Fruchtfliegenfalle: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Fruchtfliegen sind sehr störend. Eine mögliche Lösung um die Obstfliegen zu bekämpfen sind die Fruchtfliegenfallen. In diesem Beitrag wirst Du erfahren, welche die besten Fruchtfliegenfallen sind, welche Arten von Fruchtfliegenfallen es gibt, was die wichtigsten Kaufkriterien sind und vieles mehr.

Die besten Fruchtfliegenfallen: Favoriten der Redaktion

Die beste Klebefalle: Inseko Fliegenfallen
„Die innovative Leimzusammensetzung kann Fruchtfliegen und andere Insekten einfangen.“

Die beste Fruchtfliegenfalle mit Lockstoff: SWISSINO
„Der Lockstoff lockt die Fruchtfliegen an und sie werden in dieser Flüssigkeit ertränkt.“

Die beste Lebendfalle: Fruchtfliegen-Lebendfalle Trapango
„Du wirst die Fruchtfliegen lebendig fangen. Dann kannst Du die Fruchtfliegen draußen freilassen.“

Die beste Klebefalle mit Lockstoff: Aeroxon Fruchtfliegenfalle
„Die Fliegen werden mit dem Lockstoff angelockt und 
bleiben dann auf dem Kleber hängen .“

Die beste dekorative Fruchtfliegenfalle: Kela Fruchtfliegenfalle
„Eine gut aussehende Falle, welche Dir gegen Fruchtfliegenbefall helfen wird.“

Das Wichtigste in Kürze

  • Es gibt verschiedene Arten von Fruchtfliegenfallen, einige sind tierfreundlich und andere nicht.
  • Fruchtfliegenfallen kannst Du überall in Deiner Wohnung einsetzen, aber Klebefallen darfst Du nicht im Garten verwenden.
  • Tödliche Fallen kannst Du einfach wegschmeißen, aber Lebendfallen brauchen ein bisschen mehr Arbeit.
  • Achte immer darauf, dass die Chemikalien in den Lockstoffen für Dich und Deine Familie nicht schädlich sind.
  • Du kannst Fruchtfliegenfallen auch mit Hausmitteln selbst machen.

Die besten Fliegenfallen im Detail: Unsere Auswahl

Im Folgenden werden wir Dir unsere Favoriten im Detail vorstellen.

Die beste Klebefalle: Inseko Fliegenfallen

inseko 16 x Fliegenfalle I Premium Fliegenfänger I Fruchtfliegenfalle I umweltfreundlich - giftfrei (16)
  • ✔ EXTREM EFFEKTIV - Die inseko Fliegenfallen haben eine innovative Leimzusammensetzung,...
  • ✔ GERUCHSNEUTRAL - Die Fliegenfänger sind komplett geruchsneutral und somit ideal für...
  • ✔ GIFTFREI & UMWELTFREUNDLICH - 100% Insektizid und Biozidfrei - für eine garantiert...
  • Innovative Leimzusammensetzung, in welcher Insekten gefangen werden.
  • Das Produkt hat einen neutralen Geruch.
  • Es ist ein insektizid- und biozidfrei.
  • Für alle Wohn- und Arbeitsräume geeignet.
  • Die Klebefalle hat eine ideale Länge, um Dich nicht zu stören.

Diese Klebefalle von Inseko ist sehr effektiv. Die innovative Leimzusammensetzung kann Stubenfliegen, Fruchtfliegen, Mücken und andere Insekten fangen. Das Produkt hat einen neutralen Geruch. Es ist auch giftfrei und umweltfreundlich, weil es keine schädlichen Chemikalien inne hat. Um eine hygienische Insektenjagd zu garantieren und Risiken für Dich und Deine Familie zu vermeiden, hat Inseko dieses Produkt 100 % insektizid- und biozidfrei konzipiert.

Du kannst die Stücke überall in Deine Wohn- oder Arbeitsräume hängen. Sie hat eine ideale Länge, um Dich und Deine Familie nicht zu stören. Um das Produkt zu nutzen, musst Du der Fruchtfliegenkleber von der Verpackung herausziehen und dann einfach aufhängen. Dieses Produkt wird stetig geprüft und weiterentwickelt, um Dich die besten Ergebnisse liefern zu können.

Das Produkt kommt in 16 Teilen. Jedes Stück hat eine Wirksamkeit von circa 8 Wochen.

Die beste Fruchtfliegenfalle mit Lockstoff: SWISSINO

SWISSINNO 1 237 231 Natural Control Fruchtfliegenfallen inklusiv Köder
  • wiederverwendbare Falle
  • robuster Kunststoff
  • 100% natürlicher Köder
  • Wiederverwendbare Falle.
  • Sie ist aus Kunststoff gemacht.
  • Speziell entwickelter Köder lockt Fruchtfliegen an.
  • Der Köder ist 100 % natürlich.
  • Das spezielle Design erlaubt nicht, dass die Fruchtfliegen wegfliegen können.

Die Fruchtfliegenfalle mit Lockstoff von Swissino Solutions kannst Du wiederverwenden. Sie ist aus robustem Kunststoff hergestellt und besteht aus zwei Teilen. Die zwei Teilen sind: eine kleine Schale, wo Du den Lockstoff einfügst und der Deckel, der die Fliegen rein, aber nicht mehr rauslässt. Die Fruchtfliegenfalle ist grün, aber besteht aus durchsichtigen Teilen. So kannst Du sehen, ob der Köder trocken ist. Das spezielle Design erlaubt nicht, dass die kleinen Insekten wegfliegen können. Ein Beutel Köder wird inklusive mitgeliefert.

Der Lockstoff ist 100 % natürlich und besitzt einen Essig ähnlichen Geruch. Deswegen werden die Fruchtfliegen sehr stark angelockt. Andere Kaufmöglichkeiten bieten einen Köder Ersatz an. Der Köder wird nach einigen Tage trocknen, wonach Du ihn dann sehr einfach nachfüllen kannst. Als Köder kannst Du auch andere Lockstoffe verwenden, wie zum Beispiel Essig, Spülmittel oder ein kleines Stück Obst.

Die beste Lebendfalle: Fruchtfliegen-Lebendfalle Trapango

Fruchtfliegen-Lebendfalle Trapango®
  • Mit dem Trapango bekommen Sie die Plage kinderleicht in den Griff! Auch als 2er-...
  • effektiv ✓, wiederverwendbar✓, familientauglich ✓, Made in Germany ✓
  • Ausgezeichnet mit dem "PETA Progress Award 2017" !!! Fliegen zuverlässig einfangen und...
  • Du kannst diese Falle wiederverwenden.
  • Hat den PETA Progress Award 2017 bekommen.
  • Ein kleines Obststück als Köder benutzbar.
  • Für Frucht-, Obst- und Essigfliegen geeignet.
  • Sie wird in Deutschland hergestellt.

Diese Lebendfalle ist von Trapango. Du wirst mit dieser Falle die Fruchtfliegenplagen in den Griff bekommen. Du kannst die Tapango Lebendfalle auch als 2er-, 3er- oder 6er-Pack kaufen. Die Fruchtfliegen-Lebendfalle von Trapango ist sehr effektiv und familientauglich. Sie ist auch tierfreundlich, weil keine Tiere getötet werden. Du wirst die Obstfliegen lebend fangen und dann freilassen können. Du kannst die Falle auch wiederverwenden.

Den Köder musst du regelmäßig tauschen. Als Köder brauchst Du keinen speziellen Lockstoff, sondern wirst nur ein kleines Obststück brauchen. Sie ist für Frucht-, Obst- und Essigfliegen geeignet. Zudem hat das Produkt den “PETA Progress Award 2017” aufgrund seiner Tierfreundlichkeit gewonnen. Die Fruchtfliegenfalle wird in Deutschland hergestellt.

Die beste Klebefalle mit Lockstoff: Aeroxon Fruchtfliegenfalle

Aeroxon - Fruchtfliegenfalle - 3 Stück - Mittel um Fruchtfliegen zu bekämpfen - Geeignet für die Küche
  • Die Fliegenfalle lockt mit ihrem speziellen Lockstoff Fruchtfliegen, Essigfliegen und...
  • Natürlicher Lockstoff. Die Falle kann somit in der Küche aufgestellt werden
  • Jede Fliegen-Falle ist ausgelegt für den Innen-Einsatz in der Nähe von ihren...
  • Der spezielle Lockstoff lockt Fruchtfliegen auf die Falle.
  • Die Frucht-, Essig- und Obstfliegen werden auf der Klebefalle gehalten.
  • Der Lockstoff ist natürlich.
  • Sie ist für den Innen-Einsatz geeignet.
  • Die Falle wirkt bis zu 8 Wochen.

Diese Klebefalle mit Lockstoff ist von Aeroxon. Sie kommt mit einem speziellen Lockstoff, der die Frucht-, Essig- und Obstfliegen anlockt. Die Fliegen werden durch den Geruch des Lockstoffes angelockt und werden auf derKlebefalle haften.

Um die Klebefalle mit Lockstoff von Aeroxon zu verwenden, musst Du zuerst das Schutzpapier mit einem Ruck von der Innenseite der Falle abziehen. Dann musst Du die Falle von Aeroxon zu einer Dreiecksform falten und zusammenstecken.

Der natürliche Lockstoff ist für Dich und Deine Familie nicht schädlich. Deswegen kannst Du es auch in der Nähe von Lebensmitteln oder Obst einsetzen.

Die beste dekorative Fruchtfliegenfalle: Kela Fruchtfliegenfalle

kela Fruchtfliegenfalle Fino Keramik weiß 6,5cm 8,5cmØ, 8,5x8,5x6,5 cm
  • Schluss mit lästigen Fruchtfliegen: Fruchtfliegenfalle, idealer Schutz, effektiv und...
  • Leichte Handhabung: Lockstoffe wie Essig, Spülmittel oder Obst als Köder hinzufügen
  • Hochwertige Keramik mit Edelstahldeckel
  • Fruchtfliegenfalle aus Keramik und Edelstahl.
  • Sie lässt sich leicht reinigen.
  • Die Fruchtfliegenfalle ist effektiv und bietet idealen Schutz.
  • Sie ist umweltfreundlich.
  • Die Fruchtfliegenfalle steht in zwei Farben zur Verfügung.

Diese dekorative Fruchtfliegenfalle ist aus Keramik und der Deckel aus Edelstahl. Mit dieser Fruchtfliegenfalle wirst Du die lästigen Fruchtfliegen bekämpfen, während die Falle ansprechend in Deiner Küche aussieht. Sie gibt den ideale Schutz gegen Obstfliegen. Die Fruchtfliegenfalle von Kela ist sehr effektiv und ein plus ist, dass sie umweltfreundlich ist, weil Du sie auch ohne Chemikalien benutzen kannst.

Der Behälter aus Keramik von Kela kommt nicht mit seinem eigenen Lockstoff. Du kannst Lockstoffe wie Essig, Spülmittel oder Obststückchen als Köder benutzen. Diese Lockstoffe sind auch sehr effektiv und besitzen keine schädlichen Chemikalien.

Wenn die Zeit kommt, den Behälter zu reinigen, wirst Du keine Probleme haben. Die Fruchtfliegenfalle von Kela lässt sich nämlich sehr leicht reinigen. Du musst nur den Deckel entnehmen und danach den Behälter auswaschen. Sie ist auch spülmaschinengeeignet und ohne Probleme wiederverwendbar.

Kaufratgeber für Fruchtfliegenfalle

Hier wirst Du die wichtigsten Informationen zu Fruchtfliegenfallen finden, wie zum Beispiel welche Arten es gibt, die wichtigste Kaufkriterien und wo Du sie kaufen kannst.

Was sind Fruchtfliegen?

In Deutschland gibt es zwei Familien von Fruchtfliegen, nämlich die Drosophilidae und die Tephritidae. Die Drosophilidae werden auch Obst- oder Essigfliegen genannt und die Tephritidae werden Bohrfliegen genannt. Du kannst die beiden Fruchtfliegen an ihrer Größe und ihrer Nähe zu Lebensmitteln erkennen.

Beide Fruchtfliegen Familien ernähren sich von Hefe, welche sich durch Bakterien bei verfaultem, zuckerhaltigem Obst bildet. Sie sind aktiver, wenn es warm ist, weil sie sich unter 10 Grad sie sich nicht mehr fortpflanzen können. Du wirst Fruchtfliegen wahrscheinlich in Deiner Küche, wo Du Dein Obst lagerst oder wo der Müll ist, finden.

Fruchtfliegen kannst Du in der ganzen Welt finden. Sie vermehren sie sich sehr schnell, weil weibliche Fruchtfliegen allein 400 Eier ablegen können. Innerhalb weniger Zeit durchlaufen diese Eier eine vollständige Entwicklung. Angelockt werden Fruchtfliegen durch nahe Duftquellen. Wenn sie nicht bekämpft werden, können sie sich recht schnell in Räumlichkeiten festsetzen.

Welche Arten von Fruchtfliegenfallen gibt es und wie funktionieren sie?

Fruchtfliegenfallen sind eine Methode um Fruchtfliegen zu bekämpfen. Es gibt verschiedene Arten von Fruchtfliegenfallen. Es gibt einige, wo die Tiere leiden müssen und am Ende sterben sowie solche, wo die Fruchtfliegen lebendig gefangen und danach freigelassen werden.

Lebendfallen für Fruchtfliegen

Hier werden die Fruchtfliegen lebend gefangen und werden danach von Dir draußen frei entlassen. Sie kommen zumeist mitsamt trichterförmigen Systemen, welche die Tiere fangen, jedoch nicht töten. Der Behälter besitzt ein Lockmittel, welches die Fliegen recht simpel anlockt.

Sie sind somit effektiv sowie tier- und umweltfreundlich. Meistens werden Lebendfallen jedoch ohne Lockmittel geliefert.

Fruchtfliegen, welche sich um eine Pflanze ansammeln

Mit der Lebendfalle kannst Du die Fruchtfliegen fangen und dann folgend in der Natur freilassen. Damit sind sie sehr tier- und umweltfreundlich.

Fruchtfliegenfallen mit Kleber

Die Klebefalle beinhaltet Lockstoffe, welche die Fruchtfliegen anlocken. Ddie Fruchtfliegen haften folgend am Kleber und können somit nicht mehr wegfliegen. Die Fallen sind leicht zu handhaben und ebenso simpel zu entsorgen. Der Nachteil ist hierbei, dass die Tiere im Prozess der Bekämpfung verenden.

Fruchtfliegenfallen mit Lockstoffen

Es gibt zwei Arten von Fruchtfliegenfallen mit Lockstoff, nämlich die professionellen Fallen und Produkte, welche auf Lockmittel deines Haushalts zurückgreifen. Die selbst gemachten Fallen sind schwächer, aber gleichzeitig kannst Du Dir sicher sein, dass sie keine schädlichen Chemikalien beinhalten. Professionelle Fallen sind höchst effektiv, verwenden jedoch zumeist potentiell giftige Lockstoffe.

Achtung: Du solltest Dir immer im Klaren sein, ob der Lockstoff schädliche Chemikalien für Dich enthält. Ließ somit vor jeglichem Kauf immer nach, welche Mittel verwendet werden.

In der folgende Tabelle kannst Du eine Zusammenfassung der Vor- und Nachteile von verschiedenen Arten der Falle sehen:

Art der Falle Vorteile Nachteile
Klebefalle Sehr effektiv und die Entsorgung ist einfach. Sieht nicht schön aus.
Fruchtfliegenfalle mit Lockstoff Sehr effektiv und der Lockstoff ist höchst effektiv. Enthalten potentiell giftige Chemikalien.
Lebendfalle Sehr effektiv und zudem tier- und umweltfreundlich. Du brauchst ein zusätzliches Lockmittel und sie sehen nicht schön aus.

Welche sind die wichtigsten Kaufkriterien?

Es gibt einige Kriterien, auf die Du beim Kaufen von Fruchtfliegenfallen achten musst. Die wichtigsten Kaufkriterien sind:

Anwendungsbereich

Manche Fruchtfliegenfallen lassen sie sich überall einsetzen, andere jedoch müssen gezielt eingesetzt werden. Klebefallen darfst Du beispielsweise nicht draußen im Garten einsetzen, weil sie auch andere Insekten anlocken und fangen wird. Beim Einsatz in der Küche sind die Inhaltsstoffe des Lockmittels zu beachten.

Reinigung

Fallen mit Kleber und Lockstoff kannst Du einfach im Hausmüll entsorgen. Deswegen sind sie sehr praktisch. Die Lebendfallen brauchen mehr Arbeit, um sie wiederverwenden zu können. Hier muss die Falle öfter gereinigt und neu mit Lockmitteln bestückt werden.

Einsatzdauer

Die Einsatzdauer hängt von der Art der Fruchtfliegenfalle ab. Lebendfallen kannst Du 1 bis 2 Tage benutzen, ohne sie zu reinigen. Klebefallen kannst Du 2 bis 5 Tage verwenden und Fruchtfliegenfallen mitsamt Lockmittel kannst Du 1 bis 5 Tage benutzen. Die tatsächliche Haltbarkeit hängt hingegen oft von vielen Faktoren ab. Darunter finden sich: Luftfeuchtigkeit, Lüftung, Effektivität und Halbzeit des Lockstoffes, und so weiter.

Wiederverwendbarkeit

Dieses Kriterium hängt von der Art der Fluchtfliegenfallen ab. Lebendfallen kannst Du wiederverwenden. Klebefallen, Fruchtfliegenfallen mit Lockmittel und Fallen aus Hausmitteln kannst zumeist nicht nochmals benutzen. Diese sind dann gegebenenfalls im Hausmüll zu entsorgen.

Achtung: Du musst die Lockmittel von der Lebendfalle tauschen, um sie wiederverwenden zu können.

Chemikalien

Fruchtfliegenfallen wie die Lebendfalle und Fallen mit Lockmittel benötigen Lockmittel, welche meistens mit Chemikalien hergestellt werden. Bestimmte Inhaltsstoffe können unter Umständen auch schädlich auf Menschen wirken. Ließ dir deswehen vor dem Kauf genaustens durch, wie die Falle konzipiert ist und wie Du sie anwenden musst.

Wie viel kosten Fruchtfliegenfallen?

Fruchtfliegenfallen sind nicht teuer und wenn Du eine mit Hausmitteln selbst machen willst, wird es umso günstiger sein. Der Preis variiert je nach Art der Falle, wird aber immer zwischen 3 und 15 Euro liegen.

Wo kannst Du Fruchtfliegenfallen kaufen?

Du kannst Fruchtfliegenfallen in Drogerien oder Supermärkten finden, beispielsweise im DM, Rossmann, Lidl oder Aldi. Diese Produkte sind jedoch auch sehr leicht im Onlinehandel zu finden.

Auf Amazon findest Du eine große Auswahl und kannst auch die Erfahrungen von andere Menschen lesen. Mit einem Klick wird die Fruchtfliegenfalle auf den Weg zu Dir nach Hause sein. Einige der bekanntesten Marken sind Aeroxon, Tapango und Fackelmann.

Fruchtfliegenfalle Test-Übersicht: Welche Fruchtfliegenfallen sind die Besten?

Testmagazin Fruchtfliegenfalle Test vorhanden? Veröffentlichungs-Jahr Kostenloser Zugang Mehr erfahren
Stiftung Warentest Keinen Test gefunden -- -- --
Öko Test Keinen Test gefunden -- -- --
Konsument.at Keinen Test gefunden -- -- --
Ktipp.ch Keinen Test gefunden -- -- --

Bisher hat leider noch kein unabhängiges Institut Fruchfliegenfallen getestet. Sollte dies in Zukunft der Fall sein, werden wir diesen Beitrag für dich selbstverständlich aktualisieren.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Fruchtfliegenfallen

Wir haben für Dich oft gestellte Fragen zusammengefasst. Hier wirst Du somit die meistgestellten Fragen und ihre Antworten finden.

Welche Alternativen gibt es?

Es gibt verschiedene Hausmittel, welche Du als Alternativen zu Fruchtfliegenfallen benutzen kannst. Hierzu zählen Spülmittel, Essig, Rot- und Weißwein, Gewürznelken oder Tomatenpflanzen und auch fleischfressende Pflanzen. Der Essig und Weiß- oder Rotwein wirken als Lockmittel, während Spülmittel als Klebstoffersatz herhält.

Wein und Essig musst du zumeist nur offen stehen lassen, um die Tiere anzulocken. Fruchtfliegen finden das Aroma von  Tomatenpflanzen oder Gewürznelken abstoßend, weswegen sie als natürliche Abwehr gegenüber den Insekten eingesetzt werden können.

Fleischfressende Pflanzen können Dir auch helfen. Jedoch verspeisen diese Pflanzen nur wenige Tiere pro Woche (meistens nur 2). Somit können diese Pflanzen zwar hilfreich sein, im Falle eines großen Befalls an Insekten aber keine Abhilfe schaffen. Zudem benötigen sie selbstverständlich gesonderte Pflege.

Achtung: Professionelle Lockstoffe sind zumeist effektiver als Hausmittel.
Fruchtfliegenfalle Alternative

Für die Bekämpfung kleiner Insekten gibt es neben der Fliegenfalle auch weitere Alternativen

Wie kann ich eine Fruchtfliegenfalle selber machen?

Hier findest Du zwei Varianten von Fruchtfliegenfallen, welche Du selbst herstellen kannst. Eine dieser Arten ist tödlich, während die andere Alternative Tiere lebendig fangen kann:

Die Fruchtfliegenfalle mit Lockstoff

Für die tödliche Fruchtfliegenfalle brauchst Du:

  • 1 Schale
  • 1 EL Essig
  • 2 Tassen Apfelsaft
  • 1 EL Spülmittel

Stelle die Schale an eine Stelle, wo die meisten Fruchtfliegen aufzufinden sind. Füge alle die Zutaten (Essig, Apfelsaft und danach die Spülmittel) hinzu. Die Ergebnisse können unter Umständen einige Stunden auf sich warten lassen. Diese Variante aus Hausmitteln ist jedoch recht einfach zu konzipieren und zudem auch relativ effektiv gegen Fliegenbefall des Haushalts.

Lebendfalle

Im folgenden Video erfährst du, wie du eine Lebenfalle selbst herstellen kannst:

Was hilft gegen Fruchtfliegen?

Die Fruchtfliegenfallen werden Dir helfen, die Fruchtfliegen zu bekämpfen. Jedoch gibt es auch Alternativen, um Fliegenbefall vorzubeugen und zu verhindern.

Früchte solltest Du immer mit lauwarmen Wasser waschen und möglichst geschützt lagern, beispielsweise nicht in der Nähe von warmen und sonnenintensiven Plätzen. Um zusätzlich Schutz zu schaffen, kannst Du Obst in verschließbaren Behältern verstauen. Dies verhindert die Ablagerung von Eiern im Obst und beugt somit einem Befall vor. Sortiere zudem schlechtes Obst zeitnah aus.

Auch ist es wichtig, die Mülleimer regelmäßig zu leeren und der Küchenabfluss sorgfältig zu reinigen, um Fruchtfliegenbefall zu vermeiden.

Unter den folgenden Links kannst du Tipps finden, um deinen Kühlschrank und Backofen richtig zu reinigen.

Weiterführende Quellen

https://www.apotheken-umschau.de/Fruchtfliegen

http://www.fruchtfliegen-info.de/#vermehren

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

↑ Zurück zum Beginn ↑
Compare items
  • Total (0)
Compare
0