Keramik-Teekanne: Test, Vergleich und Kaufratgber

Für viele Tee-Liebhaber ist es nicht nur Gewohnheit, sondern eine Kunst wie man Tee zubereitet und serviert. Eine Teekanne aus Keramik kann hier in vielerlei Hinsicht behilflich sein. So eignen sie sich besonders für Grün- und Schwarztee.

In diesem Beitrag möchten wir Dir die wichtigsten Aspekte zum Kauf einer Keramik-Teekanne vorstellen, damit Du mit Leichtigkeit das richtige Produkt für Dich finden kannst.

Unsere Favoriten für Teekannen aus Keramik

Beste handbemalte Teekanne aus Keramik: Gall&Zick Teekanne Keramik
„Farbenfrohe handgefertigte Keramik-Teekanne in besonderer Form mit einer Füllmenge von 1,8 Litern.“

Beste traditionelle japanische Teekanne aus Keramik: Japanische Teekanne Kyusu Tokoname
„Die kleinförmige Keramik-Teekanne Kyusu, die einen Hauch der typisch japanischen Teetradition übermittelt.“

Beste alltägliche Teekanne aus Keramik: Cha Cult Teekanne Colette
„Die preiswerte Teekanne mit schönen Motiven und einem Fassungsvermögen von 1,5 Litern.“

Beste handglasierte Teekanne nach englischer Form: Urban Lifestyle Teekanne aus Keramik Oxford
„Die hochwertige Keramik-Teekanne mit einem mittelgroßen Fassungsvermögen von 1,2 Litern.“

Beste robuste und tradionelle Keramik-Teekanne: London Pottery Farmhouse Teekanne
„Die beste Kombination von Optik und Qualität der bekannten englischen Marke London Pottery.“

Beste Keramik-Teekanne mit herausnehmbarem Teesieb: Maxwell & Williams Tint Teekanne
„Pastelfarbene Teekanne aus Keramik mit einem mittelgroßen Volumen von 1,2 Litern.“

Beste handgefertigte Keramikkanne mit typisch westlichen Mustern: Original Bunzlauer Keramik Teekanne
„Die klassiche Keramik-Teekanne der deutschen Keramik-Tradition mit einem Volumen von 0,42 Litern.“

Das Wichtigste in Kürze

  • Teekannen werden in verschiedene Formen und Materialien angeboten. Keramik-Teekannen übertreffen andere Typen mithilfe ihrer Isolierbarkeit.
  • Keramik-Teekannen variieren je nach Herkunft, Marken, Design und Maße in Sachen Kosten.
  • Bei der Reinigung solltest Du möglichst auf Reinigungsmittel verzichten, damit das Aroma Deines Tees gut entfalten werden kann.
  • Um lange Freude an Deiner Teekanne zu haben, darf eine richtige Pflege nicht fehlen.

Die besten Teekannen aus Keramik: Favoriten der Redaktion im Detail

Folgend möchten wir Dir unsere Favoriten in Sachen Keramik-Teekannen vorstellen.

Beste handbemalte Teekanne aus Keramik: Gall&Zick

Gall&Zick Teekanne Kanne Keramik handbemalt Kännchen Geschirr
  • handbemalte farbenfrohe Keramik
  • Spülmaschinenfest Mikrowellentauglich
  • handarbeit
  • Die hochwertige Keramik ist spülmaschinenfest und für die Nutzung in der Mikrowelle geeignet.
  • Diese Teekanne ist handbemalt und zeichnet sich durch ihre einzigartige Form aus.
  • Besitzt ein Fassungsvermögen von 1,8 Litern.
  • Die farbenfrohe Glasur verleiht ihr eine beeindruckende Optik.
  • Diese Kanne kannst Du universell benutzen: sie eignet sich sowohl für den Alltag als auch für kleine Partys.

Ein Pluspunkt dieser Keramik-Teekanne ist, dass der Deckel drehbar ist und trotzdem beim Eingießen festgehalten wird. Aufgrund von zwei Kerbungen kann der Deckel beim Eingießen nicht herunterfallen, wobei der Tee auch nicht seitlich heraustropfen kann.

Bei der Teekanne von Gall&Zick ist jedoch zu beachten, dass diese ein größeres Gewicht als das durchschnittliche Produkt aufweist. Mitsamt dem vollen Fassungsvermögens ist also beim Heben und Senken der Kanne Acht zu geben.

Beste Keramik-Teekanne mit herausnehmbarem Teesieb: Maxwell & Williams

Maxwell & Williams Tint Teekanne 1200 ml, Hellgrau, Keramik/Edelstahl
  • TINT Teekanne mit herausnehmbarem Teesieb und Deckel. Matt strukturierte Oberfläche,...
  • Dieses Teekannen-Modell verfügt über ein herausnehmbares Teesieb und einen Deckel aus Edelstahl.
  • Ihre matt strukturierte Oberfläche verleiht ihr eine morderne und schöne Optik.
  • Das temperaturbeständige, robuste Keramik ist spülmaschinenfest.
  • Die Teekanne besitzt ein mittelgroßes Volumen von 1,2 Litern.
  • Besitzt ein vergleichsweise leichtes Gesamtgewicht.

Diese Teekanne verfügt über ein elegantes Aussehen in sanften Farben. Das hochwertige Keramik ist bei diesem Produkt zudem spülmaschinenfest. Durch ihr geringes Gewicht liegt die Keramik-Teekanne sehr gut in der Hand. Das herausnehmbare Teesieb ermöglicht außerdem erweiterten Komfort bei der Zubereitung verschiedenster krümeliger Teesorten.

Beste traditionelle japanische Teekanne aus Keramik: Kyusu Tokoname

Japanische Teekanne für Grüner Tee, Keramik Kyusu Schwarz 350ml Tokoname, Integriertes Teesieb, Asiatische Einhand-Teekanne
  • ✅ KYUSU AUS TOKONAME, JAPAN - Japanische Teekanne (Kyusu) aus Töpferort Tokoname, die...
  • ✅ PERFEKT FÜR DIE ZUBEREITUNG VON GRÜNER TEE - Diese Kyusu eignet sich perfekt für...
  • ✅ TEEKANNE FÜLLMENGE CA. 350 ml - Diese Kyusu hat ein Fassungsvermögen von ca. 350 ml....
  • Die Kyusu Teekanne verfügt über eine kompakte Größe, welche sich hervorragend für Reisen eignet.
  • Eigent sich insbesondere für Grüntee-Genießer.
  • Ihre Oberfläche ist komplett unglasiert, jedoch zugleich kunstvoll strukturiert.
  • Die kleine Kyusu eignet sich ideal für die Zubereitung von Tee mithilfe von Teeblättern.
  • Diese Teekanne ist dank einem integrierten Teesieb Multi-Aufguss-fähig.

Wenn Du die fernöstliche Teekultur erfahren möchtest, ist diese Teekanne ein äußerst guter Vorschlag für Dich. Mithilfe der kunstvoll gefertigten Kyusu Tokoname ist die Zubereitung von Tee mithilfe von Teeblättern kein Problem. Das integrierte Teesieb sorgt hierbei für außerordentlich Komfort beim Aufgießen. So ist diese Keramik-Kanne nicht nur äußerst praktisch, sondern sieht zudem auch noch sehr gut aus.

Für die Reinigung der Kanne ist die Anschaffung eines Pinsels zu empfehlen. Damit ist die Innenseite des Produktes einfacher zu säubern.

Beste alltägliche Teekanne aus Keramik: Cha Cult Teekanne Colette

  • Diese Teekanne verfügt über ein großes Volumen von 1,5 Litern.
  • Die Teekanne aus Keramik besitzt ein schönes Katzen-Motiv und ist somit auch als Geschenk geeignet.
  • Ein vergleichsweise kleiner Preis für ein solch hochwertiges Produkt.
  • Großartiger Kundenservice inklusive.
  • Die Kanne ist vollkommen glasiert.

Die Marke Cha Cult bringt viele hochwertige Produkte mit außergewöhnlichem Design auf den Markt. Darunter eignet sich besonders dieses Modell für jeden Geschmack und Anlass.

Das Produkt setzt nicht nur Wert auf Design, sondern auch auf eine gute Qualität. Hier kann die Kanne durch hochwertiges Keramik glänzen kann. Zusätzlich bietet sie ein großes Fassungsvermögen für kleine wie große Teefeiern.

Beste handglasierte Teekanne nach englischer Form: Urban Lifestyle Teekanne aus Keramik Oxford

Urban Lifestyle Teekanne/Teapot Klassisch Englische Form aus Keramik Oxford 1,2L mit Teefilter aus Edelstahl (Weiß)
  • Teekanne "Oxford" nach klassischer englischer Form
  • Material: hochwertige Keramik, handglasiert, spülmaschinen- und mikrowellenfest
  • Teekanne inklusive Teefilter aus rostfreiem und hochqualitativem Edelstahl - Teefilter ist...
  • Dieses Modell besitzt eine handglasierte Oberfläche.
  • Das hochwertige Keramik ist spülmaschinen- und mikrowellenfest.
  • Der Teefilter aus rostfreiem Edelstahl sorgt für Komfort bei der Zubereitung von losem Tee.
  • Kommt in einem klassich traditionellen Aussehen in Weiß.
  • Mit einem Volumen von 1,2 Litern bietet die Kanne ein mittelgroßes Volumen.

Dieses Modell liegt dank einem gegrundeten Design gut in der Hand. Mitsamt gut verarbeitetem Sieb und einer kleinen Mulde für den Deckel gestaltet sich die Zubereitung von Tee recht einfach. Außerdem ist die Kanne spülmaschinenfest, was die Reingung sehr simpel macht.

Das traditionelle Design in Weiß verleiht dem Produkt ein sympathisches Aussehen. Die schlichte und doch formschöne Teekanne findet damit in jeder Küche Platz.

Beim Ein- und Ausgießen kann die Kanne leicht tropfen. Dies ist der Fall, wenn sie vollständig gefüllt wird. Deswegen empfehlen wir Dir, sie nur zu zwei dritteln zu füllen.

Beste robuste und tradionelle Keramik-Teekanne: London Pottery Farmhouse

London Pottery Farmhouse Teekanne mit Teesieb gepunktet, keramik, Blau/Weiß gepunktet, 1.2 Litre
  • Traditionelle Form und moderne Funktionalität kombinieren mit hübschen Punkten in dieser...
  • Iconic UK Design: Das Design dieser Teekanne wurde von dem renommierten Keramikisten und...
  • LOVE LOOSE LEAF TEE? Diese Teekanne für 4 Tassen verspricht jedes Mal geschmeidige...
  • Diese Variante hat eine Kapazität von 1,2 Litern, die im Prinzip für vier Portionen reicht.
  • Das Modell verfügt über ein herausnehmbares Sieb.
  • Der elegante Aufguss sorgt dafür, dass ein Auslaufen beim Ein- und Ausgießen verhindert wird.
  • Ausgezeichnetes Aussehen und gute Qualität dank einer hervorragenden Glasierung.

Die gegrundete und doch kleine Form schafft mehr Platz für Dich in der Küche. Darüber hinaus überzeugt der feinmaschige Filter, der sowohl für lose Blätter als auch für kleine Kamillenblüten geeignet ist. Krümmel oder andere kleine Partikel werden gut abgefangen und können smoit nicht in Deine Tasse dringen.

Die bekannte Marke London Pottery erweist sich als einer der Marktführer britischer Teekannen und etablierte erfolgreich ihre ikonischen Designs. Dieses Produkt steht für die harmonische Kombination aus gutem Design und ausgezeichneter Qualität.

Beste handgefertigte Keramikkanne mit typisch westlichen Mustern: Original Bunzlauer Keramik Teekanne

Original Bunzlauer Keramik Teekanne 0,42 Liter im Dekor 166a
  • Originale Bunzlauer Teekanne
  • Fassungsvermögen: 0,42 Liter, Ø = 18,10 cm, H = 9,70 cm
  • hergestellt und verziert in Handarbeit
  • Ist mit einem Fassungsvermögen von 420 Millilitern sehr handlich.
  • Hochqualitative und handgefertigte Teekanne.
  • Besteht aus hitzebeständigem und schadstofffreiem Keramik.
  • Sinnbild für 190 Jahre deutscher Keramik-Tradition.
  • Im Vergleich zu anderen klassischen Modellen recht preiswert.

Die typisch gepunktete Glasur der Keramik-Teekanne von Bunzlauer verleiht ihr ein ikonisches traditionelles Aussehen. Sie hebt sich durch ihr Blau-Weißes Farbschema von vergleichbaren Modellen ab.

Diese Variante recht klein und fasst nur ungefähr 420 Milliliter. Dies macht die Kanne jedoch sehr handlich. Zudem ist ihr Aufguss tropfenfrei konzipiert. Zudem kann das hochwertige Keramik die Wärme äußerst gut halten, womit der Tee auch über lange Zeit hinweg auf komfortablen Temperaturen gehalten werden kann.

Eine weiße Keramik-Teekanne mit Blumen auf einem Tisch

Eine gute Teekanne aus Keramik kann eine Investition für das Leben sein. In unserem Beitrag findest Du alles, was Du beim Kauf der richtigen Kanne für Deine Bedürfnisse beachten musst.

Teekanne aus Keramik: Kaufratgeber

In unserem Kaufratgeber möchten wir Dir die wichtigsten Aspekte rund um Keramik-Teekannen näher bringen.

Welche sind die wichtigsten Kaufkriterien bei Teekannen aus Keramik?

Folgend möchten wir Dir Kaufkriterien auflisten, welche Du bei der Anschaffung Deiner Keramik-Teekanne beachten solltest:

Herkunft

Zum Großteil entstammen Teekannen aus Keramik aus Ländern Asiens, darunter China, Japan und Indien. Seit der Industrialisierung fanden sich jedoch auch vermehrt europäische Marken unter den Herstellern. So formten sich dank der Beliebtheit von Tee auch in Deutschland und Großbritannien Manufakturen.

Das Herkunftsland prägt vornämlich die Eigenschaften der Teekanne, unter anderem die Optik im Sinne von Form und Design.

Maße

Teekannen aus Keramik werden traditionell mit einem großem Fassungsvermögen hergestellt. Die letztendliche Größe kann jedoch zumeist auf Basis der Anwendung stark variieren.  Herkömmliche Kannen verzeichnen oft ein Fassungsvermögen von 0,8 bis 2 Litern. Somit eignen sich verschiedene Modelle für Haushalte mit unterschiedlicher Personenanzahl.

Die Auswahl der perfekten Teekanne aus Keramik sollte sich vor allem nach Deinem durchschnittlichen Teekonsum richten.

Material

Im Prinzip stehen zwei wesentliche Varianten von Keramik-Teekannen zur Verfügung: glasierte und unglasierte Kannen.

Glasierte Produkte fallen mitunter bunter aus und sind beständiger gegen Flecken, sind jedoch nicht so Kratzfest wie unglasierte Teekannen. Außerdem ist unglasiertes Keramik zumeist rutschfester.

Generell kann man im Bezug auf Keramik als Material noch folgende Aspekte anmerken:

  • Das offenporige Material speicht das Aroma des Tees und optimiert somit den Geschmack.
  • Das Material erlaubt eine optimale Nutzung, weil es leicht anpassbar ist und somit viele Variationen zulässt.
  • Unter Kermaik unterscheidet man zwischen Ton-, Glas- und Naturkeramik.
Wissenwert: Keramik besteht aus gebranntem und geformtem Ton. Seine vielfältigen Eigenschaften machen ihn zum perfekten Ausgangsmaterial für eine Vielzahl an Haushaltswaren.

Ausstattung und Zubehör

Stövchen

Wenn Du bevorzugt warmen Tee trinkst, dann ist ein Stövchen ein guter Begleiter für jegliche Anlässe. Es handelt sich dabei um einen Untersatz, mit dessen Hilfe Du Deinen Tee leicht halten kannst. Ein Teelicht wird hierbei unter die Kanne gestellt. Diese hält den Tee in der Kanne dann auch über längere Zeiträume warm.

Stövchen sind oftmals in verschiedenen Materialien erhältlich (beispielsweise Prozellan, Keramik und Holz) und werden zum Teil auch mitsamt Teekannen angeboten. Die Preise für solch ein Produkt können mitunter stark variieren und liegen somit zumeist zwischen 15 und 30 Euro.

Teesieb

Ein Teesieb funktioniert im Grunde wie ein herkömmlicher Teefilter, welchen Du schon von vorverpackten Tee-Varianten aus dem Supermarkt kennen solltest. Ein Sieb erledigt somit die gleiche Aufgabe, ist jedoch auch leicht auf eine Kanne anwendbar. Mit einem solchen Zubehör kannst du grobe sowie kleinkörnige Teesorten simpel in der Teekanne zubereiten.

Teesiebe bestehen hauptsächlich aus Edelstahl und sind damit nicht nur wiederverwendbar, sondern auch spülmaschinenfest. Bei einem Kauf solltest Du Dir der Feinheit des Siebes im Klaren sein und diese Eigenschaften mit Deinem normalen Teekonsum abgleichen. Der durchschnittliche Preis für Teesiebe liegt oftmals zwischen 10 und 15 Euro.

Entscheide dich im Zweifelsfall lieber für ein feines Sieb. Mit diesem kannst Du generell sowohl feinkörnige als auch grobe Tees zubereiten.
Tee-Ei

Neben dem Teefilter und dem Sieb gibt es auch das Tee-Ei für die Zubereitung von Tee. Im direkten Vergleich zum Sieb kann ein Tee-Ei allerdings nur für kleinere Mengen Tee herhalten. Zudem ist solch ein Produkt auch eher für die grobe Art Tee geeignet.

Auch Tee-Eier bestehen im Normallfall aus Edelstahl und sind somit spülmaschinenfest. Die Preise belaufen sich im durchschnitt auf ungefähr 10 Euro.

Hinweis: Teesiebe wird zumeist schon mitsamt Kannen angeboten. Tee-Eier hingegen müssen meistens zusätzlich zum Set dazu gekauft werden.

Design:

Das Design von Teekannen kann mitunter stark variieren. Dies richtet sich zumeist nach dem Herkunftsland des Herstellers. So können sich Produkte von westlichen und asiatischen Manufakturen in Größe, Form, Design und sogar Ausguss unterscheiden.

In Europa sind Kannen zumeist standadisiert und variieren oft nur in Sachen Füllmenge. Im Vergleich dazu gibt es in Asian rigorose Qualitätsniveaus, welche sich zumeist auf den Ausguss der Kanne beziehen. Aus diesem Grund können Formen und Designs in Ländern wie Japan und China sehr unterschiedlich ausfallen.

Heutzutage können sich Designs auch sehr stark nach den Bedürfnissen der Konsumenten richten. Gerade Keramik eigent sich hierfür besonders gut. Trotzdem sind nach wie vor die klassischen Ausführung in Europa am verbreitetsten.

Welche Marken stellen hochqualitative Keramik-Teekannen her?

Zu den bekannten Marken von Keramik-Teekannen zählen vor allem:

  • Cha Cult
  • Maxwell & Williams
  • Bunzlauer
  • Gmundner

Cha Cult ist eine Marke für Produkte der alltäglichen Anwendung im Haushalt. Sie fokussieren sich auf Serien unterschiedlicher, erfrischender Themen und bringen somit zumeist ein wenig Farbe in die Küche. So ist die Mehrzahl ihrer Angebote von farbenfrohen Motiven und Mustern durchzogen.

Maxwell & Williams richtet ihren Stil nach einem modernen und eleganten Stil aus. Ihre Palette an Produkten wirkt damit oft leicht einheitlich, aber zugleich auch sehr stimmig für modern designte Umgebungen oder eher formale Einrichtungen. Damit sind sie perfekt für das Büro, den Arbeitsplatz oder die elegant abgestimmte Küche.

Bunzlauer und Gmundner sind die zwei wichtigsten deutschen Marken, welche auch heute noch die Seele der Keramik-Tradition vermitteln. Bunzlauer halten ihre Produkte dabei eher traditionell und fokussieren sich vornämlich auf den westlichen Stil. Die Produkte des Unternehmens zeichnen sich zumeist durch ein Blau-Weißes Design aus. Produkte von Gmundner zeichnen sich durch eine elegante Optik aus. Hier wird Weiß oft als Basisfarbe verwendet. Ihre pastellfarbene Produktauswahl erbringt grundsätzlich einen eleganten und luxuriösen Eindruck.

Wie viel kostet eine Teekanne aus Keramik?

In Sachen Kosten sind Herkunft, Stil, Volumen, From der Fertigung (Hand oder Industriell) und Material ausschlaggebend.

Für industriell gefertigte Produkte gilt: Im Durchschnitt wird eine preiswerte Teekanne aus Keramik 15 bis 30 Euro kosten. Hochwertigere Produkte hingegen sind preislich bei 30 bis 50 Euro angesiedelt. Seltene oder qualitativ hochwertige Teekannen, beispielsweise aus Asien, können mit oftmals auch mehr als 100 Euro kosten.

Bei handgefertigten Kannen können Preise sehr schnell einige hunderte Euro erreichen. Dies hängt jedoch stark von der Qualität der angebotenen Produkte ab. Seltene und aufwendig produzierte Keramik-Teekannen aus Asien können vereinzelt sogar ein paar tausende Euro kosten.

Wo kann ich Teekannen aus Keramik kaufen?

Teekannen aus Keramik gibt es auf vielerlei Plattformen zu kaufen. Hierbei gibt es sowohl die digitale als auch die herkömmliche, analoge Variante.

Im Einzelhandel (wie im Fall von vielen Teeläden oder Fachhändlern) kannst Du leicht fündig werden. Der Kauf vor Ort bietet selbstverständlich den Vorteil, dass Du die Qualität der Produkte selbst erleben kannst. Zudem gibt es hierbei die Möglichkeit der fachlichen Beratung, was eine letztendliche Entscheidung einfacher machen könnte.

Auf dem Online-Marktplatz geht ein Kauf natürlich schneller und unkomplizierter. Jedoch bieten sich im Internet eine größere Anzahl an Händlern an, womit die Auswahl in Online-Portalen deutlich größer ausfallen kann. Außerdem finden sich Modelle hier meistens zu günstigeren Preisen als im Einzelhandel. Auch speziellere Designs oder seltenere Ausführungen sind im Netz leichter zu finden. Jedoch kannst Du beim Onlinekauf natürlich zuvor nicht die Qualität eines Produktes beurteilen.

Keramik-Teekanne Test-Übersicht: Welche Teekannen aus Keramik sind die Besten?

Viele unabhängige Institutionen haben sich dem Verbraucherschutz verschrieben und bieten zu diesem Zweck zahlreiche Produkttests an. Diese bieten Verbrauchern einen guten Überblick in Sachen Qualität von herkömmlichen Waren des Alltags. In der nachfolgenden Tabelle haben wir Dir Tests von renommierten Organisationen zusammengestellt:

Testmagazin Keramik-Teekanne – Test vorhanden? Veröffentlichungs-Jahr Kostenloser Zugang Mehr erfahren
Stiftung Warentest Nein
Öko Test Nein
Konsument.at Nein
Ktipp.ch Nein

Es stehen momentan noch keine Tests zur Verfügung. Sollte sich dies in Zukunft ändern, werden wir Dir diesen Beitrag selbstverständlich aktualisieren und Ergebnisse nachtragen.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Keramik-Teekannen

Folgend beantworten wir die am häufigsten gestellten Fragen über Keramik-Teekannen.

Was unterscheidet Keramik von Porzellan?

Keramik und Porzellan sind Materialien, welche sich sehr stark ähneln können. In der folgenden Tabelle haben wir Dir die prägnantesten Gemeinsamkeiten und Unterschiede einmal aufgelistet:

Aspekt Keramik Porzellan
Material
  • Hauptbestandteil: plastischer Ton
  • Quarz, Kreide, Feldspäte, etc.
  • Hauptbestandteil: Kaolin
  • Feldpat und Quarz
Herstellung
  • zwei Brenndurchläufe:
  1. 1100 bis 1300 Grad Celsius
  2. 900 bis 1200 Grad Celsius (Glasur)
  • zwei Brenndurchläufe:
  1. 900 bis 950 Grad Celsius
  2. 1300 bis 1450 Grad Celsius (Glasur)
Optik
  • natürlich poröse, rötliche Oberfläche
  • meistens mit einer Glasur überzogen
  • oftmals sehr farbenfroh und mit verschiedensten Motiven geschmückt
  • von Natur aus Weiß, manchmal durchsichtig
  • oft mit transparenter Glasur überzogen
  • Material spiegelt oft leicht
Preis
  • oft sehr preiswert
  • sehr hochqualitative Produkte zumeist im Bereich von 100 Euro angesiedelt
  • preislich oftmals deutlich teurer
  • seltene oder sehr hochqualitative Modelle können mehrere tausend Euro kosten
Haltbarkeit
  • leicht zerbrechlich, splittert leicht
  • vergleichsweise robust
Anwendung
  • alltäglicher Gebrauch
  • festliche Anlässe

Kann ich Keramik reparieren?

Wenn Keramik oder Porzellan splittert, musst Du Dir nicht zwangsweise immer ein neues Set kaufen. Kleine Risse oder abgebrochene Henkel kannst Du meistens mit ein wenig Übung und Feingefühl selbst reparieren. Folgend findest Du eine kurze Anleitung. Außerdem gibt es im Netz eine Vielzahl an Anleitungen, welche den Prozess recht anschaulich darstellen.

  1. Säubere das Produkt zuerst gründlich mit Wasser.
  2. Lasse es danach gut trocknen und lege es vorerst geordnet ohne Kleber zusammen.
  3. Trage geeigneten Porzellan- oder Keramik-Kleber auf das abgebrochene Teil auf und setze es vorsichtig und behutsam in die Bruchstelle ein.
  4. Vergewissere Dich, dass die Bruchstücke möglichst genau sitzen.
  5. Lasse den Kleber über ein paar Stunden trocknen und vergewissere Dich, dass die Teile nicht verrutschen können. Hierbei kann ein wenig Klebeband behilflich sein.
  6. Entferne eventuelle Stützen, wenn der Kleber getrocknet ist (beispielsweise das Klebeband).
  7. Entferne Reste vom Kleber vorsichtig mit einem Messer oder Skalpell.
Selbstverständlich gibt es auch fachliche Unterstützung. Diese ist jedoch oft recht teuer. Kosten orientieren sich hierbei zumeist an der Bruchzahl und liegen damit durchschnittlich zwischen 80 und 100 Euro.

Spülmaschine oder Handspülen: Was wäre besser für Teekannen aus Keramik?

Grundsätzlich solltest Du Dich in Sachen Reinigung an die Vorgaben des Herstellers halten. Je nach Modell und Produkt kann ein Säuberungsprozess variieren.

Die Mehrzahl der Produkte aus Keramik ist nicht spülmaschinenfest, womit wir Dir generell empfehlen, Dein Keramik per Hand zu spülen. Zudem neigt das Material dazu, Gerüche und Aromen von herkömmlichen Spülmitteln leicht anzunehmen, was ebenfalls für eine Handspülung mithilfe von warmem Wasser spricht.

Bei hartnäckigen Ablagerungen kannst Du spezielle Gläserspüler verwenden. Alternativ kannst Du auch Geschirr-Reiniger-Tabs in lauwarmem Wasser in der Kanne einwirken lassen und dann simpel nochmals mit Wasser ausspülen.
Achtung bei der Reinigung mit der Spülmaschine: Um das Material zu schonen, raten wir Dir, Keramik mit Geschirrspültabs und einer maximalen Spültemperatur von 50 Grad zu reinigen. Nach dem Spülprozess solltest Du die Teekanne an der Luft vollständig trocknen lassen, um Kalkflecken zu vermeiden. Vergewissere Dich jedoch immer der speziellen Vorgaben des Herstellers.
Eine Teekanne aus Keramik mit einer Teetasse auf dem Tisch

Teebelag an den Innenwänden Deiner Tassen? Kein Problem – wir zeigen Dir, wie Du Schmutz effektiv beseitigen kannst.

Was sollte ich tun, um Keramikgeschirr zu schonen?

Generell solltest Du spitze Gegenstände von Produkten aus Keramik fernhalten. Diese können das Material und besonders die Glasur leicht verkratzen. Somit solltest Du Dinge wie Messer und Gabeln, aber auch kratzende Spülschwämme von der Oberfläche des Keramiks fernhalten. Auch starke und ätzende Reinigungsmittel können die Oberfläche beschädigen.

Tipp: Um Verfärbungen durch Patina (Teeablagerungen) entgegenzuwirken, ist es zu empfehlen, Wasser mit Backpulver für die Reinigung zu benutzen.  Auch Zitronensaft kann zweitweise als eine Alternative herhalten. Jedoch solltest Du bei der Säuberung möglichst auf ätzende Hausmittel verzichten.
Tipp: Bei hartnäckigen Flecken kann eine Mischung aus Soda und Wasser als organisches Reinigungsmittel behilflich sein. Gebe dafür drei bis vier Esslöffel Soda in heißes Wasser und lasse die Mischung über Nacht einwirken. Am Morgen solltest Du solche Flecken dann leicht ausspülen können.

Kann ich eine Keramik-Teekanne im Backofen oder in der Mikrowelle benutzen?

Ob Du Deine Teekanne aus Keramik im Backofen oder in der Mikrowelle verwenden kannst, hängt maßgeblich von der Herstellung ab. Lies Dir hierzu zuvor die Gebrauchsanweisung des Herstellers durch. Diese sollten Dir genug Auskunft darüber geben, ob Dein Produkt für den Backofen oder die Mikrowelle geeignet ist.

Generell lassen sich jedoch folgende Dinge in der Handhabung festhalten:

  • Vor der Verwendung der Teekanne im Backofen sollte dieser zwangsweise nicht vorgeheizt werden.
  • Vor der Verwendung im Backofen oder der Mikrowelle sollte die Teekanne vollständig getrocknet sein. Ansonsten könnte das Material leichter reißen oder splittern.
  • Erhitze Keramikwaren nie direkt über einer Herdplatte.

Welche Alternativen gibt es zur Keramik-Teekanne?

Neben Keramik können auch weitere Materialien bei der Herstellung von Teekannen zur Anwendung kommen, beispielsweise Glas, Porzellan, Edelstahl und weitere Tonarten. Hierbei weist Porzellan die meisten Ähnlichkeiten zur Keramik auf. Außerdem können auch herkömmliche Glasflaschen oder Thermoskannen als Alternativen zur Keramik-Kanne herhalten.

Weiterführende Quellen

Grünen Tee richtig zubereiten – so geht’s | FOCUS.de

FAQ – Fragen und Antworten zu Tee (tea-exclusive.de)

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

↑ Zurück zum Beginn ↑
Compare items
  • Total (0)
Compare
0