesem Abfallsammler betragen in der Breite 24,1 Zentimeter, in der Länge 48,2 Zentimeter und in der Höhe 40 Zentimeter.

Dieser Abfallsammler von Hailo wird am Boden Deines Schrankes montiert und verfügt über einen Vollauszug. Dadurch kannst Du die Kammern komplett aus dem Schrank ziehen. Das Befördern der Gemüsereste vom Waschbecken direkt in den Abfallsammler geht also schneller.

Bestehen tut der Abfallsammler aus einem dunkelgrauen Kunststoff, wodurch das Design schlicht aber dennoch hochwertig aussieht. Zusätzlich bietet der obere Teil der Fassung eine perfekte Möglichkeit, um ein Kehrblech, die Müllbeutel oder weitere Utensilien, zu verstauen.

Einbau-Abfallsammler: 4-fach-Trennung

Hailo Raumspar Tandem Küchen-Abfalleimer, Plastik, Grau, One Size
  • Hailo Abfalleimer Trennung mit 4x 8,5 l Inneneimer hellgrau
  • zur einfachen Bodenmontage ab 40 cm Unterschrankbreite
  • Auszug per Hand als Vollauszug mit kugelgeführte Teleskopschienen

Damit Du Deinen Abfall in die vier Abfallarten unterteilen kannst, eignet sich das Raumspar-Tandem von Hailo ziemlich gut. Er besteht aus vier gleich großen Fächern, die ein Fassungsvermögen von jeweils 8,5 Litern haben. Das ist schon sehr gut für einen 4-Kammern-Abfallsammler.

Das helle Grau des Abfallsammlers wirkt schlicht und unauffällig, wodurch der Abfallsammler aus Kunststoff bestens versteckt werden kann. Die Maße von diesem Abfallsammler betragen in der Breite 34,6 Zentimeter, in der Länge 47,5 Zentimeter und in der Höhe 33,6 Zentimeter.

Montiert wird der Abfallsammler am Boden Deines Unterschrankes. Er verfügt über einen Vollauszug, wodurch Du Deinen Abfall auch bei diesem Modell einfacher entsorgen kannst.

Zusätzlich wird bei diesem Abfallsystem ein passender Deckel mitgeliefert. Durch den Deckel kannst Du unangenehme Gerüche verhindern, die durch den Bio-Abfall entstehen. Es gibt auch die Möglichkeit weitere Deckel zu kaufen, da diese einzeln Bei Amazon angeboten werden.

Freistehender Abfallsammler: 2-fach-Trennung

Angebot
Hailo Öko duo Plus L | Mülltrenner 17 + 9 Liter | 26 Liter | Soft Close Deckeldämpfung | 2-In-1 Treteimer mit Inneneimern | Mülleimer rechteckig | Made in Germany | Stahlblech | schwarz
  • MIT SOFTCLOSEDECKEL - Deckel-Schließ-Mechanismus für langsames und geräuschloses...
  • 2-In-1 MÜLLTRENNER - die einzeln herausnehmbaren, schwarzen Inneneimer aus 100%...
  • LEICHT ZU REINIGEN UND STANDFEST - einfache und hygienische Reinigung von Abfallbehälter...

Der frei stehende Mülltrenner von Hailo ist eine tolle Alternative zu einem Einbau-Abfallsammler. Das Gehäuse besteht aus Metall, während der Deckel und die herausnehmbaren Inneneimer aus Kunststoff. In diesem Fall ist der Abfallsammler in einem schwarzen Kunststoff. Er kann jedoch noch in den Farben Rot, Weiß und Silber gewählt werden oder komplett aus Edelstahl.

Geöffnet wird der Abfallsammler mit einem ergonomisch breiten Pedal, damit Du das Pedal nicht verfehlen kannst. Zusätzlich verfügt das Mülltrennsystem über einen gedämpften Deckel-Schließ-Mechanismus, um unangenehme Geräusche zu verhindern.

Die beiden Inneneimer haben ein Fassungsvermögen von 17 und 9 Litern, da in der Regel weniger Bio-Abfall als Plastik-Abfall produziert wird. Damit Du die beiden Kammern nicht verwechselst, werden zwei farbige Aufkleber mitgeliefert, die Du an der inneren oder äußeren Seite des Deckels anbringen kannst.

Bei diesem frei stehenden Abfallsammler handelt es sich um einen eher kleinen Mülltrenner. Dieser Abfallsammler ist 47 Zentimeter breit, 44 Zentimeter hoch und ragt 34 Zentimeter in die Tiefe.

Freistehender Abfallsammler: 3-fach-Trennung

SONGMICS Mülleimer für die Küche, 3-in-1 Abfalleimer, 24 Liter, Mülltrennung, Treteimer aus Metall, Mülltrennsystem, robust, einfach zu reinigen, Stahl, silbern LTB24L
  • Einer für alles: Werfen Sie Ihren alten rostigen Mülleimer weg und begrüßen Sie diesen...
  • Ein starker und stiller Held: Dieser Mülleimer besitzt einen robusten Außenbehälter,...
  • Verschiedene Farben, verschiedene Abfallarten: Eine wunderbare Möglichkeit, Ihren Kindern...

Der 3-in-1 Abfallsammler von Songmics besteht aus drei Trenn-Kammern mit je 8 Litern Fassungsvermögen. Durch die farblichen Auszeichnungen an den Pedalen, kann der Abfall auch schon von den jüngeren Bewohnern richtig getrennt werden. Die Maße des frei stehenden Abfallsammler betragen in der Höhe 40,5 Zentimeter, in der Breite 46,5 Zentimeter und in der Tiefe 29,5 Zentimeter.

Die dicht schließenden Deckel dämmen die unschönen Gerüche des entsorgten Abfalls ein und garantieren einen angenehmen Aufenthalt in der Küche. Der Deckel lässt sich über ein Pedal ganz einfach öffnen und schließt sich dann geräuschlos.

Der robuste Außenbehälter besteht aus einem rostfreien Stahl, ist aber zusätzlich auch in einem dunklen Grau und Schwarz erhältlich. Deckel und Boden bestehen aus hartem Kunststoff.

Solltest Du das Bedürfnis haben Deinen Abfallsammler zu reinigen, vereinfacht Dir dieses Produkt den Ablauf. Die einzelnen Inneneimer können ganz einfach mit einem praktischen Griff herausgenommen und gereinigt werden.

Freistehender Abfallsammler mit Sensor

Angebot
Homra Qubix 3-Fach Mülltrennsysteme Abfalleimer mit Sensor, 70 Liter, Hochwertiger Edelstahl, Automatische Mülltrenner Mülleimer mit Sensor
  • HYGIENISCH - Der Abfalleimer ist mit einem Sensor ausgestattet, der auf Bewegung im...
  • OHNE UNANGENEHME GERÜCHE - Falls der Sensor während einer Dauer von 5 Sekunden keine...
  • UMWELTFREUNDLICH - Dieser recycelte Abfalleimer von 1 x 24 + 2 x 22 Litern besteht aus 3...

Dieses hochwertige Mülltrennsystem von Hora sticht besonders hervor. Der Abfallsammler mit drei Kammern sieht nicht nur super modern aus, sondern lässt sich auch über einen Sensor öffnen. Aus einer Entfernung von 15 bis 20 Zentimetern reagiert der Sensor auf Bewegungen und öffnet sich dann automatisch. Erkennt der Sensor nach 5 Sekunden keine Bewegung, wird der Deckel, der über einen SoftClose Mechanismus besteht, geschlossen.

Der Abfallsammler besteht aus einem hochwertigen Edelstahl. Die zwei äußeren Kammern fassen eine Menge von 22 Litern während die mittlere Kammer ein Fassungsvermögen von 34 Litern hat. In der Innenseite der einzelnen Kammern befindet sich ein Ring, durch den die Müllbeutel befestigt werden können. Das sorgt dafür, dass die Müllbeutel nicht von Außen zu sehen sind.

Mit vier D-Batterien, die nicht in der Lieferung enthalten sind, bekommt der Abfallsammler Strom und kann sein volles Können zeigen. Du musst also nicht darauf achten, ob sich auch eine freie Steckdose in der Nähe befindet, sondern kannst den Abfallsammler dort platzieren, wo Du es möchtest.

Das Mülltrennsystem besitzt eine Höhe von 67 Zentimetern, eine Breite von 54 Zentimetern und eine Tiefe von 33 Zentimetern. Hierbei handelt es sich also um einen sehr großen Mülltrenner, der super für eine größere Familie geeignet ist.

Freistehender Abfallsammler zum Stapeln

Sortibox 4er Set Mülleimer Abfalleimer Küche (80 Liter 4x25L) Papierkorb Behälter Abfallsammler Mülltrenner Sammler Biomüll Badeimer (Anthrazit)
  • Mülleimer L x B x H in mm: 392 x 293 x 335. Design Abfallsammer / Mülltrennsystem im 4er...
  • Abfallsammler Farben: Weiß, Grau, Anthrazit. Schwingdeckelfarben je Eimer: Gelb, grün,...
  • Eimer sind eckig, stapelbar und weisen ein tolles Design auf. Fassungsvermögegen je...

In dem Fall, dass Du einen Abfallsammler mit vier Kammern möchtest, gestaltet sich die Suche etwas schwieriger, da diese einfach ziemlich breit sind. Hier bieten die stapelbaren Abfallboxen von Sortibox aber eine tolle Alternative. Natürlich kannst Du Dir aber auch zwei Abfallsammler mit je zwei Trennkammern anschaffen.

In diesem Angebot erhältst Du vier Abfallsammler die jeweils ein Fassungsvermögen von 20 Litern haben. Du kannst die einzelnen Boxen übereinander stapeln oder auch frei in Deinen einzelnen Räumen verteilen. Zusätzlich kann die Abfall-Art durch unterschiedliche Farben auf den Schwingdeckeln auseinander gehalten werden, um das Müll-Trennen noch einfacher zu machen.

Die Eimer bestehen aus Kunststoff, wodurch Dir das Reinigen sehr einfach fallen wird. Außerdem sind sie durch ihr Material ziemlich robust und können keine Dellen bilden. Die Größe der einzelnen Abfallbehälter beträgt in der Höhe 33,5 Zentimeter, in der Breite 29,3 Zentimeter und in der Tiefe 39,2 Zentimeter.

Die Bewertungen der Käufer weisen ebenfalls darauf hin, dass es sich hierbei um ein tolles Produkt handelt. Es wird besonders positiv über die Stapelfunktion und die einfache Mülltrennung geschrieben.

Kaufratgeber für Abfallsammler

Solltest Du Dich nach den Favoriten unserer Redaktion noch intensiver mit Abfallsammlern beschäftigen wollen, kommt jetzt ein spannender Abschnitt für Dich.

Wusstest Du, dass bei der täglichen Mülltrennung schnell Fehler passieren können? Ein klassisches Beispiel ist der Joghurt-Becher. Beim Entsorgen Deines Joghurt-Bechers solltest Du immer darauf achten, dass Du den Alu-Deckel vom Becher trennst. Nur dann können beide Sachen in der Sortieranlage richtig getrennt werden.
In dem folgenden Abschnitt zeige ich Dir alle wichtigen Kaufkriterien und weiteren Informationen, die Du unbedingt bei dem Kauf Deines Abfallsammlers berücksichtigen solltest.

Welche Arten von Abfallsammlern gibt es?

Grundsätzlich kannst Du Abfallsammler in zwei große Kategorien einteilen. Das wären einmal die frei stehenden Abfallsammler und zweitens die Einbau-Abfallsammler für den Unterschrank. Bei den frei stehenden Abfallsammlern gibt es jedoch noch weitere Arten, die sich hauptsächlich in der Größe, den Trennkammern und in dem Verwendungszweck unterscheiden.

Einbau-Abfallsammler

Die Abfallsammler zum Einbauen werden meistens im Schrank unter der Spüle montiert. Sie sind in Haushalten besonders beliebt, da einfach im geschlossenen Schrank versteckt werden können. Unter dem Spülbecken werden sie am häufigsten montiert, das Gemüsereste oder entleerte Mozzarella-Verpackungen schnell und einfach in den Abfall transportiert werden können.

Wenn die Schranktüre geöffnet wird, kann der Einbau-Abfallsammler über einen Teil- oder Vollauszug herausgezogen werden und anschließend wieder versteckt werden. Empfehlenswert ist es, wenn Du Dir einen Einbau-Abfallsammler anschaffst der mindestens über einen Deckel verfügt. Somit kannst Du den Bio-Abfall abdecken und unangenehme Gerüche vermeiden. Denn obwohl der Abfallsammler im geschlossenen Schrank ist, wird die Schranktüre nicht zu 100 Prozent dicht sein.

Bei der Anzahl der einzelnen Trenn-Kammern bleiben absolut keine Wünsche offen. Du kannst einen Einbau-Abfallsammler mit einer einzelnen Kammer anbringen, da bei Dir nicht viel Abfall anfällt. Genauso gut kannst Du auch einen Einbau-Abfallsammler mit sechs Kammern einbauen, wenn Du an Deinem Spülbecken den gesamten Müll sortieren möchtest.

Die Anzahl der einzelnen Kammern kommt aber natürlich auch ganz darauf an wie viel Platz Dein Unterschrank bietet. Je mehr Kammern Dein Einbau-Abfallsammler nämlich hat umso mehr Platz benötigt dieser auch.

Papierkorb

Solltest Du eine Person sein, die auch des Öfteren mal von zu Hause aus arbeitet, bist Du mit Sicherheit sehr glücklich über einen Papierkorb in Deinem Büro. Er steht meistens neben oder unter dem Schreibtisch und kann schnell mit abgearbeiteten Notizzetteln befüllt werden.

Der Papierkorb weist meistens ein einfaches Design auf, welches aus Metall, Holz oder Kunststoff bestehen kann. In der Regel besitzen Papierkörbe auch keinen Deckel, da der Raum nicht vor unangenehmen Gerüchen geschützt werden muss.

Hier ist es einfach nur wichtig, dass das Papier so schnell wie möglich im Korb landet und aus den Augen ist und man sich mit frischen Gedanken an ein neues Thema begeben kann.

Diese Art von Abfallsammler besteht auch nur aus einer Trennkammer, da auch nur Papiermüll darin entsorgt wird. Kleinere Papierkörbe haben ein Fassungsvermögen von circa 8 Litern, wobei größere Papierkörbe ein Fassungsvermögen von bis zu 20 Litern haben können.

Papierkorb mit zerknülltem Papier

Ein angeschnittener Papierkorb der als Abfallsammler für Papier-Müll dient.

Kosmetikeimer

Der kleine aber feine Kosmetikeimer befindet sich in den meisten Haushalten im Badezimmer. Die größten Kosmetikeimer haben ein maximales Fassungsvermögen von 6 Litern und das ist für einen Kosmetikeimer schon sehr viel. Ein normaler Kosmetikeimer fasst in der Regel 3 Liter und besteht auch nur aus einer einzigen Kammer.

Die Deckel können in den meisten Fällen über ein Tretpedal geöffnet werden und besitzen einen Dämpfer, für ein angenehmeres Schließen des Deckels. Natürlich gibt es auch die Option, dass der Abfall über eine Deckel-Klappe entsorgt werden kann oder dass ganz auf einen Deckel verzichtet wird.

In dem Abfallsammler für das Badezimmer kannst Du den kleineren Abfall wie Abschminktücher, Wattestäbchen oder Wattepads entsorgen. Da er so klein ist, füllt sich der Abfalleimer aber umso schneller und sollte auch häufiger geleert werden.

Müllsack-Ständer

Unter einem Müllsack-Ständer versteht man eine Konstruktion, in der man nur einen Müllsack befestigen muss. Der Deckel befindet sich schon an der Konstruktion, wodurch Du jeden Müllsack in diesen Müllsack-Ständer einspannen kannst.

Hier kommt das Fassungsvermögen also auf die Höhe des Müllsack-Ständers und den verwendeten Müllbeutel an. Zusätzlich gibt es auch einige Müllsack-Ständer, an denen zwei oder Dreck Deckel angebracht sind, wodurch gleichzeitig drei unterschiedliche Abfallarten getrennt werden können.

Jedoch kann man sagen, dass der Müllsack-Ständer bei den meisten Personen eher unbeliebt ist und als No-Go abgestempelt wird. Im Gegensatz zu anderen Abfallsammlern sieht dieser nämlich überhaupt nicht schön aus, da es im Grunde genommen nur ein Gestell mit Beinen und Deckel ist, in das ein bunter Müllsack eingespannt werden muss.

Wusstest Du, dass ein Bio-Müllbeutel nicht immer aus nachwachsenden Rohstoffen besteht? Viele Bio-Müllbeutel bestehen aus einem erdölbasierten Kunststoff und sind damit überhaupt nicht Bio. Am besten ist es bei Bio-Müll komplett auf Müllbeutel zu verzichten und auf dem Boden des Abfallsammlers einfach eine Zeitung auszulegen.

Was sind die wichtigsten Kaufkriterien für einen Abfallsammler?

Begibt man sich auf die Suche nach dem richtigen Abfallsammler gib es einige Kriterien, die man bei dem auserkorenen Modell beachten sollte. In diesem Abschnitt möchten wir Dir einmal die wichtigsten Kaufkriterien für einen Abfallsammler aufzählen, damit Du diese bei Deinem Kauf im Hinterkopf behältst.

Montageart

Bei dem Kauf eines Abfallsammlers ist die Montageart eine der wichtigsten Kaufkriterien. Du solltest Dir im Vorfeld darüber Gedanken machen, wie Du den Abfallsammler montieren möchtest.

Ist es Dir wichtig, dass sich der Abfallsammler in einem Unterschrank befindet, damit dieser nicht ständig sichtbar ist? In dem Fall wird der Abfallsammler einen gewissen Platz im Schrank benötigen, um komplett verschwinden zu können.

Sollte der Abfallsammler im Schrank verstaut werden, müsste im Vorfeld geklärt werden, ob das Abfallsystem an der Schranktüre oder an der Decke des Schrankes angebracht werden soll, denn dafür gibt es unterschiedliche Montagevorgänge.

Selbstverständlich kannst Du Dein Mülltrennsystem auch frei im Raum platzieren. Dabei hast Du Dir eine zusätzliche Montage, die natürlich auch von einem Profi übernommen werden kann, gespart. Bei manchen Modellen kann es jedoch auch sein, dass der Mülleimer vorab aufgebaut werden muss.

Anzahl der Trenn-Kammern

Die Anzahl der Abfallsammler-Fraktionen kommt natürlich ganz darauf an welchen Abfall Du oder Deine Familie produziert und was sich am ehesten für Dich lohnt. Um das herauszufinden kannst Du in einem späteren Abschnitt überprüfen, wann sich ein Abfallsammler am meisten für Dich lohnt.

Generell gibt es Abfallsammler mit einer einzigen Kammer bis hin zu jenen die sechs Kammern besitzen. Dadurch hat natürlich jede einzelne Kammer weniger Platz und muss häufiger geleert werden. Aber das muss ja nicht unbedingt ein negativer Aspekt sein.

Wir empfehlen Dir, einen Abfallsammler zu wählen, der drei oder vier Trenn-Kammern besitzt. Damit kannst Du dann die wichtigsten Müllarten wie Plastik, Altpapier und den Bio-Müll sortieren und mit einer vierten Kammer zusätzlich den Restmüll sortieren.

Sollte sich bei Dir auch häufiger mal der Glasabfall ansammeln, macht es eventuell Sinn auch dafür eine zusätzliche Kammer zu wählen. Dadurch musst Du die leeren Gläser nicht in unschönen Kartons oder Tüten lagern.

Bunte Abfallsammler auf dem Bürgersteig

Auf der Grafik siehst Du vier verschiedene Abfallsammler. Jede Abfalltonne besitzt eine eigene Farbe, damit die unterschiedlichen Abfall-Arten getrennt werden können.

Fassungsvermögen und Größe

Kommt man an den Punkt, an dem man sich über die Größe und das Fassungsvermögen eines Abfallsammlers informiert, trifft man natürlich wieder auf die verschiedensten Modelle.

Hier musst Du wieder für Dich selber überlegen, wo und wie der Abfallsammler angebracht wird, denn dadurch entscheidet sich dann auch, wie groß der Mülleimer insgesamt sein kann.

Ein Abfallsammler der im Unterschrank eingebaut werden soll, kann viele unterschiedliche Fächer haben. Du solltest jedoch beachten, dass die Anzahl der Fächer die Literangabe der einzelnen Fächer beeinflusst. Umso mehr Fächer dazu kommen, wird der Einbau-Abfallsammler entweder breiter oder vergrößert sich in der Tiefe.

Für frei stehende Abfallsammler hat die Anzahl der Kammern natürlich auch Einfluss auf die Größe der einzelnen Kammern. Das Abfallsystem muss jedoch nicht in einen kleinen Unterschrank passen.

Zusätzlich findest Du selten Abfallsammler mit 4-fach-Trennung die trotzdem noch ein gesamtes Element ergeben. Ab vier Fächern gibt es meistens nur noch einzelne Müllkisten die übereinander gestapelt werden können.

Material und Farbe

Die Wahl des Abfallsammlers lässt hinsichtlich der Farben und des Materials natürlich keine Wünsche offen. Hier kannst Du jede Farbe mögliche Farbe von einem schlichten Grau bis zu einem grellen Neongrün wählen.

Solltest Du den Abfallsammler für Deine Küche benötigen, die von den Farben einen modernen und schlichten Stil hat, kann sich Dein Mülltrennsystem entweder mit einer dezenten Farbe anpassen oder mit einer auffälligen Farbe der Hingucker sein.

Bei der Wahl des Materials solltest Du natürlich auch ganz auf Deinen eigenen Geschmack achten. Sollte es Dir aber wichtig sein möglichst auf Plastiktüten zu verzichten eignet sich ein Kunststoff Abfallsammler am ehesten, da dieser auch schnell gereinigt werden kann.

Wie unterscheiden sich einfache Mülleimer von Abfallsammlern?

Ein Abfallsammler entscheidet sich in einem wesentlichen Punkt von einem einfachen Mülleimer. Ein Abfallsammler besteht meistens aus drei verschiedenen Fraktionen. Einige Modelle bieten aber auch nur zwei oder bis zu sechs Fraktionen, um jegliche Abfall-Art richtig zu trennen.

Der einfache Mülleimer besitzt dementsprechend nur eine Fraktion, in welcher der gesamte Abfall entsorgt werden muss. Natürlich kann man sich drei einfache Mülleimer kaufen, jedoch ist das in der Regel viel kostspieliger.

Vorteile von einfachen Mülleimern Nachteile von einfachen Mülleimern
Bietet viel Platz für entsorgten Müll Der Abfall kann nicht richtig getrennt werden
Nimmt weniger Platz im Raum ein Unangenehme Gerüche durch gemischten Müll
Können schneller von Kindern oder Haustieren umgeworfen werden
Schadet der Müllweiterverarbeitung

Nachdem wir Dir jetzt gezeigt haben, was die Vor- und Nachteile von einfachen Abfalleimern sind möchten wir Dir nun die Vorteile aber auch die Nachteile von Abfallsammlern zeigen. Dadurch kannst Du für Dich abwägen, welche Art am besten zu Dir passt.

Vorteile von Abfallsammlern Nachteile von Abfallsammlern
Der Abfall kann richtig entsorgt werden Die einzelnen Fraktionen sind kleiner
Der getrennte Müll vermindert unangenehme Gerüche Der Müll muss häufiger entsorgt werden
Durch eine richtige Müllentsorgung können Bakterien vermieden werden
Kinder können schon früh an eine richtige Mülltrennung gewöhnt werden

Wo kann man einen Abfallsammler kaufen?

Solltest Du bei Google schon einmal nach einem Mülltrennsystem gesucht haben, ist Dir bestimmt schon aufgefallen, dass es Unmengen von Anbietern gibt. Da kann es schon mal sein, dass man den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sieht und total den Überblick verliert.

Während der Recherche haben wir gezielt nach Verkäufern gesucht, die ein großes Angebot haben und jeden Ansprüchen gerecht werden.

In jedem Fall bietet es sich an eine Online-Suche durchzuführen, auch wenn Du Deinen Abfallsammler vor Ort in einem Geschäft kaufen möchtest. Nicht in jedem Geschäft findet sich ein geeignetes Produkt und wie schade wäre es, wenn Du eine unnötige Fahrt auf Dich nimmst.

Am häufigsten findest Du Abfallsammler in Baumärkten. Diese bieten wirklich eine große Auswahl an unterschiedlichen Modellen und Einbaumöglichkeiten.

Hier bevorzugen wir den „toom Baumarkt“, den „Otto Baumarkt“ und zu guter Letzt den „Hagebaumarkt“. Alle drei Märkte bieten eine umfangreiche Auswahlmöglichkeit.

Solltest Du Dir ein Abfallsystem im Markt aussuchen möchten, bietet sich ein Baumarkt in jedem Fall an, denn dort haben die Mitarbeiter die Kompetenz, um Dich richtig beraten zu können.

Hast Du Dich dafür entschieden, Deinen Abfallsammler online zu bestellen ist „Amazon“ immer einer der besten Ansprechpartner. Auf der Suche nach verschiedenen und den beliebtesten Mülltrennsystemen ist uns Amazon besonders im Kopf geblieben, denn dort findest Du die meisten und unterschiedlichsten Modelle.

Wie viel kostet ein Abfallsammler?

Der Preis eines Abfallsammlers liegt grundsätzlich etwas höher als der Preis von einem normalen Mülleimer. Hier bezahlt man entweder noch das Ausziehsystem eines Einbau-Abfallsammlers oder die platzsparende Eigenschaft, dass sich drei verschiedene Mülleimer in einem Element befinden.

Für den Preis entscheidend ist außerdem die Anzahl und das Fassungsvermögen der einzelnen Fächer. Das bedeutet zum Beispiel, dass ein Einbau-Abfallsammler mit 2-fach-Trennung 50 Euro kosten kann und eine 3-fach-Trennung des gleichen Modells schon 75 Euro kosten kann.

Da man bei frei stehenden Abfallsystemen zwischen vielen verschiedenen Herstellern wählen kann, gibt es natürlich auch große Preisunterschiede. Generell kann man aber sagen, dass ein frei stehendes Mülltrennsystem günstiger ist als ein Einbau-Abfallsammler.

Wie Du jetzt schon gemerkt haben solltest, existiert für die Abfallsammler kein allgemeiner Preis, da es einfach zu viele verschiedene Kriterien gibt, durch die der Preis bestimmt wird.

Generell liegt der Preis für Einbau-Abfallsammler und frei stehende Abfallsammler mit 2-Fach, 3-Fach oder 4-fach-Trennung immer zwischen 50 Euro und 120 Euro. Natürlich kannst Du für ein Abfallsystem von einer Luxusmarke auch mal 200 Euro bezahlen.

Wenn Du Dich schon während der Küchenplanung mit einem Abfallsammler auseinandersetzen möchtest, kann ich Dir das Video von “Gutmann Küchen” ans Herz legen. Er zeigt Dir, welcher Abfallsammler ab besten in Deine Küche passt.

Wann lohnt sich ein Abfallsystem für mich?

Wie im oberen Abschnitt schon deutlich wurde, empfehlen wir die Abfallsammler mit verschiedenen Fraktionen, da diese ziemlich viele Vorteile haben. Um jetzt aber zu entscheiden, ob sich ein Abfallsammler wirklich für Dich lohnt, solltest Du Dir noch über ein paar Sachen Gedanken machen.

Da Abfallsammler viel Platz für die verschiedenen Abfall-Sorten bieten musst Du für Dich wissen, ob Du diesen Platz überhaupt benötigt.

In einem Sigle-Haushalt entsteht generell weniger Müll, da auch weniger Produkte verwendet werden. Der entstandene Plastik- oder Papiermüll wird von dem Bewohner direkt in die große Abfalltonne gebracht, um die Ordnung beizubehalten. Für den restlichen Bio-Müll reicht ein kleiner Abfalleimer aus, der regelmäßig geleert wird.

Sollte es Dir aber zu lästig sein, ständig für den kleinsten Schnipsel zur Abfalltonne zu laufen, lohnt sich ein Abfallsammler natürlich auch für Dich, da Du diesen auch in einer kleineren Ausführung bekommen kannst.

Für große Familien, in denen Kinder und auch Haustiere versorgt werden müssen, ist ein Abfallsammler auf jeden Fall lohnenswert. Durch kleine Aufgaben, wie das Aufwischen eines verschütteten Getränks oder das Entsorgen von leerem Hundefutter, entsteht schnell eine große Menge an Müll.

Um da den Überblick zu behalten und den Abfall trotzdem bewusst entsorgen zu können, hilft der Abfallsammler zu 100 %. Zusätzlich kann ein Abfallsystem, mit unterschiedlichen Farben, Kindern dabei helfen, schon in jungen Jahren zu lernen, wie Abfall richtig sortiert wird.

Weiter oben findest Du eine Übersicht über die beliebtesten Abfallsammler unserer Redaktion. Damit bekommst Du schon einmal einen kleinen Einblick über verschiedene Abfallsammler.

Abfallsammler Test-Übersicht

Um sich einen besseren Überblick über die besten Abfallsammler zu machen, haben wir Dir einen kleinen Test zusammengestellt. Durch diesen Test kannst Du einsehen, welche Testmagazine schon verschiedene Abfallsysteme überprüft haben.

Testmagazin Abfallsammler Test vorhanden? Veröffentlichungs-Jahr Kostenloser Zugang Mehr erfahren
Stiftung Warentest Nicht vorhanden
Öko Test Nicht vorhanden
Konsument.at Nicht vorhanden
Ktipp.ch Ja, nur zu Treteimern 2020 Nein Hier klicken

Wie Du in dem Abfallsammler Test sehen konntest, gibt es leider noch nicht viele Testmagazine, die verschiedene Modelle getestet haben.

Das Testmagazin „Ktipp.ch“ hat sich im Jahr 2020 der Sache angenommen und einen solchen Test für Treteimer durchgeführt. Dieser Test deckt jedoch nicht alle verschiedenen Arten von Abfallsammler ab und kann deshalb nur für Treteimer ran gezogen werden.

In dem Test von „Ktipp.ch“ wurde aber rausgefunden, dass sich Abfalleimer aus Plastik im Gegensatz zu Metall-Abfallsammlern eher lohnen. Sie sind weniger Schlag anfällig und können, nach Kontakt mit Essensresten einfacher gereinigt werden.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zum Abfallsammler

Wenn es darum geht den passenden Abfallsammler für Dich zu finden, bleiben manchmal noch offene Fragen übrig. Im folgenden Teil findest Du eine Antwort auf Deine möglichen Fragen.

Wie oft sollte der Müllbeutel gewechselt werden?

Gerade im Sommer entstehen durch den Abfall ziemlich unangenehme Gerüche. Durch die Wärme und die Feuchtigkeit können sich schnell Bakterien und Insekten ansammeln. Am besten ist es also, dass den Müll im Sommer täglich zu leeren, um dem entgegenzuwirken.

Da sich im Winter keine Wärme im Abfallsammler anstaut, kann man mit dem leeren vom Abfall zwei bis drei Tage warten. Es ist aber nie verkehrt den Abfall so häufig wie möglich zu entleeren und diesen anschließend auch kurz zu reinigen.

Weiterführende Quellen

Möchtest Du Dich noch intensiver mit dem Thema beschäftigen? Hier kannst Du Dir die häufigsten Fehler beim Mülltrennen anschauen und Dich mit dem Abfallaufkommen in Deutschland beschäftigen.

Häufige Fehler beim Mülltrennen

Abfallaufkommen in Deutschland

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

↑ Zurück zum Beginn ↑
Compare items
  • Total (0)
Compare
0