Elektrische Kaffeemühle: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Das Aroma und der Geschmack von frisch-gemahlenen Kaffeebohnen ist unvergleichlich. Willst Du dieses Geschmackserlebnis nicht nur in Deinem Lieblingscafé, sondern auch zu Hause beim Frühstück nicht missen, dann solltest Du diesen Kaufratgeber lesen und alles Wichtige über elektrische Kaffeemühlen erfahren.

Die besten elektrischen Kaffeemühlen: Favoriten der Redaktion

Die versitilie Mühle: HadinEEon Kaffeemühle

”Mit der Mühle können wunderbar Gewürze und vieles mehr zerkleinert werden.”

Die Mühle mit Kegelmahlwerk: Sboly Kaffeemühle

”Dank Kegelmahlwerk werden die Bohnen besonders aromaschonend gemahlen.”

Die Mühle mit Scheibenmahlwerk: DE'LONGHI Kaffeemühle

”Durch das Verstellen des Scheibenabstands kann der Mahlgrad super verändert werden.”

Der Testsieger: GRAEF Kaffeemühle CM800

”Bei 40 verschiedenen Mahlgraden ist wirklich etwas für jeden dabei!”

Die Preiswerte: KYG Kaffeemühle

”Die Bedienung der Kaffeemühle ist kinderleicht.”

Das Wichtigste in Kürze

  • Frisch gemahlenes Kaffeepulver ist besonders aromatisch.
  • Per Knopfdruck kannst Du Kaffeebohnen zu frischem Kaffeepulver machen.
  • Der größte Unterschied zwischen elektrischen Kaffeemühlen sind ihre Mahlwerke.
  • Bei den meisten Mühlen kannst Du den Mahlgrad selbst einstellen.
  • Moderne Modelle bieten oft features wie ein Touchdisplay an, welches die Bedienung vereinfacht.
  • Elektrische Kaffeemühlen kannst Du ab ca. 15 € erwerben.

Die besten elektrischen Kaffeemühlen: Favoriten der Redaktion

Hier findest Du eine Übersicht mit ausführlichen Produktbeschreibungen über die Lieblingsprodukte der Redaktion. Die Auswahl dieser Produkte beruht auf Kundenbewertungen.

Die vielseitige Mühle: HadinEEon Kaffeemühle

  • Einfache Bedienung über einen Schalter.
  • Leicht zu reinigen.
  • Auch zum Mahlen von Gewürzen geeignet.
  • Kompakte Größe, mit einer Höhe von 18 cm.
Angebot
Kaffeemühle Elektrische, HadinEEon 200W Tragbare Waschbare Elektrische Kaffeebohnen und Gewürzmühle mit Edelstahlklingen und Bürste Getreidemühle Grinder für Korn, Kräuter, Würzen, Unkraut
  • ☕【EIN MUSS für HOME BARISTA】- Die HadinEEon Kaffeemühle sieht schlank aus, hat...
  • ☕【EINFACH ZU BEDIENEN, KEINE WARTEZEIT】- Diese elektrische Kaffeemühle hat nur eine...
  • ☕【WASCHBARE SCHÜSSEL, EINFACH ZU REINIGEN】- Andere Vorteile sind, dass die...

Die elektrische Kaffeemühle von HadiEEon ist ein echter Allrounder. Mit ihr kannst Du nicht nur frisches Kaffeepulver herstellen, sondern auch Gewürze, Nüsse und Getreide mahlen. Die Mühle überzeugt durch eine kleine kompakte Größe von 18 Zentimetern und ein schlichtes elegantes Design.

Die Bedienung der Mühle könnte einfacher nicht sein. Mit einem Schalter kann die Mühle an- und ausgeschaltet werden. Mit der Mühle wird eine Bürste zur Reinigung mitgeliefert, mit der Du nach Benutzung das Innere der Mühle Putzen kannst.

Das Mahlwerk der Mühle besteht aus einem Schlagmesser mit einer Edelstahlklinge. In die Kaffeemühle integriert ist ein Überhitzungsschutz welche eine sichere Bedienung ermöglicht. Wird die Maschine nach längerem Gebrauch zu heiß, schaltet sie sich von selbst aus. Nach einer kurzen Wartezeit kann sie dann wieder in Gebrauch genommen werden.

Die Mühle mit Kegelmahlwerk: Sboly Kaffeemühle

  • Einfache Bedienung durch einen Knopf.
  • Besitzt ein Fassungsvermögen von 12 Tassen.
  • Du kannst zwischen 19 verschiedenen Mahleinstellungen auswählen.
  • Mit einem Kegelmahlwerk ausgestattet.
Angebot
Sboly Elektrische Kaffeemühle, Kaffeemühle mit Kegelmühle, Einstellbare Edelstahlmühle mit 19 Präzisen Mahleinstellungen, Elektrische Kaffeemühle für Drip, Französische Presse
  • 200g/0,45 Pfund Einfaches Design- Die elektrische Mühle ist mit einer Ein-Knopf-Bedienung...
  • Konisches Mahlwerk Aüs Rostfreiem Stahl - Die professionelle, konische Kaffeemühle mit...
  • 19 Prazise Mahleinstellüngen - Die anpassungsfähige Mahltextur wahrt das natürliche...

Die elektrische Kaffeemühle von Sboly hat 19 verschiedene Mahleinstellungen. So kannst Du je nach Wunsch die Mahltextur anpassen. Das Fassungsvermögen der Maschine beträgt bis zu 12 Tassen. Du kannst manuell einstellen für wie viele Tassen Du Pulver benötigst. Brauchst Du doch nicht das ganze Pulver, so kannst Du den Auffangbehälter ganz einfach luftdicht verschließen. So geht nur wenig des intensiven Aromas verloren.

Die Mühle besitzt ein Kegelmahlwerk aus rostfreiem Edelstahl. Außerdem ist die Kaffeemühle mit modernen und praktischen Features wie einem leistungsstarken Motor, einer Sicherheitssperre und einer Blaulicht-Abschlussanzeige ausgestattet.
Die Reinigung des Gerätes gestaltet sich dank dem abnehmbaren oberen Mahlwerk und der mitgelieferten Reinigungsbürste einfach.

Die Mühle hat ein Gewicht von 2,28 kg und eine Höhe von circa 19 cm. Damit ist die Maschine schön klein und kompakt und lässt sich in jeder Küche gut unterbringen.

Die Mühle mit Scheibenmahlwerk: DE’LONGHI Kaffeemühle

  • In den Bohnenbehälter passen bis zu 120 gr Kaffeebohnen.
  • Du kannst zwischen 17 Mahlstufen auswählen.
  • Die Mühle besitzt ein Scheibenmahlwerk.
  • Die Maschine ist einfach zu bedienen.
De'Longhi KG 79 Professionelle Kaffeemühle für bis zu 12 Tassen, Kunststoffgehäuse, schwarz
  • Bohnenbehälterkapazität 120 gr
  • Mahlwähler: 17 Mahlstufen zur Auswahl je nach Getreideart, eine mehr oder weniger feine...
  • Mit dem Selektor kann das Getreide entsprechend der gewünschten Menge gemahlen werden:...

Die elektrische Mühle von DE’LONGHI ist einfach über einen Schalter an- und auszuschalten. Je nach Belieben kannst Du zwischen 16 Mahlstufen auswählen und so besonders feines aber auch gröberes Pulver herstellen. Das Mahlwerk der Kaffeemühle ist ein Scheibenmahlwerk und besteht aus zwei Mahlplatten.

Die Maschine ist in Schwarz, und gegen einen kleinen Aufpreis auch in Silber erhältlich. An einem Drehrad kannst Du einfach einstellen für wie viele Tassen Kaffee Du Kaffeepulver benötigst. 12 Tassen stellt das Maximum dar. In den Bohnenbehälter oben auf der Maschine passen 120 gr Kaffeebohnen hinein.

Der Auffangtank für den gemahlenen Kaffee ist transparent und abnehmbar. So kannst Du den frisch-gemahlenen Kaffee ohne Probleme zu Deiner Kaffeemaschine transportieren. Zu Deiner Sicherheit, hört die Mühle sofort auf zu Mahlen, wenn einer der beiden Tanks entfernt wird.

Der Testsieger: GRAEF Kaffeemühle CM800

  • Besitzt ein Kegelmahlwerk.
  • Das Gehäuse besteht aus Aluminium.
  • Der Mahlgrad kann manuell angepasst werden.
  • Das obere Mahlwerk ist herausnehmbar.
Angebot
Graef Kaffeemühle CM 800
  • Kegelmahlwerk
  • Antistatik-Einsatz
  • Aluminium-Gehäuse

Die Kaffeemühle CM800 von GRAEF besitzt einen transparenten Aufbewahrungsbehälter für die Kaffeebohnen. So kannst Du genau beobachten wie viele Bohnen noch im Tank sind und diese rechtzeitig wieder nachfüllen. Der Aufbewahrungstank ist abnehmbar, dies erleichtert die Reinigung der Maschine.

Wie fein Du Dein Kaffeepulver haben möchtest, kannst Du selbst entscheiden und beim Mahlwerk einstellen. Hier kannst Du zwischen 40 verschiedenen Mahlstufen auswählen.

Die Mühle besitzt ein Kegelmahlwerk, welches die Bohnen besonders schonend und langsam mahlt. So wird dafür gesorgt, dass die Kaffeepartikel am Ende eine ähnliche Größe haben und der Kaffee nicht zu heiß wird. Überhitzt der Kaffee nämlich, so kann das dazu führen, dass er einen bitteren Nachgeschmack bekommt.

Die Kaffeemühle ist in der Farbe Silber erhältlich. Der Bohnenbehälter hat eine Kapazität von 250 g. Eine Halterung ermöglicht das Mahlen der Bohnen direkt in Deinen Siebträger.

Die Preiswerte: KYG Kaffeemühle

  • Mit einem Schlagmesser ausgestattet.
  • Es können auch Nüsse und Gewürze mit ihr gemahlen werden.
  • Die Maschine ist einfach zu bedienen.
  • Die Reinigung der Mühle ist schnell und einfach.
KYG Kaffeemühle 300W Elektrische Kaffeemühle Kaffeebohnen Nüsse Gewürze Getreide Mühle mit Edelstahlmesser 50g Fassungsvermögen schwarz MEHRWEG
  • Hochwertiges Lebensmittelqualität-Edelstahl-Schlagmesser: Die elektrische Kaffeemühle...
  • Einfach zu bedienen: Bohnen im Behälter einfüllen, den Netzstecker in die Steckdose...
  • Vielfältige Bohnen mahlen zu können: Perfekt für Kaffeebohnen, Körner, Nüsse, Zucker...

Mit der elektrischen Kaffeemühle von KYG kannst Du Deine Kaffeebohnen laut Hersteller innerhalb von 60 Sekunden komplett zerkleinern. Die mit einem Edelstahl-Schlagmesser ausgestattete Maschine eignet sich nicht nur zur Herstellung von Kaffeepulver, sondern auch zum Zerkleinern von Nüssen, Körnern und Gewürzen. Durch ihre vielseitige Einsatzweise wird die Mühle zum unersetzlichen Begleiter in Deiner Küche.

Zur Bedienung des Gerätes steckst Du es zuerst ein und dann musst Du nur noch den Einschaltknopf drücken bis der Inhalt den von Dir erwünschten Mahlgrad erreicht hat. Die Kaffeemühle besitzt eine praktische, kompakte Größe mit einer Höhe von 11 cm. Sie hat ein Fassungsvermögen von bis zu 50 g.

Die Reinigung der Maschine ist leicht. Du musst lediglich den Mahlbehälter mit einem kleinen Pinsel ausbürsten und anschließend die Schüssel mit einem trockenen Tuch auswischen.

Kaufratgeber für elektrische Kaffeemühlen

Hier kannst Du alles über die verschiedenen Eigenschaften von elektrischen Kaffeemühlen nachlesen. Von der Mahlgradeinstellung bis zu den Kosten einer Kaffeemühle findest Du hier alle essenziellen Informationen.

Was ist eine elektrische Kaffeemühle?

Eine elektrische Kaffeemühle ist eine mit Strom betriebene Mühle mit welcher Du ganz einfach Deine Kaffeebohnen zu Kaffeepulver mahlen kannst. Durch den elektronischen Antrieb kannst Du Dir das müßige Kurbeln, welches bei einer manuellen Kaffeemühle nötig ist sparen. Oft kannst Du in den Mühlen nicht nur Kaffee, sondern auch Gewürze und Nüsse mahlen. Je nach Modell sind moderne Features, wie eine integrierte Waage vorhanden.

Die wichtigsten Kaufkriterien für elektrische Kaffeemühlen

Neben dem Mahlwerk, welches den größten Unterschied zwischen den verschiedenen elektrischen Kaffeemühlen darstellt, gibt es viele weitere Faktoren auf die Du beim Kauf Deiner Kaffeemühle achten solltest. Beispielsweise ob der Mahlgrad manuell einstellbar ist oder ob die Kaffeemühle eine integrierte Waage hat.

Elektrische Kaffeemühle: Welches Mahlwerk?

Das Mahlwerk einer Kaffeemühle macht einen großen Unterschied im Endprodukt des Pulvers. Die Bohnen sollten möglichst gleichmäßig zermahlen werden, sodass die Kaffeepartikel am Ende die gleiche Größe haben. Außerdem darf das Mahlwerk nicht zu heiß werden, sonst kann das Pulver einen bitteren Nachgeschmack bekommen.

Man unterscheidet zwischen elektrischen Kaffeemühlen mit Schlagmahlwerk, Kegelmahlwerk und Scheibenmahlwerk.

Kaffeepulver

Aus dem frisch gemahlenen Kaffeepulver kann direkt Kaffee gebrüht werden.

  • Elektrische Kaffeemühle mit Schlagmahlwerk

Kaffeemühlen, die mit einem Schlagmesser ausgestattet sind, sind meist neben Kaffeebohnen auch zum Zerkleinern von Gewürzen und Nüssen geeignet. Modelle mit einem solchen Messer waren vor allem in den 80er und 90er Jahren beliebt.

Eine Maschine mit Drehmesser läuft jedoch Gefahr sich schnell zu erhitzen, was dazu führen kann das der Kaffee einen bitteren Nachgeschmack bekommt. Außerdem ist das Pulver nicht so gleichmäßig wie beim Kegel- oder Scheibenmahlwerk.

Ein Schlagmahlwerk ist also eher für Hobbyköche geeignet die gelegentlich Kaffeepulver malen wollen, als für Kaffee-Connaisseure.

  • Elektrische Kaffeemühle mit Scheibenmahlwerk

Kaffeemühlen mit Scheibenmahlwerk zählen momentan zu den meist verwendeten Modellen. Das Mahlwerk besteht aus zwei Scheiben aus Keramik oder Edelstahl. Die eine Scheibe ist fest, während die andere durch den Motor angetrieben an ihr reibt. Die Scheiben sind beide nach innen gewölbt, sodass der Abstand innen etwas größer als außen ist.

Die Kaffeebohnen gelangen von oben zwischen die beiden Scheiben. Sie beginnt innen und wird dann immer weiter nach außen transportiert, und gleichzeitig immer feiner gemahlen.

Wenn es sich um ein gutes Modell handelt, halten sich die Mahlscheiben eine lange Zeit.

  • Elektrische Kaffeemühle mit Kegelmahlwerk

Ein Kegelmahlwerk besteht aus einem inneren Kegel und der äußeren Wand. Der Abstand zwischen Wand und Kegel wird nach unten hin immer kleiner. Die Bohnen fallen von oben in diesen ‘Tunnel’ und werden von der Schwerkraft immer weiter nach unten gezogen.

Einen anderen Mahlgrad kannst Du durch das Verstellen des Abstandes zwischen Kegel und Wand erreichen. Ist der Abstand kleiner wird das Pulver feiner, ist er weiter wird es gröber. Da das Kegelmahlwerk die Schwerkraft im Mahlprozess nutzt, ist die Drehzahl geringer, genau wie die dabei entstehende Wärme, sodass der Kaffee besonders schonend gemahlen wird.

  • Elektrische Kaffeemühle mit Mahlgradeinstellung

Häufig bieten elektrische Kaffeemühlen Dir die Möglichkeit den Mahlgrad Deines Kaffeepulvers manuell einzustellen. Dies ist meist bei Kaffeemühlen mit Kegel- oder Scheibenmahlwerk der Fall.

Bei Maschinen mit Kegelmahlwerken wird je nach Mahlgrad der Abstand zwischen Kegel und Außenwand größer oder kleiner. Handelt es sich um eine Mühle mit Mahlscheiben, so wird der Abstand der Scheiben vergrößert oder verkleinert.

Hinweis: Besitzt Du ein Modell mit Schlagmesser, so wird der Mahlgrad in den meisten Fällen durch die Dauer des Mahlvorgangs bestimmt und keine genaue Einstellung ist möglich.

Elektrische Kaffeemühle mit automatischer Dosierung

Kaffeemühlen, welche automatisch die Menge an benötigtem Kaffeepulver produzieren sind entweder mit einer integrierten Waage oder einem Timer ausgestattet. Am weitestverbreiteten ist der integrierte Timer.

Tipp: Falls Deine Mühle keine automatische Dosierung besitzt, kannst Du das Pulver einfach nach dem Mahlvorgang manuell abwiegen.

Elektrische Kaffeemühle Lautstärke

Generell zählen elektrische Kaffeemühlen nicht zu den leisesten Küchengeräten. Als besonders laut werden Kaffeemühlen mit Schlagmesser gehandelt. Generell ist die Lautstärke des Gerätes jedoch eher unproblematisch, da es immer nur in sehr kurzen Zeitintervallen in Betrieb ist. Solltest Du jedoch empfindlich auf laute Geräusche reagieren, empfiehlt es sich nach einem besonders ruhigen Modell Ausschau zu halten.

Welche Marken stellen qualitative elektrische Kaffeemühlen her?

Die Bandbreite von Herstellern von elektrischen Kaffeemühlen ist ähnlich groß wie die Preisspanne verschiedener Modelle. Zu den bekanntesten Herstellern zählen Caso, Bosch, Bialetti, Eureka und Graef um nur einige zu nennen.

Wie viel kosten elektrische Kaffeemühlen?

Die Preisspanne ist bei elektrischen Kaffeemühlen sehr groß. Je nachdem welche Ausstattung und welches Mahlwerk Deine Mühle haben soll, ist bei elektrischen Modellen mit Preisen zwischen 20 und ca. 2.000 € zu rechnen. Manuelle Modelle fallen dagegen etwas kostengünstiger mit einem Preis zwischen 10 und ca. 200 € aus.

Wichtige Ausstattung für elektrische Kaffeemühlen

Zu der Ausstattung einer elektrischen Kaffeemühle gehört der Bohnenbehälter. Dieser kann aus durchsichtigem oder blickdichtem Material bestehen. Der Vorteil durchsichtiger Bohnenbehälter ist, dass Du genau im Blick hast, wann Du wieder neue Bohnen nachfüllen musst.

Weiter gehört der Auffangbehälter dazu. In ihm wird das frisch gemahlene Pulver gesammelt. Besonders praktisch sind komplett herausnehmbare Behälter, so kannst Du das Pulver ganz einfach in die Maschine überführen und außerdem die Maschine gut reinigen.

Einige moderne Kaffeemühlenmodelle besitzen ein Display. Dieser ermöglicht eine einfache Bedienung per Touchscreen. Es lassen sich Mahlgrad, Mahldauer und Tassenanzahl ganz einfach auswählen.

Elektrische Kaffeemühle Test-Übersicht: Welche elektrische Kaffeemühle ist die beste?

Hier findest Du eine Übersicht über Tests die zum Thema elektrische Kaffeemühlen durchgeführt wurden. Wir beziehen uns hier auf ausgewählte qualitative Testseiten.

Testmagazin elektrischer Kaffeemühlen Test vorhanden? Veröffentlichungs-Jahr Kostenloser Zugang Mehr erfahren
Stiftung Warentest Ja, es ist ein Test vorhanden. 2019 Nein Hier klicken
Öko Test Nein, es gibt keinen Test.
Konsument.at Ja, es ist ein Test vorhanden. 2020 Nein Hier klicken
Ktipp.ch Ja, es gibt einen Test. 2015 Ja Hier klicken

Zum Thema Kaffeemühlen gibt es auf mehreren seriösen Prüfungsseiten Tests. Bei Stiftung Warentest wurden Kaffeemühlen unter 50 € getestet, bei Konsument.at gibt es einen Test zu 14 verschiedenen Kaffeemühlen, auf Ktipp.ch gibt es ein kurzes Review, welches jedoch schon einige Jahre alt ist.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu elektrischen Kaffeemühlen

Hier beantworten wir eure meist gestellten Fragen rund um das Thema elektrische Kaffeemühle. Du erfährst interessantes Hintergrundwissen und Tipps für den Umgang mit Deiner Mühle.

Wie reinigt man elektrische Kaffeemühlen?

Häufig besitzen die Mühlen herausnehmbare Teile im Mahlwerk, sodass man diese ganz einfach säubern kann. Eine Bürste zum Entfernen von Partikeln und Staub die sich in der Maschine verfangen können, wird oft mitgeliefert.

Einige Kaffeemühlen lassen sich zusätzlich abwaschen. Hier solltest Du allerdings zuvor in der Gebrauchsanweisung nachlesen. Im Zweifelsfall kannst Du die Maschine einfach mit einem trockenen Tuch abwischen.

Wie repariert man elektrische Kaffeemühlen?

Funktioniert Deine elektrische Kaffeemühle auf einmal nicht mehr? Kein Grund sich gleich eine neue zu kaufen. Ersatzteile lassen sich gut online ausfindig machen und bestellen. Handwerklich-affine können sich mit den Ersatzteilen selbst an der Reparatur versuchen. Es gibt aber auch die Möglichkeit die Maschine professionell reparieren zu lassen. Du kannst sie entweder zur Reparatur einschicken oder in einer Werkstatt vorbeibringen.

Kann man Gewürze mit einer elektrischen Kaffeemühle mahlen?

Besonders Hersteller von Kaffeemühlen mit Schlagmesser werben mit der vielseitigen Einsetzbarkeit ihrer Geräte. Mit ihnen können nicht nur Kaffeebohnen zu Pulver verarbeitet werden, sondern auch Gewürze, Nüsse und Körner. Eine elektrische Kaffeemühle kann Dir also durchaus auch beim Kochen eine große Hilfe sein.

Elektrische Kaffeemühle oder manuelle Kaffeemühle?

Manuelle Kaffeemühlen haben im Gegensatz zu elektrischen Kaffeemühlen keinen Motor und müssen von Hand betrieben werden. Sie besitzen ein Kegelmahlwerk, das in der Funktion gleich ist wie bei der elektrischen Mühle mit Kegelmahlwerk. Bei hochwertigen Modellen kannst Du sogar den Mahlgrad verstellen. Preistechnisch sind manuelle Kaffeemühlen häufig deutlich günstiger als elektrische.

Tipp: manuelle Kaffeemühlen eignen sich gut für Reisen. Dank ihrer kompakten Größe lassen sie sich gut verstauen und da sie handbetrieben sind, ist keine Stromquelle nötig.
Manuelle Kaffeemühle

Wie bei Oma! Manuelle Kaffeemühlen können sich noch immer sehen lassen.

Welche elektrische Kaffeemühle für Filterkaffee?

Falls Du Kaffee für Deine Filterkaffeemaschine, aber gleichzeitig auch für Deinen morgendlichen Espresso mahlen willst, brauchst Du nicht gleich zwei verschiedene Kaffeemühlen. Der Trick hier ist, den Mahlgrad an die Kaffeeart anzupassen. Hierbei gilt als Richtlinie, feines Pulver für Espresso, mittlerer Mahlgrad für Filterkaffee und grobes Pulver für French Press Kaffee.

Weiterführende Quellen

Probiere Kaffeerezepte aus aller Welt  und lerne Kaffee auf eine neue Art kennen.

Hier kommst Du zu kalten Kaffeerezepten.  Probiere diese gleich mit Deiner neuen elektrischen Kaffeemaschine aus!

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

↑ Zurück zum Beginn ↑
Compare items
  • Total (0)
Compare
0