Elektrische Kühlbox Test, Vergleich und Kaufratgeber

Ob im Garten, beim Picknick oder im Urlaub: eine elektrische Kühlbox wird zu Deinem ständigen Begleiter im Sommer werden. Sie hält nicht nur Deine Getränke kühl, sondern kann auf Reisen und Ausflügen als tragbarer Mini-Kühlschrank dienen.

Unsere Kühlbox Favoriten

Die beste Kühlbox mit Rollen: Mobicool MT

„Mit Rädern und Trolley-Griff, Volumen passend für eine ganze Getränkekiste“

Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis: Dino

„28L Fassungsvermögen, trotz kompakter Bauweise.“

Die beste Kompressor-Kühlbox: CoolFreeze

„Exzellente Kühlergebnisse selbst bei hohen Außentemperaturen, sogar Einfrieren möglich“

Die beste Kühlbox mit USB-Anschluss: Severin

„3 verschiedene Netzanschlüsse werden mitgeliefert.“

Die beste Absorber-Kühlbox: Dometic

„Elegantes Design und 4oL Fassungsvermögen. Inkl. Eiswürfelbereiter“

Die beste Outdoor-Kühlbox: Mobicool Q40

„Robuste Aluminium-Verkleidung und geteilter Deckel.“

Getränke in einer elektrischen Kühlbox

Überall dabei: Deine elektrische Kühlbox wird Dich im Sommer überall hin begleiten und Deine Getränke kühl halten.

Das Wichtigste in Kürze

  • Im nächsten Sommer musst Du Dir keine Sorgen mehr um das Kühlen Deiner Lebensmittel und Getränke machen. Ob am Badesee, im Garten oder Unterwegs, Deine elektrische Kühlbox wird Dich überall versorgen.
  • Je nach Deinen Vorhaben lohnt es sich etwas mehr oder weniger Geld in die Hand zu nehmen. Wenn Du lediglich nach einer Box suchst, die Dein Bier und Deine Limo beim Grillen kühlt, wirst Du sicherlich im unteren Preisrahmen fündig werden. Wenn Du sie für Unterwegs und über einen längeren Zeitraum nutzen möchtest, lohnt es sich in eine hochwertige Kühlbox mit viel Stauraum zu investieren.
  • Überlege Dir vor dem Kauf wo Du Deine Kühlbox verwenden möchtest, damit Du sicher den richtigen Anschluss hast. Neben dem Strom aus der Steckdose können unterschiedliche, elektrische Kühlboxen auch über USB-Anschluss an einer Powerbank, über den Zigarettenanzünder an die Autobatterie oder autark an einem Solarpaneel oder mit Gas versorgt werden.

Die besten elektrischen Kühlboxen im Detail

Hier haben wir einmal unsere Favoriten detailliert für Dich aufgelistet.

Die beste elektrische Kühlbox mit Rollen: Mobicool

  • kann dank der zwei Räder wie ein Trolley gezogen werden
  • einfacher Transport
  • 48L Volumen: fasst eine ganze Getränkekiste
  • 12V und 230V Anschluss
  • herausnehmbares Trenngitter
  • Kühlt bis zu 16 °C unter der Umgebungstemperatur
  • Geteilter Deckel für minimalen Kälteverlust
  • Energieklasse A++
  • Maße: 53.2 x 40 x 45.2 cm
Mobicool MT48W AC/DC - elektrische Kühlbox mit Rollen passend für eine komplette Getränkekiste/ Bierkiste, 48 Liter, 12 V und 230 V für Auto, Lkw und Steckdose, A++
  • Fasst eine komplette Getränkekiste (30 x 40 x 32 cm)
  • Elektrische Kühlbox für 12 V DC im Auto und 230 V AC Steckdose
  • 2 stabile Räder, ausklappbarer Griff für bequemen Transport, Herausnehmbares Trenngitter

Diese Kühlbox funktioniert thermoelektrisch und kann den Inhalt auf unter 16 °C gegenüber  der Umgebungstemperatur herunterkühlen. Mithilfe der zwei Räder auf der einen Seite und des langen Griffes an der anderen, kann sie sehr einfach und Rückenschonend, wie ein Trolley gezogen werden. Ein 12V und ein 230V Anschluss sind im Lieferumfang enthalten und die Kabel können einfach in einem Einschubfach im Deckel verstaut werden.

Mit dem großen 48L Volumen kannst Du problemlos eine ganze Getränkekiste darin verstauen. Genauso kannst Du auch das herausnehmbare Trenngitter einsetzeten, um verschiedene Lebensmittel unterzubringen. Sogar 2L-Flaschen können problemlos aufrecht in der Kühlbox stehen.

Dank des geteilten Deckels musst Du nur die Seite öffnen, an die Du gerade wirklich dran musst. Dies minimiert den Wärmeverlust, der Inhalt bleibt gekühlt und die Box verbraucht weniger Strom.

Der Preis-Leistungs-Sieger: Die Dino Kraftpaket-Box

  • handliche Maße von 45 x 33 x 46 cm
  • 28L Fassungsvermögen
  • Energieklasse A++
  • wärmt bis +65 °C Innentemperatur
  • kühlt bis -18 °C unter der Umgebungstemperatur
  • herausnehmbares Trenngitter
  • 12V und 230V Anschlüsse
Angebot
Dino KRAFTPAKET 131001 Kühlbox 12V 230V (WÄRMT & KÜHLT) HÖHE: 44cm GRÖSSE: 32-Liter (28L netto) Elektrische Kühlbox für Auto Boot Camping, A++ mit ECO-Modus
  • 32-Liter (Netto: 28L) Geeignet für 19 X 0.33L-, 11 X 1.0L, 6 X 1.5L oder 3 X...
  • A++ und leiser ECO-Modus für konstante Innentemperatur. Höhe: 44cm Breite: 39cm Tiefe:...
  • Verbrauch: 70kWh/Jahr. Leistungswerte: ECO 8W, 230V-Kalt 58W, 230V-Warm 52W, 12V-Kalt 48W,...

Die Kühlbox von Dino besticht durch ihren günstigen Preis und gleichzeitig kompaktes Design. Dennoch können dank der 28L Innenvolumen sechs 1,5L Flaschen oder drei 2L-Flaschen aufrecht verstaut werden. Außerdem punktet sie mit ihrer hervorragenden Wärmeleistung und ist damit ideal für alle, die ein günstiges Produkt zum warm und kalt halten suchen.

Ein herausnehmbares Trenngitter, sowie ein 12V und ein 23V Anschluss sind im Lieferumfang enthalten.

Interessant für alle die keine lange Stromleitung in den Garten legen können oder die Kühlbox nicht an ihr Auto anschließen wollen: Dino hat eine passende Powerbank entwickelt. Hierzu benötigst du nur den 12V Anschluss und den Adapter aus dem Powerbank-Set.

Die beste Kompressor-Kühlbox: Dometic

  • einstellbar von +10 bis -18 °C
  • Gefrierfunktion
  • 21 L Fassungsvermögen
  • Maße von 26 x 55 x 42.5 cm
  • Becherhalter im Deckel
  • integrierter Batteriewächter
  • beleuchteter Innenraum
  • Energieklasse A++
  • herausnehmbarer Korbeinsatz
Dometic CoolFreeze CDF 26, tragbare elektrische Kompressor-Kühlbox/Gefrierbox, 21 Liter, 12/24 V für Auto, Lkw oder Boot mit Batteriewächter
  • Mobiler Kühlschrank für Camping, Urlaub, Freizeit und Beruf. Sparsam und leise im...
  • Kühlen und Gefrieren: Exzellente Kühlergebnisse selbst bei extrem hohen...
  • 12 / 24 Volt und mit Adapter 230 Volt: Betrieb im Auto, Lkw oder Steckdose. 3-stufiger...

Der große Vorteil dieser Kühlbox ist, dass sie auch eine Gefrierfunktion hat. Auf dem Display an der oberen Kante kann die gewünschte Temperatur auf den Grad genau eingestellt werden.

Sie ist erst mal auf den Betrieb im Auto ausgelegt, dazu ist ein Batteriewächter bereits verbaut und im Lieferumfang nur ein 12V Anschluss enthalten. Dieser kann aber einfach über ein Spannungswandler auf den 230V Anschluss der Steckdose umgewandelt werden.

Als Kompressor-Kühlbox ist sie im Vergleich zu thermoelektrischen Geräten deutlich teurer, aber sehr zu empfehlen für alle, die auch bei Höchsttemperaturen im Sommer den Inhalt sicher gekühlt wissen möchten.

Die beste Kühlbox mit USB-Anschluss: Severin

  • 28 L Fassungsvermögen
  • kompakte Maße von 44.5 x 32 x 45 cm
  • kühlt bis – 20 °C der Umgebungstemperatur
  • wärmt bis +50 °C der Innentemperatur
  • USB-Anschluss für Powerbank
  • herausnehmbares Trenngitter
  • Energieklasse A++
SEVERIN KB 2923 Elektrische Kühlbox (mit Kühl- und Warmhaltefunktion, 28 L, inkl. 3 Anschlüssen: Netzanschluss, zusätzliche 12 V-Anschlussleitung für Zigarettenanzünder und USB-Anschluss)
  • Der Begleiter für Campingausflüge und Roadtrips: Elektrische Kühlbox zum Kühlen von...
  • Multifunktions-Box: Kühlung bis zu 20°C unter Umgebungstemperatur, Warmhalten von...
  • Abnehmbarer Deckel mit Tragegriff, Deckelverriegelung und praktischem Kabelfach zur...

Das Besondere an dieser thermoelektrischen Kühlbox ist, dass sie etwa 4,5h über den USB-Anschluss mit einer Powerbank betrieben werden kann. Zusätzlich sind auch ein 12 V- und ein 230 V-Anschluss  im Lieferumfang enthalten, sodass die Stromversorgung für Deine Kühlbox immer gesichert ist.

Trotz der geringen Maße bietet dieses Modell 28 L Fassungsvermögen und der Inhalt kann über eine herausnehmbare Trennwand im Innenraum sortiert werden.

Severin gibt als deutsches Unternehmen eine Garantie von 2 Jahren für dieses Produkt. Damit ist diese Kühlbox ideal für alle die ein günstiges Modell suchen, ohne Angst auf Qualität verzichten zu müssen.

Die beste Absorber-Kühlbox: Dometic CombiCool

  • 40 L Fassungsvermögen
  • Gasbetrieb möglich
  • elegantes Design
  • kühlt bis – 25 °C der Umgebungstemperatur
  • Maße von 50 x 50,8 x 44 cm
  • 12V- und 230V-Anschluss
Angebot
Dometic 9105203764 CombiCool RC 1205 GC - lautlose, elektrische Absorber-Kühlbox mit Platz für Gaskartusche, 40 Liter, 12 V und 230 V für Auto, Lkw und Steckdose
  • Absolut geräuschloser Lauf
  • Mit integrierter Aufnahmevorrichtung für eine Gaskartusche
  • Robustes Gehäuse und funktionelles Design

Die Absorber-Kühlbox von Dometic besticht nicht nur durch ihr elegantes Design, was jeden Zeltplatz zur Outdoor-Küche umwandelt, sondern bietet gleichzeitig mit 40L Fassungsvermögen eine Menge Stauraum. Dazu ist sie dank Gasbetrieb nicht auf eine Stromzufuhr angewiesen, kann aber über die mitgelieferten Anschlüsse sowohl über den Zigarettenanzünder, sowie den Hausstrom betrieben werden.

Mit einer Kühl-Leistung von -25 °C zur Umgebungstemperatur ist sie sehr Leistungsstark und hält auch an heißen Sommertagen den Inhalt gut gekühlt.

Diese Box ist für alle empfehlenswert, die Wert auf ein schickes Design legen und gerne autark unterwegs sind.

Die beste Outdoor-Kühlbox: Mobicool Q40

  • robustes Alu-Gehäuse
  • 39 L Fassungsvermögen
  • Energieklasse A++
  • Geteilter Deckel
  • zwei herausnehmbare Trenngitter
  • kühlt bis 20 °C unter der Umgebungstemperatur
  • Maße von 58 x 39 x 44 cm
Angebot
Mobicool Q40 AC/DC - Tragbare Thermo-Elektrische Alu-Kühlbox, 39 Liter, 12 V und 230 V für Auto, Lkw und Steckdose, Aluminium-Gehäuse
  • Nutzinhalt: 39 Liter, Energieklasse A++
  • Kühlen bis 20 °C unter Umgebungstemperatur
  • Stabiles, unzerbrechliches Aluminium-Gehäuse

Diese thermoelektrische Kühlbox ist, zumindest einmal von Außen, unkaputtbar. Das robuste Aluminium-Gehäuse bietet zudem ein cooles Design. Mit einem Fassungsvermögen von 39 L können auch 2 L Getränkeflaschen aufrecht stehend gelagert werden.

Die Mobicool-Box kühlt bis zu -20 °C unter der Umgebungstemperatur. Der geteilte Deckel verringert den Kälteverlust beim Öffnen der Kühlbox und damit auch den Stromverbrauch. Zwei herausnehmbare Trenngitter bieten die Möglichkeit die unterschiedlichsten Lebensmittel und Getränke zu verstauen. Die mitgelieferten Kabel mit 12V- und 230V-Anschlüssen können zudem in einem kleinen Fach im Deckel verstaut werden.

Wer seine Kühlbox oft im Outdoor-Bereich nutzen möchte, ist mit diesem Modell gut beraten. Preislich befindet sie sich im unteren Mittelfeld.

Elektrische Kühlbox beim Camping

Alles für die Outdoor-Küche: eine elektrische Kühlbox ist Dein Mini-Kühlschrank, den Du überall mitnehmen kannst.

Ratgeber

Hier haben wir für Dich einmal aufgeschrieben, auf was Du alles achten solltest, wenn Du Dich nach einer elektrischen Kühlbox umsiehst.

Welches sind die wichtigsten Kaufkriterien bei elektrischen Kühlboxen?

Fassungsvermögen

Wenn es Dir lediglich darum geht im Garten ein paar kalte Getränke aufzubewahren, wird eine kleinere Box genug für Dich sein.

Wichtig: Achte darauf, dass die Innenmaße der Box passend für Deine Lieblingsgetränke sind.
Nicht jede Kühlbox kann beispielsweise 1,5 Liter Flaschen unterbringen.

Solltest Du die Kühlbox als kleinen Kühlschrank nutzen und auch Speisen und Vorräte für ein paar Tage darin aufbewahren wollen, ist es sinnvoll ein großes Modell zu kaufen.

In unserem Test findest Du Modelle zwischen 21L und 48L Fassungsvermögen, damit sollte für jedes Vorhaben das passende Gerät dabei sein.

Kühlleistung

Die Kühlleistung richtet sich nach der Art Deines Gerätes. Während die meisten thermoelektrischen Kühlboxen, sowie Absorber-Kühlboxen die Umgebungstemperatur um zwischen 16 °C – 19 °C verringern können, gelingt es mit einer Kompressor-Kühlbox sogar den Inhalt einzufrieren.

Die Entscheidung solltest Du davon abhängig machen, wofür Du die Kühlbox nutzen möchtest.

Bedenke: Wenn es draußen im Sommer 36 °C sind, wird eine Absorber- oder Thermoelektrische Kühlbox den Inhalt nicht unter 18 °C kühlen können.

Lautstärke während des Betriebs

Auch die Lautstärke des Gerätes kann ein wichtiges Kriterium sein. Stell Dir vor, Du verbringst einen romantischen Sommerabend mit Deinen Liebsten und dann brummt neben euch die laute Kühlbox vor sich hin. Bei neueren Kühlboxen sollte dies im Normalfall nicht vorkommen, aber um sicherzugehen schau Dir doch vor dem Kauf einmal die Kommentare anderer Nutzer an. Sollte es ein extrem störendes Geräusch sein, wird sicher jemand darauf hingewiesen haben.

Stromverbrauch

Auch bei diesen kleinen Verwandten des Kühlschranks haben die Modelle unterschiedliche Klassen der Energieeffizienz. Auf diese ist besonders zu achten, wenn ihr die Kühlbox an euren Zigarettenanzünder oder die Autobatterie anschließen möchtet. Außerdem solltest Du sicher gehen, dass Du einen Batteriewächter zwischen Batterie und Kühlbox klemmst. Dadurch schaltet sich das Gerät automatisch aus, wenn die Autobatterie zu stark entladen ist.

Welche Marken stellen qualitative Kühlboxen her?

Um Dir Deine Auswahl aus dem Dschungel der Möglichkeiten zu erleichtern haben wir hier einige namhafte Anbieter für Dich zusammengefasst.

Mobicool

Die Marke Mobicool ist Teil der Dometic Gruppe und bereits seit 1991 auf dem Markt vertreten. Sie haben sich zum Ziel gesetzt, Kühlboxen herzustellen, die nicht nur gut aussehen, sondern auch  funktional sind und deren Benutzung Spaß macht. Die Produkte sind robust und leicht zu bedienen.

Severin

Severin ist eine deutsche Traditionsmarke die, anders als Mobicool, diverse Elektrogeräte produziert. Diese vermarkten sie bereits seit 60 Jahren. Das Unternehmen steht für Qualität und Langlebigkeit. Die Kühlboxen sind dabei vor Allem im unteren Preisrahmen gehalten.

Steinborg

Auch Steinborg ist ein Hersteller unterschiedlicher elektronischer Geräte. Diese überzeugen vor Allem mit den günstigen Preisen. Auch in unserem Test ist Steinborg der günstigste Hersteller einer thermoelektrischen Kühlbox. Damit sind Steinborg-Produkte besonders sinnvoll, wenn Du Deine Kühlbox nur ab und zu, eben nicht mehrere Tage am Stück, benutzen wirst. Wenn Du nur eine Box für deinen Garten suchst, bist du sicherlich mit der Steinborg-Box gut versorgt.

Dometic

Als Dachfirma von Mobicool produziert Dometic diverse Outdoor-Produkte und werden besonders für ihre Camping-Küchen geschätzt. Neben den High End Kühlboxen produzieren sie auch alles andere rund um die Küche für unterwegs, wie Backofen, Herd und Mikrowelle. Dometic ist im oberen Preisrahmen angesiedelt und für alle sinnvoll die ihre Lebensmittel über mehrere Tage kühlen oder sogar einfrieren möchten.

Wo kann man eine Kühlbox kaufen?

Für den Kauf tendieren wir ganz klar zum Online-Handel. Offline kannst Du eine solche Box nur in speziellen Geschäften erwerben und Du hast keine Möglichkeit die Preise zu vergleichen. Dazu kommt, dass vor Ort oft nur eine kleine Auswahl an Marken vorhanden ist und Deine gewünschte Größe eventuell nicht auf Lager ist.

Ein weiterer großer Vorteil ist, dass Du im Onlineshop auf die Erfahrungen der anderen Nutzer in den Kommentaren zurückgreifen kannst und Dir selbst ein eigenes Bild der Leistung machen ohne auf einen Verkäufer vertrauen zu müssen.

Wichtiges Zubehör für die Kühlbox

Spannungswandler (Transformator)

Ein Spannungswandler passt die ausgegebene elektrische Spannung an die Stromzufuhr an. Beispielsweise benötigst Du für den Betrieb über Deinen Zigarettenanzünder im Auto einen 12 V Anschluss, während Du für die Steckdose zu Hause oder auf dem Campingplatz 230 V brauchst.

Batteriewächter

Dieser wird zwischen Autobatterie und Kühlbox gesetzt, um den Ladestand der Autobatterie zu überprüfen. Ist diese dabei sich zu stark zu entladen, schaltet sich die Kühlbox automatisch aus und beginnt erst bei ausreichender Wiederaufladung mit dem Betrieb. Einige Modelle haben bereits einen integrierten Batteriewächter und eine kleine Anzeige über den Ladestand am Gerät selbst.

Kühlakkus

Auch bei einer elektrischen Kühlbox schadet es nicht bereits gefrorene Kühlakkus mit in den Innenraum zu legen. Durch die manuelle Kühlung verringert sich der Stromverbrauch, da das Gerät selbst den Inhalt nicht so stark runterkühlen muss.

Trennwände

Nicht bei allen Kühlboxen sind die Abtrennungen die den Kühlraum der Box unterteilen, im Lieferumfang enthalten. Diese sind aber besonders dann sinnvoll, wenn Du nicht nur Getränke, sondern auch Lebensmittel in Deiner Box kühlen möchtest. Besonders beim Transport im Auto sorgen sie dafür, dass alles an seinem Platz bleibt und das Essen nicht von den Getränkeflaschen zerdrückt wird.

Adapter für Zigarettenanzünder

Solltest Du Dich für ein Modell mit USB-Anschluss entscheiden, kannst Du einfach einen Adapter für den Zigarettenanzünder Deines Autos dazu kaufen um so die Kühlbox auch über die Autobatterie betreiben zu können.

Elektrische Kühlbox beim Picknick

Von Wein, über Käse, bis hin zum Blumenstrauss: eine elektrische Kühlbox hält alles frisch, das Du für ein romantisches Picknick einpacken möchtest.

Test-Übersicht: Welche Kühlboxen sind die Besten?

Eine Investition in eine gute Kühlbox sollte gut überlegt sein. Um Dir die Entscheidung zu erleichtern, informiere Dich gern in den Berichten der Verbraucherseiten. Damit Du nicht lange suchen musst, haben wir alle namhaften Testseiten und Berichte hier für Dich zusammengefasst.

TestmagazinTest vorhanden?Veröffentlichungs-JahrKostenloser ZugangMehr erfahren
Stiftung WarentestNein
Öko TestJa2017NeinHier klicken
Konsument.atNein
Ktipp.chJa2017NeinHier klicken

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Wir hoffen Dir in unseren FAQ alle Deine Fragen beantworten zu können. Sollte dennoch etwas unklar sein oder Du möchtest etwas noch genauer wissen, schreib uns doch gerne an.

Wie funktionierte eine elektrische Kühlbox?

Je nach Modell läuft die Kühlung entweder über den Peltier-Effekt, über eine Kühlflüssigkeit oder ein Wasser-Ammoniak-Gemisch. Was das alles bedeutet und wie es funktioniert, erklären wir Dir ausführlich in den nächsten Abschnitten.

Was ist eine thermoelektrische Kühlbox?

Bei einem thermoelektrischen Gerät kann die Bezeichnung Kühlbox etwas irreführend sein. Eine thermoelektrische Kühlbox kann Deine Lebensmittel nämlich auch genauso gut warm halten, das ist ihr großer Vorteil. Dafür kann sie aber den Inhalt nur um ca. 16 °C – 18 °C herunterkühlen. Daran solltest Du an heißen Tagen denken.

Thermoelektrische Kühlboxen funktionieren über den Peltier-Effekt und werden deshalb auch als Peltier-Kühlbox bezeichnet. Bei diesem Effekt wird über den Stromfluss eine Temperaturdifferenz erzeugt, je nach Stromrichtung Hitze oder Kälte.

Da sie keinen Kompressor unterbringen müssen, sind thermoelektrische Kühlboxen oft sehr kompakt und handlich gebaut, bei vergleichsweise großzügigem Innenraum. Diese Modelle sind oft schon sehr günstig zu bekommen, haben aber auch einen höheren Stromverbrauch als beispielsweise eine Kompressor-Kühlbox.

Vorteile von ThermoelektrikNachteile von Thermoelektrik
Günstige ModelleKühleffekt je nach Außentemperatur
Warmhaltemöglichkeitbei extremer Hitze nicht leistungsstark
platzsparende Bauweisehoher Stromverbrauch

Was ist eine Kompressor-Kühlbox?

Ähnlich wie bei Deinem Kühlschrank zu Hause läuft die Kühlung bei einer Kompressor-Kühlbox mit einem Kältemittel. Dieses ändert im Kühlprozess seinen Aggregatzustand. Hierzu wird es im ersten Schritt verflüssigt, dazu wird das Gas über den Kompressor verdichtet. Anschließend wird es wieder gasförmig und die dafür benötigte Wärme wird aus dem Inneren der Kühlbox heraus gezogen. Dadurch kann die Kühlbox auch sehr niedrige Temperaturen erreichen, was ein Einfrieren Deiner Lebensmittel ermöglicht.

Durch den eingebauten Kompressor sind diese Modelle vergleichsweise laut und haben ein deutlich höheres Gewicht als beispielsweise eine thermoelektrische Kühlbox. Dafür ist der Kühlvorgang unabhängig von der Außentemperatur und sie haben einen geringeren Stromverbrauch.

Vorteile von Kompressor-TechnikNachteile von Kompressor-Technik
Einfrieren möglichvergleichsweise laut
unabhängig von Außentemperaturhoher Preis
geringer Stromverbrauchrelativ schwer

Was ist eine Absorber-Kühlbox?

Eine Absorber-Kühlbox funktioniert die Kühlung über ein Wasser-Ammoniak Gemisch, ohne einen Kompressor oder ähnliches und ist damit besonders leise. Ihr großer Vorteil ist, dass sie alternativ auch mit Gas betrieben werden kann, sollte mal kein Strom zur Verfügung sein, etwa in der Natur.

Allerdings muss eine Absorber-Kühlbox immer gerade stehen, darauf ist besonders beim Transport und Aufstellungsort zu achten, da sie sonst nicht richtig funktioniert und schneller kaputtgeht. Eine Absorber-Kühlbox erreicht eine etwas bessere Kühlleistung als eine thermoelektrische Box bei hohen Außentemperaturen. Etwa -25 °C zur Umgebungstemperatur, was auch bei hohen Temperaturen ausreichend ist, erreicht so aber keine Gefrierfunktion.

Vorteile von Absorber-TechnikNachteile von Absorber-Technik
Sehr leisehoher Preis
kann mit Gas betrieben werdenmuss gerade stehen
hohe Kühlfunktionkeine Gefrierfunktion
Wichtig: Bei einer Absorber-Kühlbox musst Du darauf achten, dass sie immer gerade steht! Vorsicht bei unebenem Gelände oder der Rückbank Deines Autos.

Darf ich eine Kühlbox an die Autobatterie anschließen?

Ja, eine Kühlbox kann über die Autobatterie betrieben werden, allerdings musst Du dann auf den Stand Deiner Autobatterie achten. Um zu verhindern, dass sie tiefentladen wird, solltest Du einen sogenannten Batteriewächter nutzen, der den Betrieb der Kühlbox unterbricht, wenn die Ladung der Autobatterie zu weit absinkt.

Kann ich jede elektrische Kühlbox in die Steckdose stecken?

Jede gängige elektrische Kühlbox kann über den Strom Deiner Steckdose betreiben werden. Achte nur darauf, dass Du gegebenenfalls einen Spannungswandler benutzen musst. Der Strom einer Steckdose hat 230 Volt, der des Autos 12 Volt. Die allermeisten Kühlboxen werden aber mit zwei unterschiedlichen Anschlüssen geliefert, sodass Du problemlos wechseln kannst.

Wie packe ich eine Kühlbox richtig?

Wir empfehlen Dir immer Kühlakkus zu verwenden und keinen unnötigen leeren Raum zu lassen. Packe also lieber noch eine Flasche mehr ein wenn möglich. Je weniger Leerraum innerhalb der Kühlbox, umso schneller kühlt sie herunter.

Profitipp: Packe wenn möglich gefrorene Sachen in die Kühlbox. Hier bieten sich gefrorene Früchte, Eiswürfel oder alles an, was Du gern in Deine Getränke gibst. Die Kühlbox hat so einen deutlich geringeren Stromverbrauch, da sie durch den Inhalt von allein schneller runterkühlt.

Verwende zusätzlich ein Trenngitter in Deiner Kühlbox, dieses sorgt nicht nur dafür, dass beim Transport alles an seinem Platz bleibt, Du kannst dadurch auch den Inhalt so sortieren, dass Du nicht bei jedem Öffnen die ganze Box ausräumen musst. Die Box bleibt so nur kurz geöffnet, verliert nicht ihre Temperatur uns muss daher weniger runterkühlen.

Eiswürfel in einer elektrischen Kühlbox

Extra Kühleffekt: bereits vorgekühlte oder gefrorene Lebensmittel und Getränke helfen der Kühlbox schneller runter zu kühlen.

Schadet das Kondenswasser der Kühlkiste?

Es ist ganz normal, dass Kondenswasser im Innenraum Deiner Kühlbox auftritt. Dieses Entsteht durch den Temperaturunterschied beim Öffnen der Box. Wir empfehlen Dir, einfach ein dünnes Geschirrtuch unter Deine Lebensmittel und Getränke zu legen, dieses sollte das Meiste aufsaugen und schützt so Deine Verpackungen vor der Nässe.

Wie lange kann ich eine elektrische Kühlbox laufen lassen?

Grundsätzlich würden wir sagen, solange Du eine geeignete Stromquelle hast. Allerdings haben die meisten Kühlboxen eine Empfehlung seitens der Herstelle, welche Laufdauer nicht überschritten werden sollte. Um auch lange Freude an Deiner Kühlbox zu haben, empfehlen auch wir Dir diese Angaben nicht zu überschreiten.

Weiterführende Quellen

Falls Du Dir noch unsicher bist, schau doch mal bei diesem Video vorbei. Giulia und Markus erklären ganz unkompliziert was die Unterschiede zwischen einer Absorber- einer thermoelektrischen (Peltier) und einer Kompressor-Kühlbox sind und warum sie sich für ihre Box entschieden haben.

Wer es sich zutraut und Lust hat ein wenig zu basteln, kann gern mal in diesem Video schauen, wie Du Dir zu Hause selbst eine Kühlbox mit Peltier-Effekt bauen kannst.

 

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
We will be happy to hear your thoughts

      Hinterlasse einen Kommentar

      Compare items
      • Total (0)
      Compare
      0