Elektrowok: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Vielleicht konntest Du schon einmal im Restaurant sehen, wie der Koch mit einem Wok das Essen schnell und geschickt zubereitet. Wokpfannen haben ihre eigenen Besonderheiten und sind sehr beliebt für die Zubereitung bestimmter Gerichte. Wir haben hier für Dich alle Informationen aufgelistet, die Du über Elektrowoks wissen solltest.

Da Elektrowoks anders sind als die gewohnten Woks in der professionellen Küche, klären wir auf, was die Unterschiede sind und wieso Elektrowoks günstiger für Deine Küche sind.

Unsere Favoriten

Der beste Elektrowok mit großem Volumen: Princess Stir-Fry

„Super schnelles Zubereiten von Nudeln, Gemüse und Eintöpfen.”

Der beste Elektrowok mit Stecker und Klicksystem: Domo Elektrowo

„Ein Tischwok mit 5 l Volumen mit abnehmbaren Thermostecker und Klicksystem.”

Der beste Multiwok: Tefal Multiwok

„Wok mit einstellbarem Thermostat zum Braten, Grillen oder Aufwärmen.” 

Der beste beschichtete Elektrowok: Rosenstein & Söhne

„Dieser Wok erreicht die gewünschte Temperatur schon in 5 bis 10 Minuten.” 

Der beste Elektrowok mit Bambus Handgriffen: Bestron XL Wok

„Dieser Wok hat wärmeisolierte Handgriffe und rutschfeste Füße für das beste Kocherlebnis.”

Das Wichtigste in Kürze

  • Elektrowoks sind die Alternativen für herkömmliche Woks, die normalerweise auf einem Wokherd verwendet werden. Sie bestehen meist aus einem Heizelement, Netzkable und dem Wok.
  • Woks kommen aus dem asiatischen Raum und haben einen runden Boden. Die europäischen Woks haben einen flachen Boden. Durch die hohen Wände haben Woks eine gute Hitzverteilung, was sie so beliebt macht.
  • Du kannst mit Elektrowoks besonders gesund kochen, da durch die Beschichtung wenig Fett oder Öl benötigt wird. Außerdem kannst Du mit Elektrowoks eine Vielzahl von Gerichten zubereiten.
  • Elektrowoks sind groß und nehmen viel Platz ein. Deswegen musst Du unbedingt auf die Kaufkriterien achten, da meistens ein Elektrowok im Haushalt genügt.

Die besten Elektrowoks: Favoriten der Redaktion

Die folgenden Kühlschränke gehören zu den Favoriten der Redaktion. Wir haben recherchiert und die Elektrowoks aufgelistet, die uns überzeugt haben. Jeder hier aufgeführte Kühlschrank hat seine eigenen Besonderheiten.

Der beste Elektrowok mit großem Volumen

  • Volumen: 7 l
  • Material: Aluminium
  • Durchmesser: 35 cm
  • 1400 Watt
  • Mit abnehmbarem Thermostatstecker
Angebot
Princess Stir-Fry Elektro-Wok - 1400 Watt, 7 Liter, 35 cm Durchmesser, Regulierbarer Thermostat, Marmorbeschichtung, Schwarz, 162389
  • Die Wok-Pfanne ist mit einer antihaftbeschichtung aus Marmor ausgestattet
  • Dank des regulierbaren Thermostats mit einer Höchsttemperatur von 250°C, pereiten Sie...
  • Nutzen Sie den Wok als zusätzlichen Topf oder zum warmhalten bei Familienfesten oder...
Der elektronische Wok von Princess überzeugt mit seiner einfachen Handhabung und Antihaftbeschichtung. Er kann an einem beliebigen Bereich an die Steckdose angebracht werden und ermöglicht Dir an verschiedenen Orten zu kochen. Kunden bestätigen, dass dieser Elektrowok das Essen länger warm hält als ein normaler Topf und dass die Griffe nicht hieß werden.

Mit dem einstellbaren Thermostat kannst Du bei der Zubereitung des Essens die gewünschte Temperatur einstellen. Dieser Elektrowok hat ein Volumen von 7 l und somit genug Platz für die Zubereitung von größeren Mengen. Die Handgriffe werden beim Kochen nicht heiß und ermöglichen Dir das einfache Schwenken.

Dank der guten Beschichtung ist nur wenig Öl und Fett nötig. Auf Feiern kannst Du die Wokpfanne vom Stecker lösen und mit einem Deckel wird das Essen lange warm gehalten.  Außerdem kann dieser Elektrowok einfach mit einem Lappen gereinigt werden.

Der beste Elektrowok mit Stecker und Klicksystem

  • Volumen: 5 l
  • Material: Aluminium
  • Durchmesser: ca. 36 cm
  • 1850-2200 Watt
  • Mit abnehmbarem Thermostatstecker
Angebot
Domo 8708W Elektrischer Tisch-WOK mit XL 5Liter Volumen, sicheres Klicksystem, Antihaftbeschichtung für leichte Reinigung, Spülmaschinen geeignet, 2200Watt - ideal für Low-Carb Gerichte - Braten, schmoren, kochen OHNE Fett
  • Elektrischer Wok aus beschichtetem Guss-Aluminium Domo DO8708W, mit einem großen 5 Liter...
  • abnehmbarer Thermostecker mit einfachem Klicksystem + abnehmbarer Sockel +...
  • braten Sie in Ihrem Wok leckeren Fisch, saftiges Fleisch, knackiges Gemüse, Obst, Nudeln,...

Mit dem Domo Elektrowok kannst Du verschiedene Gerichte wie zum Beispiel Gemüsepfannen, Pasta oder gebratenen Reis und Nudeln u. v. m. herzaubern. Der abnehmbare Thermostatstecker erlaubt Dir mehr Mobilität und es kann einfach dank Klicksystem wieder angesteckt werden.

In diesem Elektrowok kannst Du leckeren Fisch, saftiges Fleisch, knackiges Gemüse, Pasta und Eier zubereiten und dabei gehen Aromen und wichtige Vitamine nicht verloren. Mit der hohen Leistung erhitzt sich der Elektrowok sehr schnell und das Kochen gelingt sehr gut. Außerdem sorgen die ergonomischen Handgriffe für sicheres Kochen.

Auch dieser Wok ist einfach zu reinigen. Hierbei sollst Du darauf achten, dass Du kein aggressives Spülmittel benutzt, da es die Beschichtung beschädigen kannst.

Der beste Multiwok

  • Thermo-Spot-Anzeige
  • Material: Metall
  • Farbe: Silber
  • 1200 Watt
  • Einstellbares Thermostat

Der Multiwok von Tefal ist ein Alleskönner. Mit dem einstellbaren Thermostat kannst Du Deine Mahlzeiten kochen, grillen oder auch nur aufwärmen. Er kommt mit einer Thermo-Spot-Anzeige, mit dem Du mehr Kontrolle über das Kochen hast. Durch den Glasdeckel hast Du zusätzlich den Gasvorgang voll im Blick.

Wenn das Gerät vorgewärmt und garbereit ist, dann zeigt die Anzeige eine kräftige rote Farbe an. Dank der Antihaftversiegelung kannst Du auch ohne Fett garen und den Wok einfach reinigen. Auch mit diesem Wok bist Du sehr flexibel, da der Stromversorgungssockel separat ist.

Die Handgriffe erlauben Dir den Wok, ohne Probleme zu schwenken. Die Reinigung erfolgt einfach mit einem Lappen und mildem Spülmittel.

Der beste beschichtete Elektrowok

  • Volumen: 5,1 l
  • Material: Aluminium
  • Durchmesser: 35 cm
  • 1500 Watt
  • Einstellbares Thermostat
Rosenstein & Söhne Elektro Wok: Elektrischer Wok mit Thermostat, antihaftbeschichtet, 1.500 W, 5,1 l (Elektropfanne)
  • 5 Temperaturstufen • Starke 1.500 Watt • Entnehmbarer Gerätestecker mit Thermostat...
  • Elektrischer Wok aus Aluminium-Druckguss • Abnehmbarer Thermostatstecker: 5...
  • Glasdeckel • Wärmeisolierte Kunststoffgriffe • Leichte Reinigung, Glasdeckel...

Der Elektrowok von Rosenstein & Söhne hat fünf Temperatureinstellungen. Laut Kunden ist der Wok gut verarbeitet und erfüllt alle Aufgaben. Er verteilt die Temperatur gleichmäßig und heizt sich schnell auf. Der Wok ist beschichtet, sodass Du Dir keine Sorgen machen musst, dass das Essen am Boden haftet.

Wie in jedem anderen Wok kannst Du auch in diesem Wok nicht nur asiatische Pfannengerichte, sondern auch Eintöpfe, Fleischgerichte, Gemüsepfannen etc. zubereiten. Mit dem Glasdeckel kannst Du das Essen warmhalten. Dabei werden die Handgriffe auch nicht heiß. Der Stecker ist auch hier abnehmbar, sodass Du den Wok einfach reinigen und verstauen kannst.

Der beste Elektrowok mit Bambus Handgriffen

  • Volumen: 5 l
  • Material: Metall und Bambus
  • Durchmesser: 32 cm
  • 1500 Watt
  • Einstellbares Thermostat
Bestron AEW100AS Elektrischer Wok mit Bambusgriffen, XL-Wokpfanne mit Glasdeckel im Asia Design, Inklusive Bambusspatel, 2 Kochstäbchen & Rezeptbuch, 1.500 W, Schwarz, Metal, 5 liters
  • Elektrische Wokpfanne (Ø 32cm, Höhe 8,5 cm) ideal für das Braten und Schmoren von...
  • Großes Volumen (5 l) für Mahlzeiten mit Familie oder Freunden, Schnelle Aufheiz-Zeit von...
  • Antihaftbeschichtete Elektropfanne für ein gesundes Zubereiten ohne Fett, Problemloses...

Der Bestron Elektrowok kommt mit einem Glasdeckel und zwei Bambus Kochlöffel. Die Handgriffe, die ebenfalls aus Bambus sind, sorgen nicht nur für ein neues Kocherlebnis, sondern sehen optisch auch gut aus. Dieser Wok ist ideal fürs Gemüsebraten, Reisgerichte, Pasta oder Currygerichte.

Dank der Antihaftbeschichtung kannst Du ohne Fett oder Öl gesunde Gerichte zubereiten. Außerdem hast Du mithilfe der Kontrollleuchte mehr Kontrolle beim Kochen. Beim Kauf dieses Woks kommen Bambus Spatel dazu, die Du zum Umrühren benutzen kannst. Ein Glasdeckel mit Dampfaustritt ist natürlich auch dabei.

Der Wok ist einfach zu reinigen – eine leichte Reinigung per Hand genügt. Das Gleiche gilt für die Bambus Spatel.

Ratgeber

Ein Elektrowok kann vielseitig eingesetzt werden und bietet viele Funktionen. Darüber solltest Du bestens informiert sein, bevor Du ein Elektrowok kaufst. Wir geben Dir eine gute Übersicht über die Funktionen und andere wichtige Informationen, die Du wissen solltest.

Was ist ein Elektrowok?

Was Bratpfannen für die europäische Küche ist, das sind Wokpfannen in Asien sowohl für Profis als auch in der eigenen Küche. Sie sind ein Allrounder und erfüllen eine Reihe von Aufgaben. Woks sind für das schnelle Braten von Stir-Fry Gerichten bekannt. Wenn Du schon einmal ein Profi mit einem Wok gesehen hast, ist Dir höchstwahrscheinlich aufgefallen, dass es eine einzigartige Kochkunst ist.

Wok auf einem Wokherd.

In Asien werden Woks auf einem sogenannten Wok-Herd verwendet.

Die meisten asiatischen Speisen werden am besten im Wok zubereitet. Original hat ein Wok einen langen Stiel aus Stahl, mit dem die Köche die Woks gut schwenken können und dabei oft eine Kochshow eröffnen.

Aufgrund der guten Wärmeverteilung, dem hohen Rand und der guten Handhabung, ist der Wok in einer professionellen Küche nicht mehr wegzudenken. Die starke Hitze rundum erlaubt schnelles Braten. Original haben Woks einen runden Boden – die europäischen meistens einen flachen Boden aufgrund der Elektro- und Induktionsherde.

Somit kannst Du mit den europäischen Wokpfannen nicht so einfach wie die Profis kochen. Elektrowoks allerdings, haben die Besonderheit, dass sie nicht auf dem Küchenherd angewendet werden, da sie auf einer mobilen Heizeinheit platziert werden. Ein Elektrowok bietet Dir ein besseres Kocherlebnis als die europäischen Wokpfannen.

Welche Einsatzgebiete hat der Elektrowok?

Der Elektrowok kann vielfältig eingesetzt werden. Er kann zum Braten genutzt werden, zum Grillen, Kochen von Suppen oder als Feuertopf (Hot Pot). Ein Feuertopf in Asien ist wie Fondue oder Raclette in Deutschland. Es ist besonders beliebt an besonderen Feiertagen.

Welche Speisen kann man in einem Elektrowok zubereiten?

Du kannst sehr viele leckere Gerichte im Wok zubereiten – und das meistens sehr schnell. Vor Allem das Zubereiten asiatischer Gerichte sind für Woks gedacht.

Gebratene Nudeln im Wok

Das bekannteste asiatische Gericht, das in einem Wok zubereitet wird: Gebratene asiatische Nudeln mit Fleisch und Gemüse.

Wir reden von gebratenen Nudeln oder Reis mit Gemüse, Fleischgerichte, Meeresfrüchte oder frittierte Teigtaschen und Frühlingsrollen. Zudem sind noch viele andere Gerichte möglich: Pasta, Currygerichte oder Gemüsepfannen.

Welche Vor- und Nachteile hat ein Elektrowok?

Ein Elektrowok anzulegen, ist eine große Bereicherung für die Küche. Er ist anders als normale Pfannen, deswegen listen wir hier für Dich die Vor- und Nachteile eines Elektrowoks.

Vorteile eines Elektrowoks Nachteile eines Elektrowoks
Gleichmäßige Hitzeverteilung: Essen wird schneller gebraten Nur auf der Heizeinheit einsetzbar
Bietet große Flexibilität Hoher Platzverbrauch
Sehr gut geeignet für die Zubereitung großer Essensmengen Leistung des Elektrowoks kann nicht immer mit Herd mithalten

Der größte Vorteil des Elektrowoks bleibt, dass Du wirklich schnell und einfach das Essen zubereiten kannst. Auch die Reinigung verläuft unkompliziert. Mit einem Lappen oder weichem Schwamm wird der Wok gereinigt.

Welches sind die wichtigsten Kaufkriterien bei Elektrowoks?

Beim Kauf eines Elektrowoks solltest Du die Kaufkriterien durchgehen. Das ermöglicht Dir, den richtigen Kühlschrank für Deinen Haushalt zu finden. Wir haben hier alle wichtige Kaufkriterien und weitere wichtige Dinge aufgelistet, die Du beim Kauf beachten solltest.

Leistung

Auf die Leistung musst Du achten, da diese Einfluss auf das Kochen Deiner Speisen hat. Auch wenn die Woks eine gleichmäßige Hitzeverteilung haben, heizen sie sich mit unterschiedlicher Leistung unterschiedlich schnell aus. Also, Je höher die Wattzahl, desto schneller ist der Elektrowok auf der richtigen Temperatur.

Es lohnt sich einen leistungsstarken Elektrowok zu kaufen, wenn Du vor Allem große Mengen kochst, da eine hohe Energie benötigt wird und trotz der großen Menge, gut gebraten werden kann.

Temperaturregler

Der Temperaturregler ist sehr wichtig. Ist die Temperatur zu hoch, kann Dein Essen verbrennen. Ist sie zu niedrig, kannst Du kaum etwas ordentlich kochen und es dauert zu lange. Deswegen gibt es den Temperaturregler, damit Du die richtige Hitze einstellen kannst.

Die Elektrowoks haben eine separate Heizeinheit mit einem Thermostat, das die Temperatur beeinflusst. Wie zum Beispiel beim Elektrowok von Rosenstein & Söhne hast Du ein fünf Temperatureinstellungen. Damit das Kochen gelingt, sollte der Regler eine genaue Temperatureinstellung ermöglichen.

Material

Die verschiedenen Materialien haben unterschiedliche Auswirkungen auf das Kochen und Speisen. Hier erklären wir Dir die Unterschiede.

Aluminium

Die meisten Elektrowoks bestehen aus Aluminium, die mit einer Teflon- oder Keramikbeschichtung ausgekleidet sind. Deswegen brauchst Du eigentlich kein bzw. nur wenig Fett oder Öl zum Braten, ohne dass das Essen am Boden festklebt. Das fördert Deine Gesundheit, da weniger Fett verwendet wird und Kalorien gespart werden.

Hierbei ist gut zu wissen, dass Aluminium sehr günstig ist und gute thermische Eigenschaften hat.

Vorteile von Aluminium Nachteile von Aluminium
Gute thermische Eigenschaften Leidet unter Überhitzung ab 240°C
Günstig Metallbesteck oder Pfannenwender aus Metall kann Kratzer verursachen und Boden beschädigen
Damit Du die Wokpfanne lange benutzen kannst, solltest Du sie auch richtig reinigen. Am besten wäschst Du sie mit der Hand, da die Spülmaschine die Lebensdauer verkürzt.
Edelstahl

Elektrowoks aus Edelstahl gibt es auch. Edelstahl ist ein Stahl, dem Chrom und NIckel zugesetzt wurde. Die Wärme wird auch gleichmäßig verteilt und ein Wok aus diesem Material eignet sich gut für Gerichte, die bei hoher Temperatur erst so richtig gut werden.

Vorteile von Edelstahl Nachteile von Edelstahl
Rostfrei und unempfindlich Schlechte Antihaftwirkung
Sehr gute Wärmeeigenschaften in Verbindung mit Kupfer- oder Aluminiumkern Salz kann Edelstahl Woks angreifen

Im Gegensatz zu den beschichteten Woks können diese bedenkenlos in die Spülmaschine getan werden, jedoch ist es besser mit der Hand zu reinigen, da er viel Platz einnimmt.

Wenn Du ein Wok aus Edelstahl mit der Hand reinigst, solltest Du die Nutzung von Stahlwolle vermeiden, da sie die Oberfläche zerkratzt.

Welche Marken stellen qualitative Elektrowoks her?

Um Dir einen besseren Überblick zu geben, stellen wir hier einige Marken vor, die Elektrowoks herstellen.

Tefal

Die Marke Tefal könnte Dir bekannt sein, da sie eine große Auswahl an Produktlösungen bieten. Sie sind zum Marktführer für sämtliche Produkte wie z.B. Kochgeräte und Schnellkochtöpfe geworden. Das Motto der Marke lautet: Den Alltag zu erleichtern.

Domo

Das Sortiment der belgischen Marke Domo besteht aus mehr als 300 Geräten in verschiedenen Kategorien. Dabei achten sie auf Benutzerfreundlichkeit, schönes Design und gute Qualität – Und das zu einem angemessenen Preis.

Cloer

Die deutsche Marke Cloer stellt Elektrogeräte her und steht für Qualität in zeitlosem Design seit 120 Jahren. Inzwischen reicht die Produktplatte von Kaffeemaschinen und Wasserkochern über Toaster bis hin zu Raclette-Grills u.v.m. In ihren Entwicklungslaboren arbeiten sie laufend an Innovationen.

Gastroback

Die Marke Gastroback bietet professionelle Technik aus dem Gastronomiebereich für den Einsatz in der eigenen Küche. Sie ist eine moderne Marke, bei der Qualität, Design, professionelle Funktion und Sicherheit im Mittelpunkt stehen. Die Elektrowoks von Gastroback können da etwas teurer ausfallen.

Wo kann man ein Elektrowok kaufen?

Elektrowoks findest Du ganz einfach im Internet wie zum Beispiel auf Amazon. Zudem wirst Du auch in vielen anderen Online-Fach-Shops fündig sein. Du kannst online bei den Marken, die Elektrowoks herstellen, Dich informieren und die Produktbeschreibungen aufrufen und vergleichen.

Grundsätzlich gibt es Elektrowoks in Fachgeschäften, jedoch wirst Du auf nicht so viele Varianten stoßen wie im Internet.

Wie viel kosten Elektrowoks?

Aufgrund der unterschiedlichen Ausstattung, Größe und Qualität variieren die Preise stark. Wenn Du Dich für einen Elektrowok entscheidest, lohnt es sich in einen sehr guten zu investieren – Das heißt, etwas mehr dafür zu bezahlen, weil anders als bei Pfannen, brauchst Du nur einen guten Wok anstatt mehrere.

Die Preise fangen bei 30 € an und sind für Einsteiger gedacht. Hochwertigere Elektrowoks fangen bei 100 € an und Geräte für die professionelle Küche kosten mehr als 300 €.

Wichtiges Zubehör für die Elektrowoks

Ein Elektrowok kommt gerne mit gutem Zubehör. Hier haben wir sie aufgelistet, damit Du sehen kannst, welche Du beim Kochen benötigen würdest.

Abtropfgitter

Wenn Du im Wok Deine Speisen frittierst und Dir das Ausschöpfen auf ein Teller oder Schale zu lästig ist, erleichtert Dir ein Abtropfgitter ungemein die Arbeit! Somit kannst Du in Ruhe frittieren und es gibt noch genügend Arbeitsfläche.

Dämpfeinsatz

Wenn Du selber Teigtaschen zubereiten möchtest und es in einem Wok probieren magst, kannst Du es mithilfe eines Wok-Dämpfeinsatzes machen.

Gesund kochen mit Elektrowoks.

In einem Elektrowok kannst Du vor Allem leckeres und knackiges Gemüse zubereiten.

Nicht nur Teigtaschen – auch Gemüse! Dank des Dämpfeinsatzes wird Dein Gemüse knackig sein und vitaminreich bleiben.

Glasdeckel

Ein wichtiges Zubehör ist der Glasdeckel, der kontrolliertes und sicheres Braten ermöglicht. Mit dem Glasdeckel hast Du die ganze Zeit den Garvorgang im Blick und sorgt dafür, dass keine Wärme und keine Aromen verloren gehen kann.

Elektrowok Test-Übersicht: Welche Elektrowoks sind die Besten?

Es wurden noch keine Tests mit Elektrowoks geführt, jedoch findest Du im Internet zahlreiche Kundenbewertungen und Erfahrungen, die über die Nutzung von bestimmten Modellen berichten und beurteilen.

Testmagazin Elektrowok Test vorhanden? Veröffentlichungs-Jahr Kostenloser Zugang Mehr erfahren
Stiftung Warentest Nein, leider ist nocht kein Elektrowok-Test vorhanden.
Öko Test Nein, leider ist nocht kein Elektrowok-Test vorhanden.
Konsument.at Nein, leider ist nocht kein Elektrowok-Test vorhanden.
Ktipp.ch Nein, leider ist nocht kein Elektrowok-Test vorhanden.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Elektrowoks

Um bestens informiert zu sein, geben wir Dir in diesem Abschnitt Antworten auf Deine Fragen.

Wie reinige ich den Elektrowok?

Da der Elektrowok verkabelt ist, musst Du bei der Reinigung vorsichtig sein. Darauf solltest Du achten:

  • Zieh das Netzkabel aus der Steckdose.
  • Lass den Wok abkühlen.
  • Meistens genügen Wasser und eine weiche Spülbürste zum Reinigen.
  • Nach Bedarf können der Sockel und der Glasdeckel mit einem Schwamm und handelsüblichem Spülmittel gereinigt werden.
Bitte achte auf die Antihaftbeschichtung und verwende Spülmittel so selten wie möglich, damit sie nicht beschädigt wird. Außerdem solltest Du auf keinen Fall Scheuerpulver und Metallschwämme verwenden. Das Gerät und das Netzkabel dürfen nicht ins Wasser getaucht werden.

Weiterführende Quellen

Du möchtest gesunde Gerichte im Wok kochen? – Hier gibt es 134 leckere Wok-Gerichte.

 

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

↑ Zurück zum Beginn ↑
Compare items
  • Total (0)
Compare
0