Edelstahltopf: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Wer gerne selber kocht und viel Zeit in der Küche verbringt, sollte auch die richtigen Küchenutensilien besitzen. Ein guter und langlebiger Topf ist dabei sehr wichtig, weshalb wir Dir in diesem Beitrag gerne den Edelstahltopf inklusive Vor-und Nachteile, verschiedene Tests und einen detaillierten Kaufratgeber vorstellen möchten.

Unsere Favoriten für Edelstahltöpfe

Hier bekommst Du eine kurze Übersicht über unsere Favoriten für Edelstahltöpfe. Detaillierte Informationen zu den einzelnen Produkten erhältst Du weiter unten.

Bester kleiner Edelstahltopf: Edelstahltopf von Tefal
„Perfekt für Ein- bis Zwei-Personenhaushalte geeignet.“

Bester mittelgroßer Edelstahltopf: Edelstahltopf von Pure Living Interior Design
„Das Allround-Talent unter den Edelstahltöpfen darf in keiner Küche fehlen.“

Bester großer Edelstahltopf: Edelstahltopf von Rösle
„Optimal für Suppen, Eintöpfe und zum Einkochen von Marmelade geeignet.“

Bester übergroßer Edelstahltopf: Edelstahltopf von Royal Catering
„Für Großküchen oder Outdoor-Events ein absolutes Muss.“

Bestes Set für Edelstahltöpfe: Edelstahltopf-Set von WMF
„Alle wichtigen Größen und Formen praktisch in einem Set vereint.“

Bester Edelstahltopf mit herausnehmbaren Siebeinsatz: Edelstahltopf von Beyond
„Nudelkochen ohne zusätzliches Sieb wird mit diesem Edelstahltopf möglich.“

Bester Spargeltopf aus Edelstahl: Spargeltopf von WMF
„Den Spargel auf den Punkt genau garen ist mit diesem Edelstahltopf kein Problem.“

Das Wichtigste in Kürze

  • Edelstahltöpfe sind in vielen verschiedenen Größen und Formen erhältlich.
  • Du solltest beim Material auf 18/10 Edelstahl achten.
  • Die Wärmeleitfähigkeit wird durch den Boden beeinflusst, es gibt Sandwich- oder Kapselböden.
  • Edelstahltöpfe sind meistens für alle Herdarten inklusive Induktion geeignet.
  • Es gibt auch Modelle mit zusätzlichen Details, wie ein herausnehmbares Sieb oder einen Hahn.

Die besten Edelstahltöpfe: Favoriten der Redaktion

Damit Du bereits ein paar Beispiele für gute Edelstahltöpfe bekommst, haben wir Dir die Favoriten der Redaktion zusammengefasst. Damit fällt Dir Deine Kaufentscheidung bestimmt deutlich leichter!

Bester kleiner Edelstahltopf

  • für bis zu 1,3 l geeignet
  • für alle Herdarten inklusive Induktion geeignet
  • praktische Ausgießhilfe an zwei Seiten
  • inklusive Glasdeckel mit Dampföffnung
  • ergonomische Edelstahlgriffe für gute Handhabung
Tefal A70542 Duetto Kochtopf Ø 16 cm, induktionsgeeignet
  • Hochwertiger Edelstahl-Kochtopf Ø 16 cm mit Glasdeckel
  • Mit praktischer Ausgießhilfe an zwei Seiten; Geeignet für alle Herdarten, auch...
  • Glasdeckel mit Abseihfunktion und Dampföffnung; Starker Induktionsboden für eine...

Dieser kleine Edelstahltopf von Tefal umfasst circa 1,3 l und ist daher besonders für Ein- oder Zwei-Personen-Haushalte geeignet. Somit sparst Du Energie und musst nicht unnötig zu viel Wasser für Deine Nudeln aufkochen. Das Material ist hochwertiger 18/10 Edelstahl, sodass der Topf sehr gut zur Verarbeitung von Lebensmitteln geeignet ist.

Der Edelstahltopf kann für alle Herdarten inklusive Induktion verwendet werden. Zudem ist im Set bereits ein Glasdeckel enthalten, welcher eine Abseihfunktion, sowie eine Dampföffnung hat. Der Topfboden ist so hergestellt, dass sich die Wärme gleichmäßig verteilt.

Ebenfalls vorteilhaft ist die mögliche Verwendung im Backofen, da der Edelstahltopf bis zu 260 °C bzw. mit Deckel bis zu 175 °C erhitzt werden kann. Dadurch kannst Du den Topf sowohl zum Kochen, als auch zum Backen verwenden.

Wissenswert: Aufgrund der ergonomischen Griffe des Edelstahl Topfes ist dieser zum Kochen sehr gut geeignet und ermöglicht eine einfache Handhabung.

Bester mittelgroßer Edelstahltopf

  • für bis zu 3 l geeignet
  • inklusive robustem Glasdeckel und Messskala
  • für alle Herdarten geeignet
  • bequeme Handhabung durch hitzeresistente Griffe
  • integrierter Entlüfter im Deckel sorgt für gute Luftzirkulation
Topf 24cm aus Premium Edelstahl - Robuster Glasdeckel mit Entlüfter, Für alle Herdarten, Metrische Messskala - Spülmaschinenfester Suppentopf - Moderner Induktions Kochtopf 24 cm von Pure Living
  • ✅ BRODELND-SCHNELL AUF ALLEN HERDEN Dieser Fleischtopf, Gemüsetopf bzw. Bratentopf...
  • ✅ TOLLER AUSBLICK & HÄNDE VERBRENNEN ADÉ: Der robuste Glasdeckel gewährt jederzeit...
  • ✅ ENERGIEEFFIZIENT & TOP LUFTZIRKULATION: Sie kochen mit dem Edelstahl Topf nicht nur...

Der robuste Glasdeckel ist mit einem integriertem Entlüfter versehen, sodass die Luft während des Kochens optimal zirkulieren kann. Zusätzlich wird verhindert, dass das Wasser überkocht und Du danach stundenlang Deinen Herd putzen musst.

Sehr praktisch sind die hitzeresistenten Griffe. Dadurch benötigst Du keine Topflappen, um den Edelstahltopf anfassen zu können. Außerdem ist der Edelstahltopf rostfrei, spülmaschinengeeignet und einfach zu reinigen.

Wissenswert: Durch die integrierte Messskala im Edelstahltopf ersparst Du Dir einen zusätzlichen Messbecher und kannst die flüssigen Zutaten kinderleicht einfüllen. Dadurch stellst Du sicher, dass Du zum Nudel oder Reis kochen die exakte Menge Wasser verwendest.

Bester großer Edelstahltopf

  • für bis zu 8 l geeignet
  • Sandwichboden mit Aluminiumkern für gleichmäßige Wärmeverteilung
  • besonders für große Mengen an Eintopf oder Suppe geeignet
  • für alle Herdarten geeignet
  • tropffreies Ausgießen dank Rand mit Schütthilfe
RÖSLE ELEGANCE Gemüse/Partytopf, Hochwertiger Edelstahltopf zum Kochen großer Mengen, 8 Liter, Edelstahl 18/10, Innenskalierung, Induktionsgeeignet, Spülmaschinengeeignet
  • RÖSLE ELEGANCE Gemüse/Partytopf: Der hochwertige Edelstahltopf bietet mit seinen 8...
  • Der Sandwichboden mit Aluminiumkern verteilt die Wärme schnell und gleichmäßig - und...
  • Mit ergonomischen Edelstahl-Griffe für eine komfortable Handhabung - der praktische,...

Der Edelstahltopf von RÖSLE ist für bis zu 8 l geeignet. Somit ist er optimal für größere Portionen oder auch zum Einkochen von Marmelade geeignet. Der Topf besitzt im Inneren eine Messskala, sodass Du keinen zusätzlichen Messbecher zum Abmessen der Zutaten benötigst.

Durch den Sandwichboden mit Aluminiumboden wird eine gleichmäßige Wärmeverteilung ermöglicht. Dadurch bleiben Deine Eintöpfe und Suppen lange warm und Du kannst mit dem passenden Deckel ebenfalls für eine längere Wärmespeicherung sorgen.

Der Edelstahltopf ist für alle Herdarten und auch für die Spülmaschine geeignet. Zudem ist er bis zu 180 °C hitzebeständig, dementsprechend ist eine Verwendung im Backofen ebenfalls möglich. Der Rand ist mit einer Schütthilfe versehen, sodass ein tropffreies Ausgießen ermöglicht wird.

Wissenswert: Die Edelstahlgriffe sind in einem ergonomischen Design geformt, sodass Du eine erleichterte Handhabung hast. Dadurch macht das Kochen gleich viel mehr Spaß!

Bester übergroßer Edelstahltopf

  • für bis zu 50 l geeignet
  • Cool-Touch-Griffe verhindern ein Verbrennen der Hände
  • 3-schichtiger Boden sorgt für eine gleichmäßige Wärmeverteilung
  • besonders für Großküchen oder Outdoor-Events geeignet
  • für alle Herdarten geeignet
Angebot
Royal Catering RCST-50E Edelstahltopf mit Deckel Edelstahlkochtopf Kochtopf Induktion (50 Liter, Bodendicke 5 mm, Edelstahl)
  • vielseitig verwendbar – geeignet für Induktion, Ceran, Gas, Elektro und...
  • hochwertiger Edelstahl – lange Haltbarkeit und besonders hygienisch
  • großes Fassungsvermögen von 50 Litern

Dieser große Edelstahltopf ist für bis zu 50 l geeignet. Dadurch eignet er sich besonders für Großküchen oder auch für Outdoor-Events. Aufgrund des 3-schichtigen Bodens wird trotz des großen Volumens eine gleichmäßige Wärmeverteilung gewährleistet. Bei dem Boden handelt es sich um zwei Edelstahl Schichten, welche die mittlere Aluminiumschicht ummanteln. Dadurch ist eine gute Wärmeverteilung mit geringem Energieverbrauch möglich.

Der Edelstahltopf ist für alle Herdarten inklusive Induktion geeignet. Besonders praktisch sind außerdem die Cool-Touch-Griffe, sodass Du Dir beim Anfassen der Henkel nicht die Hände verbrennst. Der Deckel passt perfekt auf den Edelstahltopf und hält Deine Gerichte lange warm.

Sowohl der Edelstahltopf, als auch der -deckel sind spülmaschinengeeignet. Dadurch kannst Du Dir viel Zeit und auch Kraft sparen, da der Topf aufgrund seiner Größe beim Spülen etwas unhandlich sein kann.

Wissenswert: Solltest Du den Edelstahltopf in der Spülmaschine reinigen wollen, solltest Du vorher schauen, ob dieser überhaupt hineinpasst. Ansonsten empfiehlt es sich eventuell eine kleinere Größe zu wählen.

Bestes Set für Edelstahltöpfe

  • 5 Edelstahltöpfe und 4 Glas Deckel
  • aus 18/10 Edelstahl hergestellt
  • rostfrei, spülmaschinengeeignet, hitzebeständig und unbeschichtet
  • für alle Herdarten geeignet (inklusive Induktion)
  • auch für den Backofen geeignet
Angebot
WMF Provence Plus Topfset Induktion, 5-teilig, Kochtopf Set mit Glasdeckel, Cromargan Edelstahl poliert, Töpfe Set unbeschichtet
  • Inhalt: 1x Bratentopf mit Deckel 20 cm (V 2,5l), 3x Fleischtopf mit Deckel 16 cm (V 2,0l),...
  • Material: Cromargan Edelstahl 18/10 poliert, unbeschichtet - rostfrei,...
  • Die Kochtöpfe ohne Skalierung können auf allen gängigen Herdarten verwendet werden:...

Dieses Set bestehend aus fünf verschiedenen Edelstahltöpfen ist besonders für Einsteiger gut geeignet. Du erhältst fünf Töpfe in unterschiedlichen Größen, sodass Du für alle Gegebenheiten versorgt bist. Die Töpfe sind zwischen 2 l und 6 l groß und außerdem ist im Set eine Stielkasserole mit einem Volumen von 1,4 l enthalten.

Die Edelstahltöpfe bestehen aus 18/10 Edelstahl und sind dadurch hitzebeständig, sowie rostfrei und unbeschichtet. Besonders praktisch ist, dass Du alle Töpfe und Deckel in der Spülmaschine reinigen kannst und Dir dadurch Zeit und Arbeit sparen kannst. Für die Zubereitung im Ofen sind die Edelstahltöpfe ebenfalls geeignet, sofern Du eine Temperatur bis 250 °C bzw. mit Deckel bis 180 °C auswählst.

Die Edelstahltöpfe von WMF sind für alle Herdarten inklusive Induktion geeignet. Durch den ausgestellten Rand kannst Du Deine Nudeln oder Deinen Reis problemlos abschütten. Zudem ist der Rand extra hoch, sodass Du keine Angst vor spritzendem Fett oder über kochendem Wasser haben musst.

Wissenswert: Wenn Du gerade in Deine erste eigene Wohnung ziehst und noch keine Edelstahltöpfe besitzt oder aber einfach Deine alten Töpfe austauschen möchtest, ist dieses Set bestens geeignet.

Bester Edelstahltopf mit herausnehmbaren Siebeinsatz

  • inklusive Glasdeckel und herausnehmbaren Siebeinsatz
  • Integriertes Sieb dreht sich mit
  • 3-fach verkapselter Thermoboden für optimale Wärmeverteilung
  • auch für den Backofen geeignet
  • für alle Herdarten geeignet
BEYOND Edelstahltopf mit Glasdeckel und herausnehmbarem Siebeinsatz 21,5 x 11,2
  • Topf aus hochwertigem Edelstahl
  • Mit integriertem, herausnehmbarem Sieb
  • Gleichmäßige Hitzeverteilung dank 3-fach verkapseltem Thermoboden

Der Edelstahltopf mit herausnehmbaren Siebeinsatz ist von BEYOND und ist sehr praktisch. Aufgrund des integrierten Siebes kannst Du Deine Nudeln im Topf kochen und anschließend ohne weitere Hilfsmittel abschütten. Ebenfalls im Lieferumfang enthalten ist ein Glasdeckel.

Dieser Edelstahltopf ist für alle Herdarten inklusive Induktion geeignet. Durch den 3-fach verkapselten Thermoboden wird eine optimale und gleichmäßige Wärmeverteilung gewährleistet. Somit kannst Du den Topf für alles Mögliche verwenden, egal ob Kochen, Braten oder Dämpfen.

Der Topf hat ein Volumen von 6,7 l. Damit kannst Du eine ausreichende Portion Nudeln kochen und den Siebeinsatz verwenden. Oder aber Du verwendest den Siebeinsatz zum Dünsten von Gemüse. Da der Einsatz herausnehmbar ist, kannst Du auch problemlos noch größere Portionen kochen.

Wissenswert: Das integrierte Sieb dreht sich mit, sodass Du kein lästiges Drehen des Topfes vornehmen musst. Du sparst Dir also ein zusätzliches Sieb und bekommst stattdessen einen Edelstahltopf mit herausnehmbaren Sieb.

Bester Spargeltopf aus Edelstahl

  • für bis zu 4,5 l geeignet
  • inklusive Glasdeckel und Drahteinsatz
  • spülmaschinengeeignet, backofengeeignet, pflegeleicht, geschmacksneutral
  • tropffreies Ausgießen durch Schüttrand
  • für alle Herdarten geeignet
Angebot
WMF Spargeltopf hoch mit Glasdeckel 16cm, Dampfgarer 5,0l, Cromargan Edelstahl poliert, Topf Induktion mit Siebeinsatz, geeignet für Pasta, Spaghetti, Gemüse
  • Inhalt: 1x Spargelkocher mit Glasdeckel 16 cm (V 5,0 l, Höhe 22,5 cm, für ca. 1,5 kg...
  • Material: Cromargan Edelstahl rostfrei 18/10 - spülmaschinengeeignet, pflegeleicht,...
  • Für alle Herdarten geeignet - auch Induktion. Mit TransTherm-Allherdboden:...

Der große Spargeltopf von WMF ist für bis zu 4,5 l geeignet. Speziell für die Zubereitung von Spargel ist ein Drahteinsatz im Lieferumfang enthalten. Dieser sorgt dafür, dass der Spargel im Topf im Dunst garen kann und dadurch perfekt gar wird. Ein Glasdeckel ist ebenfalls dabei, sodass Du den Kochvorgang ohne Wärmeverlust beobachten kannst.

Der Edelstahltopf ist für alle Herdarten inklusive Induktion geeignet. Er besitzt einen TransTherm-Allherdboden, welcher für eine gleichmäßige Wärmeverteilung und energiesparendes Kochen sorgt. Der Schüttrand ermöglicht außerdem ein tropffreies Ausgießen.

Durch den verwendeten 18/10 Edelstahl ist dieser Topf geschmacksneutral, pflegeleicht und rostfrei. Zudem ist er für die Spülmaschine und für den Backofen geeignet.

Wissenswert: Der Edelstahltopf von WMF ist nicht nur zum Kochen von Spargel, sondern auch von Spaghetti oder Gemüse geeignet. Der enthaltene Drahteinsatz ist herausnehmbar, sodass Du den Topf leicht zu einem Universaltopf umfunktionieren kannst.

Kaufratgeber für Edelstahltöpfe: Was Du vor dem Kauf wissen solltest

Um Dir Deine Kaufentscheidung so einfach wie möglich zu machen, haben wir Dir einen ausführlichen Ratgeber zu Edelstahltöpfen zusammengestellt. In diesem fassen wir die wichtigsten Eigenschaften, Vor-und Nachteile, sowie Kaufkriterien zusammen.

Was ist ein Edelstahltopf?

Ein Edelstahltopf ist, wie der Name bereits sagt, ein Kochtopf aus Edelstahl. Es werden verschiedene Stahlsorten für die Herstellung von Edelstahltöpfen verwendet. Die verwendete Stahlsorte wird mithilfe einer Prägung angegeben und ist in der Regel entweder 18/10 oder 18-10. Dieser Stahl ist besonders resistent, besonders gegenüber Säuren, Hitze und auch Wasserdampf. Somit ist ein Edelstahltopf für alle möglichen Gerichte geeignet.

Wissenswert: Die Bezeichnung 18-10 steht für 18 % Chrom und 10 % Nickel. Das enthaltene Chrom sorgt für eine Korrosions- und das enthaltene Nickel für eine Säurebeständigkeit.

Wofür kannst Du einen Edelstahltopf verwenden?

Ein Edelstahltopf findet viele Verwendungen in der Küche. Du kannst ihn zum Kochen oder Anbraten verwenden und darin leckere Eintöpfe zubereiten. Nicht nur zum klassischen Nudel kochen, sondern auch zum Einlegen von Speisen sind Edelstahltöpfe geeignet. Du solltest vor der Verwendung schauen, welches Material benutzt wurde. Handelt es sich um ein säureresistentes Material kannst Du auch ohne Probleme Sauerbraten im Edelstahltopf einlegen.

Verwendungsmöglichkeiten von Edelstahltöpfen

Es gibt viele verschiedene Edelstahltöpfe und mindestens genauso viele Verwendungsmöglichkeiten!

Welche Alternativen gibt es zu Edelstahltöpfen?

Wie Du sicherlich bereits weißt, gibt es nicht nur Töpfe aus Edelstahl, sondern auch aus anderen Materialien. Welche genau und wo die Vor- und Nachteile liegen, haben wir Dir in der folgenden Tabelle zusammengefasst:

Material Vorteile Nachteile
Edelstahl rostfrei

sehr beständig

leicht zu reinigen

Eigenschaften von der Beschaffenheit des Bodens abhängig

teilweise nicht für Induktion geeignet

Emaille Essen kommt nicht mit Material in Verbindung

einfache Reinigung

teilweise langsame Erwärmung
Gusseisen für alle Herdarten geeignet

Verwendung im Ofen möglich

Bewegen des Topfes auf dem Herd kann Kratzer verursachen

teilweise sehr schwer

Welches sind die wichtigsten Kaufkriterien bei Edelstahltöpfen?

Ein Edelstahltopf muss nicht gleich eine große Investition sein. Solltest Du aber gerne kochen und auch mal etwas länger in der Küche stehen, solltest Du einige Dinge vor dem Kauf beachten. Wir haben Dir bereits alle wichtigen Kaufkriterien zusammengefasst, anhand derer Du eine schnellere Kaufentscheidung treffen kannst.

Größe

Edelstahltöpfe sind in unterschiedlichen Größen verfügbar. Die kleinsten Töpfe fassen circa 1-1,5 l und größere Varianten können bis zu 50 l beinhalten. Welche Größe Du benötigst, hängt ganz von Deinen Bedürfnissen ab. Kochst Du hauptsächlich für Dich alleine oder eine weitere Person reicht ein kleines Modell aus. Möchtest Du hingegen eine Großfamilie bekochen, solltest Du einen möglichst großen Edelstahltopf wählen.

Wissenswert: Wenn Du noch keine oder nur wenige Töpfe besitzt, kannst Du über den Kauf eines Sets nachdenken. Dadurch hast Du sofort mehrere Größen und alle Edelstahltöpfe sind einheitlich.

Form

Die Form ist abhängig vom Einsatzbereich des Edelstahltopfes. Es gibt beispielsweise klassische runde Töpfe in unterschiedlichen Größen. Diese eignen sich für typische Gerichte wie Nudeln oder Eintöpfe. Es gibt allerdings auch Sonderformen, wie beispielsweise einen Spargeltopf. Dieser hat einen kleinen Boden, ist aber deutlich höher als ein normaler Edelstahltopf.

Wissenswert: Die Form ist auch entscheidend von Deiner Herdplatte. Ein Edelstahltopf sollte passend für Deinen Herd gewählt werden, denn sonst verschwendest Du entweder zu viel Energie oder brauchst zu lange zum Aufheizen.

Gewicht

Das Gewicht von Edelstahltöpfen kann aufgrund der Materialzusammensetzung variieren. Es gibt sehr leichte Töpfe, welche meistens auch eine kleine Größe haben. Sobald Du ein größeres Modell bevorzugst, wird der Topf automatisch schwerer. Du solltest Dir also vorher gut überlegen, wie groß Dein Topf wirklich sein muss.

Wissenswert: Beachte vor dem Kauf immer, dass das Gewicht durch den Inhalt noch deutlich zunimmt und Du dies einkalkulieren solltest. Es bringt Dir schließlich nichts, wenn Du Deinen neuen Topf nicht vom Herd bis an den Tisch tragen kannst.

Material

Das Material ist bei Edelstahltöpfen dementsprechend Edelstahl. Die Zusammensetzung des Stahls kann aber variieren, sodass unterschiedliche Anteile an Chrom und Nickel verarbeitet werden. Du kannst die verwendeten Materialien und deren prozentualen Anteil anhand der Prägung erkennen.

Topfboden

Das Material des Topfbodens kann bei Edelstahltöpfen variieren. Der Topfboden ist entweder als Sandwich- oder als Kapselboden aufgebaut.

  • Sandwichboden
    Es wird ein zusätzliches Material wie Aluminium oder Kupfer zwischen verschiedene Schichten aus Edelstahl gepackt, sodass ein Sandwich entsteht. Die Verwendung eines zusätzlichen Materials dient der Erhöhung der Wärmeleitfähigkeit.
  • Kapselboden
    Beim Kapselboden wird das Zusatzmaterial vollständig von Edelstahl umhüllt.
Wissenswert: Es kommt weniger auf die Art des Bodens, sondern vielmehr auf dessen Verarbeitung an. Je besser der Topfboden verarbeitet ist, desto langsamer lösen sich die einzelnen Schichten und dementsprechend länger hält der Edelstahltopf.

Pflege

Ein Edelstahltopf lässt sich in der Regel leicht reinigen, sodass Du Dir darüber vor dem Kauf kaum Gedanken machen musst. Du solltest allerdings beachten, inwiefern die Form des Topfes handlich und einfach zu reinigen ist. Auch hier ist das Gewicht des Topfes und auch die Größe entscheidend. Du solltest Deinen neuen Topf problemlos im Spülbecken Deiner Küche reinigen können.

Sicherheit

Du solltest beim Kauf eines Edelstahl-Topfes darauf achten, dass dessen Griffe während des Kochens nicht heiß werden. Ansonsten läufst Du Gefahr Dich beim Anfassen zu verbrennen und schnell die Freude an Deinem neuen Topf zu verlieren. Zudem solltest Du auch beachten bis zu welchen Temperaturen der Topf erhitzt werden kann. Dementsprechend schützt Du Dich selbst und andere Mitbewohner vor eventuell möglichen Schäden.

Induktion geeignet

Immer mehr Herde verwenden Induktion und dann benötigst Du auch entsprechende Töpfe. Beachte deshalb vor dem Kauf, ob Du einen Edelstahltopf benötigst, der Induktion geeignet ist. Solltest Du in nächster Zeit über den Kauf einer neuen Küche nachdenken, wäre ebenfalls ein induktionsgeeigneter Topf sinnvoll, da Du dann nicht in Deiner Auswahlmöglichkeit eingeschränkt wirst.

Zubehör

Das klassischste Zubehör bei einem Edelstahltopf ist ein passender Deckel. Dieser kann entweder ebenfalls aus Edelstahl oder aber aus Glas hergestellt sein. Beide Deckel erfüllen ihren Zweck und die Entscheidung sollte anhand Deiner persönlichen Präferenzen getroffen werden.

Einige Edelstahltöpfe können außerdem mit einem herausnehmbaren Siebeinsatz gekauft werden. Dadurch kannst Du ganz leicht Dein Nudelwasser abschütten und benötigst kein zusätzliches Sieb. Für die Lagerung kannst Du den Siebeinsatz im Topf lassen und dadurch Platz im Schrank sparen.

Welche Marken stellen qualitativ hochwertige Edelstahltöpfe her?

Es gibt einige Marken, die Edelstahltöpfe herstellen. Damit Du bei Deiner Kaufentscheidung nicht überfordert bist, haben wir Dir hier bereits die qualitativ hochwertigsten Marken rausgesucht:

WMF

WMF wurde bereits 1853 in Geislingen gegründet und spezialisiert sich seitdem auf Küchenutensilien. Besonders Messer, Töpfe oder Pfannen werden von WMF hergestellt. Eine Kombination aus Funktionalität und bester Qualität ist für das Unternehmen entscheidend.

Tefal

Das Unternehmen Tefal wurde 1954 gegründet und stellte die erste Pfanne mit einer Antihaftbeschichtung her. Seitdem ist das Unternehmen auf die Herstellung von Pfannen mit einer Beschichtung spezialisiert, vertreibt aber außerdem weitere Küchenutensilien.

Silit

Bereits 1920 wurde die Marke Silit gegründet und stellt seitdem Produkte für die Küche her. Dabei geht es besonders darum, den Menschen zu unterstützen und qualitativ hochwertige Produkte ästhetisch zu gestalten. Die hohe Qualität wird außerdem durch die Herstellung in Deutschland bestätigt.

Wo kann man Edelstahltöpfe kaufen?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wo Du Edelstahltöpfe kaufen kannst. In der folgenden Tabelle findest Du die wichtigsten inklusive ihrer Vorteile zusammengefasst:

Wo kann man Edelstahltöpfe kaufen? Vorteile
in einem Haushaltswarengeschäft persönliche Beratung

große Auswahl

online (z.B. bei Amazon) große Auswahl

bequem von zu Hause aus

Bewertungen anderer Käufer als Grundlage

während Aktionswochen bei Discountern (z.B. Aldi, Lidl, Tchibo) oft günstige Varianten und verschiedene Modelle

Was kosten Edelstahltöpfe?

Der Preis von Edelstahltöpfen kann aufgrund unterschiedlicher Qualität und Größe stark variieren. Du kannst einen Edelstahltopf bereits ab circa 20 € kaufen, nach oben sind aber keine Grenzen gesetzt.

Wissenswert: Wenn Du mehrere Edelstahltöpfe benötigst, bietet sich der Kauf eines Sets an. Dadurch ist der Einzelpreis oft günstiger und Du kannst Geld sparen.

Wie reinigst Du Edelstahltöpfe richtig?

Wenn Du lediglich Fingerabdrücke oder kleine Flecken wegwischen willst, kannst Du dies mit einem angefeuchteten Baumwolltuch machen. Bei größeren Flecken solltest Du zu einem Reiniger greifen. Hierbei ist allerdings die Wahl eines sanften Reinigers empfehlenswert, um der Entstehung von Kratzern vorzubeugen. Es gibt auch spezielle Edelstahlpflege, welche Du zur Reinigung Deiner Edelstahltöpfe verwenden kannst.

Ebenfalls effektiv für die Reinigung ist Backpulver. Dieses kannst Du bei härteren Verschmutzungen mit etwas Wasser in den Topf geben, kurz aufkochen und am besten einen Tag einweichen lassen. Dadurch lösen sich die meisten Verschmutzungen bereits von alleine.

Dieses Video erklärt Dir zusätzlich nochmal kurz und knapp, wie Du einen Edelstahltopf am besten reinigen kannst. Teilweise werden die Beispiele an Pfannen aus Edelstahl gezeigt, die Methode ist aber ebenso auf einen Topf aus Edelstahl übertragbar.

Achtung: Verwende für die Reinigung auf keinen Fall Stahlwoll, denn dadurch kann die Legierung zerstört werden. Deine Edelstahltöpfe sind dann nicht mehr rostbeständig und demnach nicht besonders langlebig.

Edelstahltöpfe Test-Übersicht: Welche Edelstahltöpfe sind die Besten?

Vor jedem Kauf bietet es sich an sich verschiedene Testergebnisse anzuschauen. Um Dir die Suche nach entsprechenden Tests zu erleichtern, haben wir Dir in der folgenden Tabelle (sofern vorhanden) alle Daten zu den wichtigsten Testmagazinen zusammengefasst.

Testmagazin Edelstahltopf Test vorhanden? Veröffentlichungs-Jahr Kostenloser Zugang Mehr erfahren
Stiftung Warentest Ja, es ist ein allgemeiner Test zu Kochtöpfen vorhanden 2016 Ja Hier klicken
Öko Test Ja, es ist ein Edelstahltopf Test vorhanden 2013 Nein Hier klicken
Konsument.at Ja, es ist ein allgemeiner Test zu Kochtöpfen vorhanden 2003 Ja Hier klicken
Ktipp.ch Nein, kein Edelstahltopf Test vorhanden -- --

Test zu Edelstahltöpfen von Stiftung Warentest

Auf der Seite von Stiftung Warentest findet sich ein allgemeiner Test zu Kochtöpfen aus dem Jahr 2016. Es wurden zwölf Kochtopfsets aus Edelstahl und vier aus Aluminium getestet. Vier der getesteten Topfsets bekommen die Note sehr gut und nur eins schneidet mangelhaft ab. Welche Edelstahltöpfe gut bewertet wurden, kannst Du auf der verlinkten Seite nachlesen.

Test zu Edelstahltöpfen von Öko Test

Auch Öko Test hat verschiedene Töpfe, darunter zwölf Edelstahltöpfe und einen Keramiktopf getestet. Leider ist der Zugang zu den Testergebnissen nicht kostenlos, sodass Du für detaillierte Beschreibungen Geld bezahlen musst.

Test zu Edelstahltöpfen von Konsument.at

Der Test von Konsument.at ist leider bereits von 2003 und daher etwas veraltet. Es wurden insgesamt 12 Töpfe aus Topfsets, darunter sieben aus Edelstahl in Bezug auf die Aufheizzeit, den Energieverbrauch und die Handhabung getestet. Der Test ist wie bereits gesagt nicht aktuell, kann als Entscheidungshilfe für den Kauf aber trotzdem sinnvoll sein.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Edelstahltöpfen

Im Folgenden beantworten wir die am häufigsten gestellten Fragen zu Edelstahltöpfen. Solltest Du noch weitere Fragen haben, schreibe diese gerne in die Kommentare.

Ist ein Edelstahltopf für die Mikrowelle geeignet?

Nein! Du solltest einen Edelstahltopf nicht in die Mikrowelle stellen, da dieser aufgrund der Strahlung Funken bilden kann. Außerdem schirmt er Dein Essen sozusagen ab, sodass zwar der Topf extrem heiß wird, Dein Essen aber kalt bleibt.

Wissenswert: Wenn Du die Grillfunktion bei Deiner Mikrowelle benutzt, kannst Du den Edelstahltopf verwenden. Bei dieser Funktion werden keine Mikrowellenstrahlungen verwendet. Trotzdem empfiehlt sich eher eine Benutzung des Herds.

Was solltest Du vor der ersten Benutzung eines Edelstahl-Topfes beachten?

Prinzipiell reicht es einen neuen Edelstahltopf vor der ersten Benutzung mit etwas Wasser, Spülmittel und bei Bedarf mit einem Schwamm zu reinigen. Du kannst zusätzlich ein spezielles Reinigungsmittel für Edelstahl und Chrom verwenden, um wirklich alle Rückstände der Herstellung zu entfernen.

Kann ein Edelstahltopf auf den Grill gestellt werden?

Auf die Verwendung eines Edelstahl-Topfes für den Grill solltest Du lieber verzichten. Es sei denn, auf dem Etikett ist deutlich angegeben, dass der Edelstahltopf für die Benutzung auf dem Grill geeignet ist. Um sicherzugehen, solltest Du beim Grillen lieber Töpfe und Pfannen aus Gusseisen verwenden.

Gibt es einen Edelstahltopf mit nur einem Griff?

Ja! Es gibt verschiedene Modelle bei Edelstahltöpfen und es gibt auch Varianten mit nur einem Griff. Dieser Griff ist meistens länger und kann deshalb gut angefasst werden. Besonders zur Herstellung und Erwärmen von Suppen ist ein solcher Edelstahltopf bestens geeignet.

Wie lange hält ein Edelstahltopf?

Dies ist ganz von dem Material, der Pflege und auch der Qualität abhängig. Normalerweise sind Edelstahltöpfe sehr langlebig. Dafür solltest Du sie aber auch regelmäßig reinigen und keine Verschmutzungen einbrennen lassen. Dadurch erhöhst Du die Langlebigkeit Deiner Edelstahltöpfe noch zusätzlich.

Gibt es Edelstahltöpfe speziell fürs Camping?

Ja! Es gibt spezielles Camping Geschirr, welches auch in Edelstahl verfügbar ist. Du hast somit alle Vorteile des Materials auch beim Camping und kannst Dich wie zu Hause fühlen.

Ist ein Edelstahltopf für Induktion geeignet?

Das ist von Modell zu Modell unterschiedlich. Du solltest beim Kauf auf eine genaue Kennzeichnung achten. Wenn Du einen Induktionsherd hast, kannst Du nur Töpfe verwenden, die dafür geeignet sind. Sei also beim Kauf vorsichtig und sieh Dir die Herstellerangaben genau an.

Gibt es Edelstahltöpfe mit Hahn?

Ja! Es gibt bestimmte Modelle von Edelstahltöpfen, welche einen Hahn besitzen. Verwendet werden solche Töpfe beispielsweise zum Erwärmen von Kakao, Glühwein oder Kinderpunsch. Du kannst anschließend mithilfe des Hahns direkt die Portionen aus dem Topf umfüllen ohne eine Kelle verwenden zu müssen.

Weiterführende Quellen

Mehr dazu, wie Du einen Edelstahltopf richtig reinigen kannst.

Mehr Informationen zu Kochtöpfen im Allgemeinen.

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

↑ Zurück zum Beginn ↑
Compare items
  • Total (0)
Compare
0