Kleiner Kaffeevollautomat: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Kaffeevollautomaten müssen nicht teuer sein oder viele Funktionen haben. Auch mit kleinen kompakten Kaffeevollautomaten kannst du leckeren Kaffeegeschmack haben. In diesem Ratgeber beantworten wir Dir alle Fragen zu kleinen Kaffeevollautomaten. Unser kleiner Kaffeevollautomaten-Test zeigt Dir auch die Favoriten der Redaktion.

Inhaltsverzeichnis

Übersicht: Unsere Favoriten für kleine Kaffeevollautomaten

Wir haben lange recherchiert und die besten kleinen Kaffeevollautomaten gefunden. Unserer Favoriten im Kaffeevollautomaten Test sind folgende:

Die günstige Variante von Melitta: Melitta Caffeo Solo E950-222
‚‚Großer Cafe-Genuss für kleines Geld.‘‘

Der beste kleine Kaffeevollautomat von Krups: Krups Essential EA8105
‚‚Die günstige Variante für Single-Haushalte.‘‘

Der beliebteste Kaffeevollautomat von De’Longhi: De’longhi Magnifica S ECAM 22.110.B
‚‚Der Bestseller unter den kleinen Kaffevollautomaten.‘‘

Der beste kleine Kaffeevollautomat von Philips: Philips 2200 Serie EP2220
‚‚Mit Milchaufschäumer für besonders Cremigen geschmack.‘‘

Eine simple Variante des kleinen Kaffeevollautomaten von Saeco: Saeco Pico Baristo SM5460/10
‚‚Besonders gut geeignet für das Büro oder für die Arbeit.‘‘

Das High-Tech Modell von Miele: Miele CM 6160
„Dieser Vollautomat bestellt sogar Deine Kaffeebohnen nach.‘‘

Das Wichtigste in Kürze

  • Kleine Kaffeevollautomaten sind nicht zu verwechseln mit Espressomaschinen mit Siebträger. Ein kleiner Kaffeevollautomat arbeitet komplett automatisch. Eine Espressomaschine muss manuell bedient werden.
  • Kleine Kaffeevollautomaten werden gerne im Büro, in den eigenen 4 Wänden aber auch in Hotels verwendet. Besonders beliebt sind kleine Kaffeevollautomaten bei Singles.
  • In Baristashops wirst Du am besten beraten, jedoch können hier die Preise relativ hoch sein. Kleine Kaffeevollautomaten sind im Elektrofachhandel und im Online-Versand erhältlich.
  • Kleine Kaffeevollautomaten werden gerne im Büro, in den eigenen 4 Wänden, aber auch in Hotels verwendet. Besonders beliebt sind kleine Kaffeevollautomaten bei Singles.
  • Eine kleiner Kaffeevollautomat kann über Jahre hinweg seinen Job erledigen. Dies ist nur möglich, wenn du die Maschine richtig pflegst.

Die besten kleinen Kaffeevollautomaten: Favoriten der Redaktion

Online gibt es eine Menge von kleinen Kaffeevollautomaten. Wir haben für Dich unsere Favoriten zusammengestellt. Mit diesen kleinen Kaffeevollautomaten kannst Du nichts falsch machen.

Die günstige Variante von Melitta: Melitta Caffeo Solo E950-222

  • Zeitloser Kaffeevollautomat dank schlichtem Design
  • Sehr unkompliziert in der Bedienung
  • Geeignet für Kaffee und Espresso Liebhaber
  • Mahlwerk besteht aus Edelstahl
  • Mit 20 cm breite, sehr kompakt
Angebot
Melitta Caffeo Solo E950-103 Schlanker Kaffeevollautomat mit Vorbrühfunktion | 15 Bar | LED-Display | höhenverstellbarer Kaffeeauslauf | Herausnehmbare Brühgruppe |Silber
  • Puristisch und kompakt: Einer der kleinsten Kaffeevollautomaten mit nur 20 cm Breite,...
  • Maximaler Kaffeegenuss dank Vorbrühfunktion, Zubereitung der zwei Klassiker Espresso und...
  • Kaffeestärke 3-stufig einstellbar, Wassermenge stufenlos regelbar, Abnehmbarer Wassertank...

Der Melitta Caffeo Solo E950-222 ist in der Farben chili-Red, silver, organic-silver und schwarz erhältlich. Der kleine Kaffeevollautomat ist was die Funktionen angeht sehr simpel. Es ist ein reiner kleiner Kaffeevollautomat.

Bei dieser Maschine wirst Du das volle Aroma eines Kaffees spüren. Wenn Du ein Kaffee und Espresso Fan bist, ist der kleine Vollautomat wie gemacht für Dich. Da kein Milchaufschäumer integriert ist, fallen bei diesem Produkt Milchgetränke à la Cappuccino und Latte macchiato aus.

Optisch ist die Maschine sehr minimal gestaltet. Im vorderen Bereich ist eine digitale Auswahlfunktion eingebaut. Von hier aus kannst Du Deine Getränke wählen. Der Tasseninhalt lässt sich links an dem Drehschalter bestimmen.

Der beste kleine Kaffeevollautomat von Krups: Krups Essential EA8105

  • Automatisches Reinigungs- und Entkalkungsprogramm
  • Kaffeemenge, Wassermenge und Temperatur individuell einstellbar
  • Integriertes Kegelmahlwerk
  • Hoher Anpressdruck für perfekte Extraktion
  • Kompaktes Design spart Platz in der Küche
Krups Essential EA8108 Kaffeevollautomat | Espresso und Kaffee | mit CappucinoPlus- Milchdüse | individuell einstellbar | Schnelles Aufheizen | verstellbarer Kaffeeauslauf | Schwarz
  • Espresso-Vollautomat zur Zubereitung von köstlichem Kaffee oder Espresso
  • Patentiertes Krups Compact-Thermoblock-System und Metall-Kegelmahlwerk für erstklassige...
  • Kompaktes Design zur leichten Aufbewahrung in jeder Küche trotz großem...

Der Dauerbrenner der Marke Krups ist der Essential EA8105. Immer wird er neu aufgelegt, was das Aussehen angeht. Die Funktionen sind aber mit den Vorgängermodellen relativ ähnlich. Diese Maschine ist ein echter Veteran unter den kleinen Kaffeevollautomaten.

Der kleine Vollautomat von Krups erinnert stark an Geräte aus den 90er-Jahren. Die Funktionen sind für eine kleine Kaffeemaschine recht viel. Es besitzt einen Wassertank an der hinteren Seite, welche 1,7 Liter Fassungsvermögen besitzt.

An der Front gibt es ein paar Schalter. Neben dem on/off Schalter findest Du einen weiteren Button, der die Heißwasserfunktion einschaltet. In der Mitte kannst Du mit dem Drehschalter den Tasseninhalt anpassen.

Neben den Klassikern Café Creme und Espresso ist dieser kleine Kaffeevollautomat geeignet für jegliche Art von Milchgetränken. Das Kegelmahlwerk mahlt zudem sehr fein und kann eingestellt werden.  Ein echter Allrounder in seiner Preisklasse.

Der beliebteste Kaffeevollautomat von De’Longhi: De’longhi Magnifica S ECAM 22.110.B

  • Leichte Reinigung der Elemente
  • Alle Milchgetränke können zubereitet werden
  • Hochwertiges Mahlwerk aus Edelstahl
  • Individuelle Kaffee-Einstellungen können abgespeichert werden
  • Einfache Bedienung und übersichtliches Bedienfeld
Krups Essential EA8108 Kaffeevollautomat | Espresso und Kaffee | mit CappucinoPlus- Milchdüse | individuell einstellbar | Schnelles Aufheizen | verstellbarer Kaffeeauslauf | Schwarz
  • Espresso-Vollautomat zur Zubereitung von köstlichem Kaffee oder Espresso
  • Patentiertes Krups Compact-Thermoblock-System und Metall-Kegelmahlwerk für erstklassige...
  • Kompaktes Design zur leichten Aufbewahrung in jeder Küche trotz großem...

Mehrere Direktwahltasten und Drehregler, über die man die Kaffeemenge und -stärke einstellen kann. Einen 13 Stufen Kegelmahlwerk, mit dem man ganz sicher sein Mahlgrad findet. Diese sind nur der enige vielen Eigenschaften der De’longhi Magnifica.

De’longhi gehört zu den bekanntesten Kaffeevollautomaten Herstellern weltweit. Und dieser Vollautomat ist so gut bewertet, dass er als Amazons Choice durchgeht. Die Bewertungen und Rezensionen sind auf vielen Plattformen für diese Maschine durchweg gut bis sehr gut.

Der kleine Kaffeevollautomat besitzt an der front mehrere Schalter und Knöpfe. Von dieser Kommandozentrale aus kannst Du Dein perfektes Café-Erlebnis kreieren. Leicht zu bedienen und noch leichter in der Reinigung. Dieser kleine Kaffeevollautomat gehört mit Recht zu den bestbewerteten.

Der beste kleine Kaffeevollautomat von Philips: Philips 2200 Serie EP2220

  • Sensor Touch Technologie für intuitive Bedienung
  • Stiftung Warentest Note 2,2
  • Scheibenmahlwerk besteht aus Keramik
  • Aufschäumdüse für Milchgetränke integriert
  • Günstig in der Instandhaltung
Angebot
Philips 2200 Serie EP2220/10 Kaffeevollautomat, 2 Kaffeespezialitäten, Schwarz/Schwarz-gebürstet
  • Leckere Kaffeespezialitäten aus frischen Bohnen im Handumdrehen
  • Mahlwerk aus 100 % Keramik
  • Einstellung des Mahlgrades, der Intensität, der Kaffeemenge und der Temperatur.

Die niederländische Marke Philips stellt neben verschiedenen Elektrogeräten auch hochwertige Kaffeevollautomaten her. Einer dieser hochwertigen Kaffeevollautomaten ist der Philips 2200. Der Vollautomat schafft bis zu 5000 Tassen, dank seiner AquaClean Technologie, ohne zu entkalken.

Das Scheibenmahlwerk des sehr gut rezensierten kleinen Kaffeevollautomaten besteht aus 100 % Keramik. Keramik Scheiben sorgen dafür, dass bei der Mahlung die Kaffeebohnen nicht überhitzen. So können die Bohnen ihr volles Aroma ausschöpfen.

Das Gerät ist sehr einfach zu bedienen dank der Sensor Touch Technologie. Die meisten Anbieter setzen im Bedienfeld auf Knöpfe und Schalter. Philips hat bei dem kleinen Kaffeevollautomaten ganz darauf verzichtet. Bei der Auswahl an Getränken bleibt nichts auf der Strecke. Von Espresso bis hin zu Milchgetränken kannst Du alles mit dem Philips 2200 zubereiten.

Eine simple Variante des kleinen Kaffeevollautomaten von Saeco: Saeco Pico Baristo SM5460/10

  • Großer Bohnenbehälter ist integriert
  • simple Verarbeitung der Elemente
  • lange Nutzungsdauer des Kafeevollautomaten
  • Bedienungsfreundlich und simples Bedienungsfeld
  • Besitzt einen großen Wasserbehälter
Angebot
Saeco PicoBaristo SM5460/10 Kaffeevollautomat, 10 Kaffeespezialitäten (integriertes Milchsystem) schwarz
  • Auswahl aus 10 köstlichen Kaffeespezialitäten - einfach wie nie zuvor - über das...
  • Klare und einfache Navigation dank intuitivem Hochleistungs-Display mit Symbolen und...
  • Individuelle Anpassung der Lieblingsgetränke (Füllmenge, Stärke, Temperatur) und...

Mit gerade ein Mal 21 cm breite gehört der kleine Kaffeevollautomat von Saeco zu den kleinsten. Trotz kleiner Größe hat dieser Kaffeevollautomat in unserem Test einen der größten Bohnenbehälter. Die Maschine ist zudem mit 5 kg Gewicht sehr leicht.

Das günstigste Modell von Saeco bringt neben einer Aufschäumdüse auch eine digitale Anzeige an der oberen Front mit. Der kleine Kaffeevollautomat wirkt sehr simpel im Aufbau. Die Aufschäumdüse befindet sich direkt neben dem Kaffeeauslauf.

Wer für kleines Geld einen stabilen, langlebigen Kaffeevollautomaten haben möchte, kann zum Saeco 10000051 greifen. Der Vollautomat macht lecker Espressos, Cafés und Milchgetränke.

Das High-Tech Modell von Miele: Miele CM 6160

  • Sehr schönes, modernes Design
  • Miele App bestellt Kaffeebohnen automatisch nach
  • In 2 eleganten Farbvariationen erhältlich
  • Kinderleicht zu bedienen und zu reinigen
  • Alle Parameter individuell anpassbar
Miele CM 6160 MilkPerfection Stand Kaffeevollautomat / OneTouch for Two / Reinigungsprogramme / Genießerprofile / Kannenfunktion / cremiger Milchschaum / Vernetzung / Lotosweiß
  • Cremiger Milchschaum für vielfältige Kaffeespezialitäten
  • AromaticSystem: Intensives Kaffeearoma durch aromaschonende Mahlung und intelligente...
  • OneTouch for Two: Extra-Programme zur Zubereitung für einen oder zwei Cappuccino oder...

Es gibt kleine Kaffeevollautomaten und dann gibt es noch den kleinen Kaffeevollautomaten von Miele. Dieser ist ein echter Miele. Bodenständig im Design, sehr gute Café Qualität und der neueste Stand der Technik.

Über dieses Gerät könnten wir viel schreiben, aber zunächst möchten wir ein Detail erwähnen, was uns sehr gefallen hat. Dieser kleine Kaffeevollautomat besitzt eine Funktion, über die Du Deine Kaffeebohnen automatisch online nachbestellen kannst.

Optisch ist dieser kleine Kaffeevollautomat sehr wertig und besitzt ein Touch Display, welche sich über das gesamte Bedienfeld zieht. Sehr gut gefällt uns auch die Farben des kleinen Kaffeevollautomaten. Dieser ist erhältlich ins Grafitschwarz und Lotos weiß. Einfach nur ein Hingucker!

Kaufratgeber zu kleinen Kaffeevollautomaten

In unserem Ratgeber wirst Du bestens informiert. Wir haben für Dich zum Thema kleiner Kaffeevollautomat nach allen wichtigen Daten und Fakten recherchiert.

Was ist ein kleiner Kaffeevollautomat?

Ein kleiner Kaffeevollautomat zählt prinzipiell zu der Kategorie Kaffeevollautomat. Eine Unterscheidung zwischen groß und klein liegt in der praktischen Anwendung. Kleinere Kaffeevollautomaten werden in der Regel wegen ihrer platzsparenden Größe bevorzugt. Auch können diese unterwegs Anwendung finden wie z. B. beim Campen oder im Wohnwagen. Kleine Kaffeevollautomaten benötigen dennoch Strom.

Ein kleiner Kaffeevollautomat ist nicht zu verwechseln mit einer Espressomaschine. Beide können diverse Kaffee- und Milchgeräte produzieren, jedoch ist bei einer Espressomaschine eine analoge Mitarbeit notwendig. Ein Kaffeevollautomat hingegen funktioniert auf Knopfdruck und hat eine Mühle integriert. So bleibt der Kaffee frisch und kann vor jeder Zubereitung frisch gemahlen werden.

Kaffeevollautomaten stammen stark von Espressomaschinen ab. Zwar sind sie in der Bedienung und Handhabung deutlich einfacher, dennoch ist das System dahinter ähnlich. Die erste patentierte Espressomaschine mit Siebträger stammt aus dem Jahre 1938 von Giovanni Achille Gaggia.

Der erste patentierte Kaffeevollautomat stammt aus dem Jahre 1969. Der Erfinder war kein Italiener, wie es bei den meisten Kaffegeräten war, sondern ein Deutscher. Otto Bengtson erfand einen Kaffeevollautomaten mit integrierter Mühle. Mitte der 1970er-Jahre wurde die Maschine zum Exportschlager. Heute gilt seine Idee als Grundlage für Kaffeevollautomaten.

Kleiner Kaffevollautomat mit einem Siebträger

Auch Siebträgermaschinen gibt es in kleinen vollautomatischen Ausführungen.

Wie funktioniert ein kleiner Kaffeevollautomat?

Ein kleiner Kaffeevollautomat funktioniert auf die gleiche Art und Weise wie ein herkömmlicher Kaffeevollautomat. Die Maschine besteht aus mehreren Teilen wie einem Mahlwerk, einem Bohnenbehälter, einem Boiler, einer Brühgruppe, einem Wassertank und einem Kaffeeauslauf. Nicht jeder kleine Kaffeevollautomat besitzt einen Milchaufschäumer.

Nachdem der kleine Kaffeevollautomat angewählt wird, entnimmt dieser Bohnen aus dem Bohnenbehälter und führt es dem Mahlwerk zu. Im Mahlwerk, welcher aus Plastik, Keramik oder Stahl besteht, werden die Kaffeebohnen gemahlen. Hier findet der Zerkleinerungsprozess statt, der Kaffeebohnen zu Kaffeemehl formt.

Das zuvor im Boiler erhitzte Wasser wird nun in die Brühgruppe eingelassen, wo das Kaffeemehl sich befindet. Hier wird es unter 7 – 9 Bar Druck durch den gemahlenen Kaffee gepresst. Bei einem guten Kaffeevollautomaten dauert dieser Vorgang ca. 20 – 30 Sekunden. Anschließend wird der gebrühte Kaffee durch den Kaffeeauslauf in eine Tasse eingegossen, die sich meistens auf eine Tropfschale befindet.

Welches sind die wichtigsten Kaufkriterien bei kleinen Kaffeevollautomaten?

Um nicht im Trüben zu fischen, solltest Du vor dem Kauf ein paar wichtige Kriterien für Dich festlegen. Einige Kaufkriterien haben wir für Dich wie folgt zusammengefasst.

Welche Funktionen benötigst Du?

Braucht Dein kleiner Kaffeevollautomat wirklich alle Funktionen? Eins ist sicher: je mehr Funktionen, desto höher der Preis. Vor dem Kauf solltest Du Dir überlegen, welche Funktionen für Dich wichtig sind. Wenn Du keine Milch trinkst, dann wird ein Milchaufschäumer als zusätzliche Funktion den Maschinenpreis nur in die Höhe treiben. Der Kaffee wird nicht besser, wenn eine Milchaufschäumdüse integriert ist.

Das Mahlwerk

Alle Mahlwerke bestehen aus einem Kegel- oder Scheibenmahlwerk. Es heißt das Scheibenmahlwerke, am besten mahlen. Wir empfinden das nicht so. Der Vergleich geht nun schon mehreren Jahren und keiner von beiden hat gewonnen. Bei einem Mahlwerk sollte nur darauf geachtet werden, dass es leise und gleichmäßig mahlt. Je langsamer die Mahlung, desto besser.

Die Reinigung

kleine Kaffeevollautomaten sind in der Regel eine Maschine, wovon nur der Wasserbehälter und der Abtropfbehälter zu entnehmen ist. Diese Komponente können leicht gereinigt werden, haben jedoch im Brühvorgang keine Bedeutung. Eine gute und gründliche Reinigung kann bei Kaffeevollautomaten neben der automatischen Reinigung auf manuell ergänzt werden. Das funktioniert nur, wenn die Brühgruppe entnehmbar ist. So könnt Ihr auch abgelegene Stellen wie den Totraum von Kaffeeresten befreien.

Interessanter Fakt: In Deutschland wird pro Jahr pro Einwohner 164 Liter Kaffee konsumiert. Kaffee ist eines der beliebtesten Getränke der Deutschen

Für wen ist ein kleiner Kaffeevollautomat geeignet?

Wieso sollte man einen kleinen Kaffeevollautomaten kaufen? Die Gründe, die für einen kleinen Kaffeevollautomaten sprechen, haben wir für Dich zusammengestellt. Nicht nur Geschmack und Vielfalt sind wichtig, sondern auch die Anwendung.

Für Singles geeignet

Ein kleiner Kaffeevollautomat ist besonders gut geeignet, wenn Du Single bist. Meistens sind single Küchen klein. Um diesem Problem aus dem Weg zu gehen, könnte ein kleiner Kaffeevollautomat die Lösung sein.

Von allem ein bisschen

Es gibt Espressoverrückte, Kaffeejunkies und eben auch die, die von allem nicht genug bekommen können. Wenn Du kein passionierter Espressotrinker bist, aber gerne Kaffee und Milchgetränke schlürfst, ist ein kleiner Kaffeevollautomat genau das Richtige für Dich. Die Bandbreite an Getränkeauswahl ist bei Vollautomaten überwältigend. Ein leckerer Cappuccino oder ein Latte-Macchiato sind im Handumdrehen erledigt.

Du willst Kaffee trinken und nicht arbeiten

Dass, eine Espressomaschine wahrscheinlich den aromatischsten Kaffee brüht, ist auch unter den nicht Kaffeeliebhabern bekannt. Jedoch gibt es bei dieser Sache einen Haken. Eine Espressomaschine ist mit sehr viel Aufwand verbunden. Mahlgrad finden, Milch aufschäumen und ein hoher Bohnenverbrauch sind einige der Probleme. Diese Aufgaben werden bei einem Vollautomaten mit einem Knopfdruck erledigt.

Wie viel kosten kleine Kaffeevollautomaten?

Ein kleiner Kaffeevollautomat kostet in der Regel zwischen 100 – 400 €. Je nach Modell und Marke kann hier der Preis variieren. Es gibt auch unter den kleinen Kaffeevollautomaten Ausreißer die mehr als 400 € oder weniger als 100 € kosten können. Bei den Varianten unter 100 € handelt es sich um Maschinen mit minimalen Funktionen. Die kleinen Kaffeevollautomaten über 400 € besitzen meistens sehr viele Funktionen und können leicht viele Varianten von Kaffee- und Milchgetränken brühen.

 

Welche Marken stellen qualitative kleine Kaffeevollautomaten her?

Einige der wichtigen und bekannten Marken möchten wir Dir in diesem Artikel ans Herz legen. Die genannten Marken sind die Wahl der Redaktion nach aufwendiger Recherche. Auch Kundenrezension, Bekanntheit und Benutzerfreundlichkeit spielen bei der Wahl eine Rolle.

Melitta

Melitta ist ein Unternehmen, das vielen Kaffeeliebhabern bekannt ist. Das Unternehmen betreibt schon seit Jahren unter dem Motto ‚‚Mellitta macht Kaffee zum Genuss” intensives Marketing für Kaffeebohnen und Produkte. Bei unseren Recherchen sind wir auf viele gute Rezensionen über kleine Kaffeemaschinen der Marke Melitta gestoßen. Die Marke gehört dem Unternehmen Melitta Europa GmbH & Co.KG.

De’Longhi

Neben Kaffeemaschinen mit Siebträger stellt das Unternehmen auch Heiz-, Klima- und Haushaltsgeräte her. 1977 übernahm der heutige Präsident Giuseppe De’Longhi die Führung und richtete das Unternehmen neu aus. Heute zählen Marken wie Kennwood auch zu der De’Longhi-Gruppe. Außerdem besitzt De’Longhi auch Nutzungsrechte für die Marke Braun.

Krups

Die Marke Krups gehört dem Unternehmen wurde im Jahre 1846 in Solingen durch Robert Krups gegründet. Anfänglich stellte Krups Personen- und Haushaltswaagen her. Heute gehört die Marke dem französischen Konzern Groupe SEB. Kleine Kaffeevollautomaten der Marke Krups bieten eine besonders hohe Langlebigkeit und sind zudem auch sehr einfach zu bedienen.

Wo kann man einen kleinen Kaffeevollautomaten kaufen?

Kaffeevollautomaten können im Elektrofachhandel, Barista-Shops oder im Online-Versandhandel gekauft werden.

Elektrofachhandel

Jeder kennt Elektrofachhandel wie Media-Markt oder Saturn. Wer darauf geachtet hat, wird sich erinnern können, dass kleine Kaffeevollautomaten bei diesen Händlern in Hülle und Fülle vorhanden sind. Zwar ist die Auswahl groß, aber die Beratung kann hier zu kurz kommen. Viele der Verkäufer müssen über ein breites Spektrum an Geräten wissen ansammeln. Da kann es sein, dass die Beratung in Sachen kleinen Kaffeevollautomaten etwas mager wird.

Barista-Shops

Absolut empfehlenswert hingegen im stationären Handel sind Barista-Shops, die eigentümergeführt sind. Hier kannst Du Dich sehr gut beraten lassen und meistens bleibt keine Frage unbeantwortet. Die Barista-Shops bieten zudem auch Zusatzleistungen wie Reparatur und Wartung an. Diese musst Du nicht in Anspruch nehmen, wenn Du Deinen kleinen Kaffeevollautomaten ordnungsgemäß reinigst und instand hältst.

Online-Versandhandel

Heutzutage gibt es im Internet so viel Informationsmaterial, dass ein persönlicher Austausch mit einem Barista gar nicht mehr nötig ist. Auf YouTube oder anderen Plattformen kannst Du Dich bestens informieren. Auch nach dem Lesen dieses Artikels wirst Du bestens informiert sein und Dir nur noch eine Plattform aussuchen müssen, um eine kleine Kaffeemaschine zu kaufen. Für den Kauf empfehlen wir Dir Amazon. Hier werden Sachen schnell geliefert und der Kunde ist wirklich König.

Arabica Bohnen für kleine Kaffevollautomaten

Die Kaffebohnenwahl spielt neben der Wahl des kleinen Kaffeevollautomaten auch eine sehr große Rolle. Gute Bohnen kosten zwar etwas mehr aber schmecken auch besser.

Wichtiges Zubehör für den kleinen Kaffeevollautomaten

Für kleine Kaffeevollautomaten gibt es eine Fülle an Zubehör. Wir haben für Dich den ultimativen Starterkit zusammengestellt. Natürlich kannst Du mehr Zubehör als die unten genannten kaufen, aber weniger ist manchmal mehr.

Tassen

Zu jeder kleinen Kaffeemaschine gehören auch die passenden Tassen. Jeder hat Kaffeetassen zu Hause. Dennoch kann es sein, dass die Tassen nicht passen. Der Grund: manche kleine Kaffeevollautomaten haben eine kleine Tassenablagefläche oder der Kaffeeauslauf hat eine zu niedrige Höhe. Oftmals ist es so, dass herkömmliche Tassen gekippt reingestellt werden.

Für jedes Getränk gibt es unterschiedliche Tassen. Eine Kaffeetasse unterscheidet sich maßgeblich von einem Latte macchiatto Glas. Oder soll es doch lieber ein Espresso sein. Tassen haben noch einen Effekt, der fast nie angesprochen wird. Je dicker die Tasse, desto länger bleibt Dein Kaffee kalt.

Entkalker und Reinigungstabletten

Beim Kauf eines kleinen Kaffeevollautomaten sind meistens ein paar Reinigungstabletten und Entkalker mitgeliefert. Die Hersteller werben damit, dass die Garantie in vollem nur dann greift, wenn Du mit den empfohlenen Reinigungsmitteln arbeitest. In der Realität ist es wieder mal ein Fall für die Abteilung Marketing.

In den meisten Fällen kosten die empfohlenen Reinigungsmittel 5-6 Mal so viel.

Der Preis für einen Entkalker reicht bei Amazon von 4 €/Liter bis hin zu 26,82 €/Liter. Wir möchten Dich mit dieser Informationen nicht ermutigen ein Sparfuchs zu sein. Aber es gibt wirklich keinen Beweis dafür, dass Maschine X mit Reiniger X matcht und bessere Reinigungsergebnisse erzielt.

Gut zu wissen: In Deutschland sind besonders die Bohnen der Sorte Arabica sehr bekannt und beliebt. Die besten Arabica Kaffeebohnen stammen aus Kolumbien und sind unserer Meinung nach auch die leckersten.

Vielmehr geht es hier um die Inhaltsstoffe des Reinigungsmittels. Hier kannst Du Dich an die mitgelieferten Reinigungsmittel orientieren. Es existieren auf dem Markt ähnliche wahrscheinlich zu günstigeren Preisen. Auch in der Form solltest Du Dich beim Nachkauf an den Hersteller halten. Sollte der Entkalker flüssig geliefert sein, wähle auch flüssigen Entkalker mit ähnlichen Eigenschaften beim Nachkauf.

Worauf sollte man nun beim Nachkauf achten? Es gibt Entkalker und Reiniger, die auf Zitronensäure, Essigsäure, Milchsäure oder auf Tenside basieren. Die genannten Reinigungsmittel haben jeweils ihre Vor- und Nachteile.

Zitronensäure und Essigsäure haben sehr gute Kalk-lösende Eigenschaften aber sind aufgrund ihres hohen Säuregehalts recht aggressiv. Milchsäure und Tenside sind da etwas schonender, verlieren aber in puncto Reinigung wasserlöslicher Stoffe.

In der folgenden Tabelle wird aufgelistet, welche Eigenschaften zu welchen Reinigungsmitteln gehören:

Basisreiniger Kalk Fette Abfallprodukte
Zitronensäure + -- --
Essigsäure + -- --
Milchsäure -- + +
Tenside -- + +

Es spricht absolut nichts dagegen weitere Reinigungsutensilien und Zubehör zu beschaffen.  Weiteres sinnvolles Zubehör könnte sein:

  • Milchkännchen

Bei einem Milchkännchen solltest Du darauf achten, dass die Tüle, also der Bereich, wo die Milch die Kanne verlässt sehr dünn ist. So gelingt Dir feineres arbeiten mit dem Milchschaum.

  • Reinigungspinsel

Besonders geeignet für Zwischenräume, wo man ansonsten nicht rankommt. Ein Pinsel ist sehr gut für kleine Kaffeevollautomaten mit entnehmbarer Brühgruppe geeignet.

  • Reinigungsbürste

Um es etwas rustikaler aussehen zu lassen und dem Ganzen einen Touch zu geben, kannst Du Dir auch eine Reinigungsbürste kaufen. Dieser sieht nicht nur schön aus, sondern hilft Dir auch dabei, grobe Kaffeereste schnell loszuwerden.

Kleine Kaffeevollautomaten Test-Übersicht: Welche kleinen Kaffeevollautomaten sind die Besten?

Einige Verbraucher Magazine haben kleine Kaffeevollautomaten getestet. Damit Du Dir die Arbeit ersparen kannst, Testberichte zu suchen, haben wir für Dich eine Übersicht der vorhandenen Testberichte zusammengestellt.

Testmagazin Kaffeevollautomat Test vorhanden? Veröffentlichungs-Jahr Kostenloser Zugang Mehr erfahren
Stiftung Warentest Ja, wein Test ist vorhanden 2020 leider nicht Hier klicken
Öko Test Nein, ein Test ist nicht vorhanden -- -- --
Konsument.at Ja, wein Test ist vorhanden 2018 leider nicht Hier klicken
Ktipp.ch Ja, wein Test ist vorhanden 2015 leider nicht Hier klicken

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu kleinen Kaffeevollautomaten

Kleine Kaffeevollautomaten gibt es in vielen Haushalten. Doch nicht jeder weiß, worauf es bei der Pflege ankommt. Diese und ähnliche häufig gestellte Fragen haben wir beantwortet.

Was ist der Unterschied zwischen kleinen und großen Kaffeevollautomaten?

Der Unterschied zwischen kleinen – und großen Kaffeevollautomaten liegt in der Benennung dieser. Kleine Kaffeevollautomaten sind hervorragend geeignet für kleine Küchen. Bevorzugt werden diese von Single Haushalten oder von Haushalten mit geringem Platz in der Küche.

Was ist der Unterschied zwischen einem Kaffeevollautomaten und eine Filtermaschine?

Bei Kaffeevollautomaten werden die Bohnen kurz vor dem Brühvorgang gemahlen. Bei Filtermaschinen werden diese schon vorgemahlen gekauft. Filtermaschinen lassen das Wasser so lange durch einen Filter mit Kaffee laufen, bis dieser quasi durch ist. Bei Kaffeevollautomaten wird heißes Wasser unter einem Druck von ca. 9 – 15 Bar innerhalb von 20 – 30 Sekunden gebrüht.

Wo kann ich Reinigungszubehör kaufen?

Reinigungszubehör bekommst Du im Elektrofachhandel, Baumärkten oder im Online-Versand. Im Online-Versand ist Amazon eine gute Anlaufstelle.

Warum schmeckt mein Kaffee bitter?

Möglicherweise musst Du Deinen Kaffeevollautomaten komplett reinigen. Es könnten sich Öle und Fette innerhalb der Maschine abgelagert haben. Auch das entkalken kann Abhilfe schaffen. Ein zu fein eingestelltes Mahlwerk kann auch zu einem bitter schmeckenden Kaffee führen. Achte auch darauf, hochwertige Kaffeebohnen zu benutzen.

Brauche ich einen Festwasseranschluss?

In der Regel brauchen Kaffeevollautomaten keinen Festwasseranschluss. Kleine Kaffeevollautomaten sind mit einem Wassertank ausgestattet.

Interessant: Im Jahr 1677 wurde Kaffee auf dem deutschen Markt verboten. Der preußische König Friedrich der Große befürchtete, dass Kaffee die traditionellen Produkte wie Gerste und Malz verdrängen könnte.

Wie Pflege ich einen Kaffeevollautomaten?

Bei der Pflege des kleinen Kaffeevollautomaten solltest Du auf folgende Punkte besonders Acht geben.

Die Brühgruppe

Sollte Dein kleiner Kaffeevollautomat über eine entnehmbare Brühgruppe besitzen, kannst Du diesen ein Mal wöchentlich abnehmen und durchspülen. Sollte es nicht der Fall sein, sind kleine Kaffeevollautomaten so aufgebaut, dass sie sich bei Bedarf selbst durchspülen.

Die Wasserhärte

Bei kleinen Kaffeevollautomaten solltest Du auch auf die Wasserhärte Acht geben. Je härter das Wasser, desto einfacher bilden sich Keime, vor allem im Wassertank. Du solltest jeden Tank den Wassertank ausleeren und neu befüllen. Benutze vorzugsweise kaltes Wasser beim Befüllen.

Die Abtropfschale

Die Abtropfschale ist bei allen kleinen Kaffeevollautomaten mit Sensoren überzogen. Diese melden sich, wenn sich zu viel Wasser in der Abtropfschale befindet. In diesem Fall solltest Du auch hier schnell das Restwasser ausleeren, damit sich keine Keime bilden und die Abtropfschale reinigen.

Der Kaffeesatzbehälter

Der Behälter für Kaffeesatz ist auch mit elektronischen Sensoren ausgestattet. Du musst nicht jedes Mal warten, bis der kleine Kaffeevollautomat sich bei Dir meldet, um es zu leeren. Alle oben genannten Schritte kannst Du nach dem letzten Kaffee des Tages durchführen.

Der Milchbehälter

Auch der Milchbehälter kann schnell Keime bilden. Vor allem der Einsaugschlauch für die Milch. Diesen kannst Du nach dem letzten Kaffee mit warmem Wasser befüllen und die Milchschaumdüse betätigen. So wird die ganze Einheit gut durchgespült.

Weiterführende Quellen

Der Erfinder des Kaffeevollautomaten Otto Bengtson 

Hier findest du Testberichte zu kleinen Kaffeevollautomaten im Stiftung Warentest

Testbericht zu kleinen Kaffeevollautomaten bei Konsument.at

Weitere Testberichte zu kleinen Kaffeevollautomaten bei Ktipp.ch 

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

↑ Zurück zum Beginn ↑
Compare items
  • Total (0)
Compare
0