Kombi-Mikrowelle Test, Vergleich und Kaufratgeber

Mikrowellen können inzwischen viel mehr als nur das Essen von gestern wieder aufwärmen. Heutzutage sind sie zu einem echten Allzweckgerät geworden! In diesem Beitrag haben wir die wichtigsten Kaufkriterien gesammelt und widmen uns außerdem aktuellen Kombi-Mikrowelle Tests.

Unsere Favoriten für Kombi-Mikrowellen

Die beste Allrounder Mikrowelle: Samsung MW6000M
“Alle wichtigen Funktionen in einer Mikrowelle vereint”

Die beste Einbaumikrowelle: Caso EMCG32
“Durch den 32l Garraum, können Speisen für mehrere Personen gleichzeitig zubereitet werden”

Perfekt ausgestattet: Bauknecht MW 49 SL
“Bei dieser Kombi-Mikrowelle ist sogar ein Dampfgarer inbegriffen und das passende Zubehör wird direkt mitgeliefert”

Für den kleinen Geldbeutel: Panasonic NN-K121M
“Klein aber Oho – auch dieses günstigere Modell erfüllt die wichtigsten Funktionen”

Extra energiesparend: Toshiba MW2-AG23PF
“Dieses Modell ist durch seine kleine Größe und den extra Eco-Modus besonders Stromsparend.”

Was genau eine Kombi-Mikrowelle kann, mehr Details und welches Gerät für Dich am besten geeignet ist, erfährst Du in diesem Artikel.

Das Wichtigste in Kürze

  • Kombi-Mikrowellen können Funktionen von Mikrowellen, Öfen und Dampfgarern übernehmen
  • Sie sind zum Aufwärmen, Kochen und Backen geeignet
  • Im besten Fall haben Kombi-Mikrowellen mindestens 1000W Leistung

Die besten Kombi-Mikrowellen im Detail

Nach einer ausführlichen Recherche wollen wir Dir hier unsere liebsten Kombi-Mikrowellen vorstellen:

Die beste Allrounder-Mikrowelle

  • Mikrowelle, Grill und Heißluft
  • 28l Kapazität
  • freistehendes Modell
  • 900 Watt
  • für Temperaturen bis 200 °C
Angebot
Samsung MW6000M MC2BM6055CK/EG Kombi-Mikrowelle mit Grill und Heißluft / 900 W / 28 L Garraum (Extra groß) / 51,7 cm Breite / HotBlast / Slim-Fry / schwarz / E-Commerce Verpackung
  • HotBlast-Technologie: kraftvolle Heißluft für knusprige Ergebnisse
  • EasyView-Tür - für bessere Sicht in die Mikrowelle
  • Slim-Fry – knusprig Frittieren mit wenig Öl

Diese Kombi-Mikrowelle von Samsung sieht nicht nur sehr edel aus, sondern vereint auch Mikrowelle, Grill und Heißluft in einem Gerät! Der Garraum ist mit 28l sehr geräumig und mit 900 Watt können Temperaturen bis zu 200 °C erreicht werden. Damit ist sie auch für größere Portionen geeignet. Auch eckiges findet seinen Platz, denn der Drehteller ist deaktivierbar.

Es gibt viele verschiedene Modi, zum Beispiel für Hefeteig oder zum knusprigen Frittieren mit extra wenig Fett.

Der Innenraum des Geräts ist aus glattem Keramik und kann ganz einfach ausgewischt werden und die Tür ist extra durchsichtig, sodass man immer nachgucken kann, ob das Essen schon fertig ist. Außerdem spricht die tolle Amazonbewertung für das Gerät!

Die beste Einbaumikrowelle

  • Mikrowelle, Grill und Heißluft
  • Einbaumikrowelle
  • 32l Garraum
  • bis zu 2050W Leistung
  • inklusive Grillrost
Angebot
Caso EMCG32 3-in-1 Einbau-Mikrowelle mit Grill und Heißluft 2500W | Backofen-Funktion, 140 - 230°C, 60cm breit, 32L, Edelstahl gebürstet
  • Passend: Die Frontblende ist 595x388mm groß und die Einbautiefe beträgt 480mm. Damit...
  • Backofenfunktion: Heißluft wie im Backofen, nur in einer kompakten Mikrowelle. So ist...
  • Garraum: Der Innenraum bietet 32 Liter Volumen auf einer 34x34cm großen Fläche und ist...

Diese Einbaumikrowelle der Firma Caso ist perfekt geeignet für Haushalte mit mehreren Personen, denn der große Garraum von ganzen 32l lässt es zu kleinere Aufläufe oder zum Beispiel mehrere Pizzen gleichzeitig zuzubereiten. Sie kann Temperaturen bis zu 230 °C erreichen und es gibt zahlreiche vorgegebene Programmeinstellungen zur optimalen Zubereitung Deines Gerichts.

Der Innenraum ist leicht zu reinigen und besteht aus Edelstahl. Außerdem ist ein Drehteller und ein darauf passender Grillrost inklusive.

Perfekt ausgestattet

  • Mikrowelle, Grill, Heißluft, Dampfgarer
  • 25l Garraum
  • viele Automatikrezepte
  • freistehendes Modell
  • inklusive Zubehör

Diese freistehende Mikrowelle der Firma Bauknecht ist sogar ein 4in1-Gerät: Es kombiniert Mikrowelle, Grill, Heißluft und Dampfgarer in einem! Außerdem überzeugt es mit einer modernen schwarz-silbernen Edelstahloptik und einer Touch-Bedienung.

Die Kombi-Mikrowelle ist mit 25l zwar etwas kleiner, bietet durch das dazugehörige Zubehör, bestehend aus einer Crispplatte, zwei Grillrosten und passenden Kunststoffschüsseln, aber trotzdem die Möglichkeit für verschiedenste Gerichte, von extra knusprigen Pommes bis zu gedünstetem Gemüse.

18 voreingestellte Modi helfen Dir dabei, die perfekte Einstellung für Dein Gericht zu finden. Sogar Nudeln können hier gekocht werden, wodurch also teilweise auch der Herd ersetzt wird, und auch ein Modus zur Selbstreinigung durch Dampf ist eingebaut.

Der eingebaute Drehteller kann deaktiviert werden, es ist also auch problemlos möglich zum Beispiel eckige Teller hineinzustellen.

Für den kleinen Geldbeutel

  • günstigere Alternative
  • Mikrowelle und Grill
  • kleineres Modell mit 20l
  • freistehende Mikrowelle
  • bis zu 1000 Watt
Panasonic NN-K121M Kombi Mikrowelle mit Grill (800 Watt, 20 Liter) silber
  • Freistehende, kompakte Mikrowelle – passt in jede Küche
  • Grillfunktion – Mikrowelle mit Quarzgrill (1.000 Watt) für knusprige Ergebnisse
  • Intuitive Bedienung mit griffigen Drehreglern für Garzeit und Leistung

Diese Kombi-Mikrowelle der Marke Panasonic läuft ganz nach dem Motto “Klein aber fein”.
Mit nur 20 L Garraum, kann man in dieser Kombi-Mikrowelle natürlich nur begrenzte Mengen an Essen gleichzeitig zubereiten. Aber vor allem für kleine Haushalte ist diese Größe trotzdem ausreichend. Außerdem nimmt sie auch nicht viel Platz weg, was ideal ist für kleine Küchen, in denen jede freie Ecke genutzt werden soll. Dadurch, dass das Gerät freistehend ist, ist man dabei sehr flexibel.

Dieses Modell kombiniert zwei Geräte: Mikrowelle und Grill. Dadurch, dass zum Beispiel kein Heißluftmodus verbaut ist, ist es aber auch deutlich günstiger. Wenn Du also nur ein Gerät zum Erwärmen und zum Zubereiten von kleineren, unkomplizierten Gerichten suchst, ist das hier vielleicht das richtige für Dich.

Die Bedienung durch zwei Drehknöpfe ist recht einfach und der Hersteller stellt auf seiner Website sogar extra an die Mikrowelle angepasste Rezepte zur Verfügung.
Außerdem ist sie einfach zu reinigen.

Extra energiesparend

  • elegantes Design
  • Mikrowelle und Grill
  • 23l Garraum
  • mit Eco-Funktion
  • bis zu 1000W
Toshiba MW2-AG23PF(BK) Mikrowelle / 3-in-1 Mikrowelle mit Grill & Kombi-Funktion / 23L / 900W / 1000W Grill/energiesparender ECO-Funktion/Drehteller mit Positionsspeicher/Schwarz
  • 【 Kombi-Funktion】 Die Kombi-Funktion eignet sich hervorragend zum Grillen und zum...
  • 【 Energiesparende ECO-Funktion】 Mit der ECO-Funktion können Sie den Energieverbrauch...
  • 【 Drehteller mit Positionsspeicher】 Die innovative Positionsspeichertechnologie sorgt...

Diese Kombi-Mikrowelle kann Dein Essen mit Mikrowellenstrahlung, durch einen Grill oder durch die Kombination der beiden Möglichkeiten erhitzen. So wird das Essen schnell warm, aber auch knusprig braun. Damit die perfekte Einstellung auch  gefunden wird, stehen schon voreingestellte Programmvorschläge zur Auswahl.

Dieses Gerät gehört, mit 23 L Garraum gehört zwar zu den kleineren Geräten, kann also nicht so viel Essen auf einmal zubereiten, ist dabei aber perfekt für kleinere Küchen und Singlehaushalte und wertet dazu optisch jede Küche auf.
Zudem erreicht es Energieklasse A und hat eine Eco-Funktion, durch die im Standby-Modus weniger Strom verbraucht wird.

Kaufratgeber für eine Kombi-Mikrowelle

In unserem Kaufratgeber zu Kombi-Mikrowellen zeigen wir Dir alles Wichtige zu Kombi-Mikrowellen und was Du besonders beachten solltest.

Was ist eine Kombi-Mikrowelle?

Als Kombi-Mikrowelle werden Geräte bezeichnet, die neben der klassischen Mikrowellenfunktion des Aufwärmens auch Funktionen von anderen Geräten wie Öfen oder Dampfgarern übernehmen können. Sie kombinieren also mehrere Geräte in einem. Je nach Modell haben sie natürlich verschiedene Funktionen. Die folgenden sind aber bei vielen zu finden:

Mikrowelle

Die klassische Funktion eines Mikrowellenherdes, kurz Mikrowelle, ist natürlich das Aufwärmen von Speisen oder Getränken.
Dafür sind Mikrowellen auch am besten geeignet, denn es geht sehr schnell und man kann nichts anbrennen lassen…

Allerdings sind sie nicht für besonders voluminöse Speisen geeignet, da diese unter Umständen zwar von außen erwärmt werden, das innere aber noch kühl ist.

Diese Funktion ist also perfekt, um das Essen von gestern noch mal aufzuwärmen, um sich einen leckeren Punsch warmzumachen, oder natürlich für Mikrowellenpopcorn. Außerdem stehen auf vielen Tiefkühlgerichten neben den Angaben zur Zubereitung im Ofen auch extra Angaben für die meist schnellere Mikrowellenzubereitung.

Wie funktionieren Mikrowellen überhaupt?
Elektromagnetische Wellen, sogenannte Mikrowellen, verteilen sich im Innenraum des Geräts. Dabei werden die Wassermoleküle in den Speisen oder Getränken in Bewegung versetzt, wodurch sie sich erhitzen.

Grill

Die meisten Kombi-Mikrowellen haben an den Seiten, unten oder oben im Innenraum noch eine extra Heizplatte verbaut. Je nach Modell kann man also nur Oberhitze oder auch Unterhitze nutzen.
Diese Mikrowellen ersetzen natürlich keinen Holzkohlegrill, man kann sie aber durchaus mit Backöfen vergleichen.

Mit ihnen hat man natürlich viel mehr Möglichkeiten als nur Tiefkühlkost zuzubereiten. Man kann Essen prima überbacken, sogar Fleisch knusprig braun bekommen oder auch Muffins oder kleinere Kuchen backen.

Heißluft

Mikrowellen mit Heißluftfunktion machen das, was ein Ofen im Umluft Modus macht. Es wird also nicht nur das Gericht selbst, sondern die komplette Luft im Innenraum erhitzt.
Dadurch kann man tolle Bräunungsgrade und knusprige Ergebnisse erzielen.
Sie sind also zum Beispiel ideal zum backen von Aufbackbrötchen.

Dampfgarer

Einige Kombi-Mikrowellen wollen auch die Funktion eines Dampfgarers übernehmen. Diese haben dann einen zusätzlichen Wassertank. Das Wasser wird durch die Mikrowellenstrahlung erhitzt und das Essen wird dann durch den Wasserdampf sehr schonend zubereitet.
Vor allem bei Gemüse bleiben dabei mehr Vitamine und die knackige Konsistenz erhalten, da nichts durch zu hohe Temperaturen zerstört wird.

Übrigens: Oft haben Kombi-Mikrowellen bereits vorgefertigte Programme für bestimmte Speisen, bei der dann verschiedene Funktionen kombiniert werden, sodass man am Ende die schnellste und leckerste Zubereitung hat.
Kombi Mikrowelle Auflauf

Kombi-Mikrowellen können auch leckere Aufläufe zubereiten!

Welches sind die wichtigsten Kaufkriterien bei Kombi-Mikrowellen?

Damit Du Deine perfekte Kombi-Mikrowelle findest, solltest Du auf jeden Fall auf Folgendes achten:

Größe

Wenn Du Deine Kombi-Mikrowelle auch für mehrere Pizzen gleichzeitig beziehungsweise generell für größere Portionen nutzen willst, solltest Du darauf achten, dass sie genug Fassungsvermögen hat.
Optimal sind hier Geräte mit ca. 30l. So passt viel rein, sie ist aber immer noch platzsparend.
Vor allem bei Einbaugeräten musst Du natürlich darauf achten, dass die Maße stimmen.
Bei Einbaugeräten muss man natürlich darauf achten, dass da die maße stimmen.

Leistung

Je mehr Leistung das Gerät hat, desto schneller geht das Erhitzen. Achte also darauf, dass Deine Kombi-Mikrowelle am besten 1000 Watt oder mehr erreicht.

Einfache Bedienung

Damit man die Kombi-Mikrowelle auch richtig nutzen kann, sollte man sie einfach und intuitiv Bedienen können. Im besten Fall sind für verschiedene Speisen bereits die richtigen Modi enthalten. Außerdem sollten Temperatur und Timer problemlos eingestellt werden können. Je nach Gerät geht das direkt am Bildschirm, einfachere Geräte kommen aber meist auch gut mit Drehknöpfen aus.

Welche Marken stellen qualitative Kombi-Mikrowellen her?

Gute Kombi-Mikrowellen gibt es in verschiedenen Ausführungen und von verschiedenen Marken. Ein paar davon Stellen wir Dir hier vor:

Samsung

Samsung kennen die meisten wahrscheinlich von ihren hochwertigen Smartphones, sie stellen aber auch Fernseher und Haushaltsgeräte wie Kühlschränke, Waschmaschinen oder eben Mikrowellen in verschiedenen Größen und mit verschiedenen Funktionen her.

Panasonic

Diese Firma existiert bereits seit 1962 und auch Panasonic stellt viele unterschiedliche Elektronikprodukte her. Von Digitalkameras über elektrische Zahnbürsten bis hin zur Mikrowelle ist alles dabei.

Bauknecht

Bauknecht hat sich bereits seit über 100 Jahren auf innovative Haushaltsgeräte spezialisiert, die Dir den Alltag erleichtern sollen. Auch viele Kombi-Mikrowellen werden dort angeboten.

Siemens

Siemens gehört zu den Top-Herstellern von Haushaltsgeräten in Deutschland. Ihre Produkte werden in Deutschland hergestellt und stehen für Innovation und Design. Auch diese Marke stellt tolle Kombi-Mikrowellen her.

Wo kann man eine Kombi-Mikrowelle kaufen?

Kombi-Mikrowellen gibt es bei fast alles Elektronikhändlern zu kaufen, zum Beispiel bei MediaMarkt oder Saturn. Auch größere Supermärkte wie beispielsweise Real bieten ab und zu Kombi-Mikrowellen an.
Die jeweiligen Elektronikhändler haben aber meistens auch Onlineshops, bei denen man seine Geräte bequem bestellen kann. Oder Du bestellst direkt bei Amazon.

Hähnchen Kombi Mikrowelle

Mit dem richtigen Zubehör kann man ganz einfach tolle Gerichte zaubern!

Wichtiges Zubehör für die Kombi-Mikrowelle

Bei den meisten Mikrowellen ist zum Beispiel ein Drehteller von Anfang an mit eingebaut. Um aber alle Funktionen einer Kombi-Mikrowelle optimal ausnutzen zu können, sollte man zusätzlich über die Anschaffung von folgendem Zubehör nachdenken:

Mikrowellengeschirr

Achte unbedingt darauf, dass das Geschirr, welches Du in die Mikrowelle stellst, mikrowellengeeignet ist. Deine Teller dürfen zum Beispiel keinen Goldrand haben, da das zu Funkenbildung in der Mikrowelle führen kann. Genauso ist es mit Metall.

Wenn Du auf Nummer sicher gehen willst, gibt es auch extra Mikrowellengeschirr zu kaufen. Das darf dann auf jeden Fall in die Mikrowelle.

Grillrost

Damit man Speisen wie Würstchen oder Pizza optimal von allen Seiten erhitzen beziehungsweise grillen kann, kann man sich einen extra Grillrost für die Mikrowelle zulegen.

Abdeckhaube

Mikrowellenabdeckhauben sind meistens aus Kunststoff gefertigt und können beim Erwärmen von Speisen mit der Mikrowellenfunktion über den Teller gestellt werden. Dadurch werden Spritzer aufgefangen und man muss nur die Abdeckung und nicht die ganze Mikrowelle reinigen.

Achtung: Benutze die Abdeckung nur beim erwärmen mit Mikrowellen. Wenn Du die Abdeckung zum Beispiel im Grillmodus verwendest wird das Kunststoff schmilzen!

Kombi-Mikrowellen Test-Übersicht: Welche Kombi-Mikrowellen sind die Besten?

Vor allem bei teureren Anschaffungen, wie zum Beispiel Küchenmaschinen, ist es oft sinnvoll, sich eine unabhängige Expertenmeinung durchzulesen. Hier findest du eine Übersicht der bekanntesten Testmagazine, die Kombi-Mikrowellen getestet haben:

Testmagazin Kombi-Mikrowellen Test vorhanden? Veröffentlichungs-Jahr Kostenloser Zugang Mehr erfahren
Stiftung Warentest Ja, Stiftung Warentest hat Kombi-Mikrowellen getestet 2016 Ja Hier klicken
Öko Test Ja, Öko Test hat Kombi-Mikrowellen getestet 2009 Ja Hier klicken
Konsument.at Ja, sie haben einen Kombi-Mikrowellentest durchgeführt 2016 Nein Hier klicken
Ktipp.ch Ja, sie haben einen Kombi-Mikrowellentest durchgeführt 2019 Nein Hier klicken

Bei den Tests werden verschiedene Modelle aus verschiedenen Preisklassen genauer unter die Lupe genommen. Dann werden Speisen mit der Mikrowellenfunktion erhitzt, es wird überbacken, gebraten… Dann werden die verschiedenen Funktionen und die Handhabung bewertet. Daraus ergibt sich schließlich ein aussagekräftiges Gesamtbild.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Kombi-Mikrowellen

Häufig gestellte Fragen rund um das Thema Kombi-Mikrowelle haben wir Dir hier beantwortet.

Wie reinigt man die Mikrowelle?

Du kannst die Oberflächen ganz einfach regelmäßig mit einem feuchten Tuch abwischen. Achte dabei vor allem auf die Ecken und Kanten, zum Beispiel an der Tür, und auf den Drehteller, damit sich dort kein Dreck absetzt.
Manche Kombi-Mikrowellen haben sogar einen Selbstreinigungsmodus mit Wasserdampf.

Wie viel kostet eine Kombi-Mikrowelle?

Das kommt darauf an, wie viele Funktionen die Kombi-Mikrowelle nun genau erfüllt. Du kannst einfache Modelle bereits ab ungefähr 100 € erwerben. Die meisten mit drei Funktionen oder mehr liegen in einem Preisrahmen von 200 € – 500 €, je nach Größe, Marke und Leistung.

Kombimikrowelle oder Ofen

Viele Haushalte haben einen Ofen und eine Kombi-Mikrowelle. Ist das sinnvoll?

Kann eine Kombi-Mikrowelle einen Backofen ersetzen?

Teilweise. Vor allem in kleinen Küchen sind Kombi-Mikrowellen oft praktischer als Öfen, da sie einfach Platzsparender sind und Brötchen, Pizza und andere kleinere Gerichte können darin genauso gut zubereitet werden wie im klassischen Ofen. Außerdem braucht man nicht so viel Energie um sie zu erhitzen.

Bei größeren Haushalten empfiehlt es sich dann aber meist doch einen klassischen Ofen zu besitzen, da man darin auch größere Speisen, zum Beispiel in großen Auflaufformen oder auf großen Backblechen, problemlos zubereiten kann. Außerdem erreichen die meisten Öfen höhere Temperaturen als Kombi-Mikrowellen.

Ob Du also zusätzlich zu Deiner Kombi-Mikrowelle noch einen Ofen brauchst, hängt ganz von Deinen Koch- und Backgewohnheiten ab.

Ist Mikrowellenstrahlung gefährlich?

Immer wieder hört man etwas davon, dass Strahlung krank machen kann. Bei Mikrowellenstrahlung konnten Forscher diesen Effekt aber nicht feststellen. Man kann Mikrowellen also gefahrlos verwenden.

Weiterführende Quellen

Hier findest Du noch ein paar Rezepte für die Mikrowelle

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

↑ Zurück zum Beginn ↑
Compare items
  • Total (0)
Compare
0