Mikrowelle mit Grill und Heißluft: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Möchtest Du gerne in Zukunft in Minutenschnelle Essen aufwärmen, auftauen und sogar backen? Dann ist eine Mikrowelle mit Grill und Heißluft genau das Richtige für Dich. Dank der Grill- und der Heißluft-Funktionen, kannst Du in der modernen Mikrowelle sogar im Handumdrehen Pizza backen! Das hört sich doch traumhaft an, oder?

Unsere Favoriten für Mikrowellen mit Grill und Heißluft

Die beste Mikrowelle mit Grill und Heißluft von Bauknecht: Bauknecht Chef Plus MW 49 SL
„Bis zu 1700 W mit unzähligen Special-Funktionen wie DualCrisp & CrispFry“

Die beste Mikrowelle mit Grill und Heißluft von Medion: MEDION MD 15501
„25 Liter Vorlumen mit 10 Automatik-Programmen zu niedrigem Preis“

Die beste Mikrowelle mit Grill und Heißluft von CASO: CASO | MCG30 Ceramic chef
„Clevere Alternative zum Ofen durch Backen und Kochen mit Umluft!“

Die beste Mikrowelle mit Grill und Heißluft von Samsung: Samsung MW6000M MC2BM6055CK
„Dank der HotBlast Technologie können bis zu 50% schnellere Ergebnisse erzielt werden“

Die beste Mikrowelle mit Grill und Heißluft von Panasonic: Panasonic NN-DS596MEPG
„23 Automatikprgramme bestimmen die Leistungsstufe sowie die Garzeit automatisch“

Das Wichtigste in Kürze

  • Für die Zubereitung von Speisen mit der „normalen“ Mikrowellenfunktion ist eine Wattleistung von 700 völlig ausreichend. Für die Grill- und Heißluftfunktion wird jedoch eine höhere Leistung benötigt.
  • Eine Innenraumbeleuchtung bei einer Mikrowelle gehört zur Pflichausstattung.
  • Wenn Du die Mikrowelle geleichzeitig als Backofen verwenden möchtest, dann empfiehlt sich ein großes Innenraumvolumen mit mindestens 25 Litern.

Die besten Mikrowellen mit Grill und Heißluft in Detail: unsere Auswahl

Im Folgenden zeigen wir Dir die besten Mikrowellen mit Grill und Heißluft im Detail und veranschaulichen Dir die nützlichen Funktionen:

Die beste Mikrowelle mit Grill und Heißluft von Bauknecht

  • 25 L Fassungsvermögen
  • Leistung des Quarz-Grills: 900W
  • Leistung der Heißluft-Funktion: 1700W
  • Crisp-Funktion für Pizza und CrispFry-Funktion für Pommes-Frites
  • AutoCook beinhaltet 18 verschiedene Rezepte

Diese Mikrowelle mit integriertem Grill und Heißluft vom Hersteller Bauknecht ist ein echter Alleskönner! Die Mikrowelle umfasst ganze 25 Liter, genug Platz für alle Deine Lieblingsgerichte. Die Mikrowelle umfasst einige tolle Funktionen, mit denen das Kochen noch mehr Spaß macht. Zum einen gibt es die Crisp-Fry Funktion, mit der du innerhalb von 11 Minuten knusprige Pommes wie aus der Heißluft-Fritteuse auf dem Teller hast. Zudem gelingen mit der Crisp-Funktion auch kulinarische Köstlichkeiten in der Mikrowelle.

Die 18 Automatik-Rezepte sind dein persönlciher Kochassistent und für Speisen, wie z.b. Quiche oder Pasta die optimale Zubereitungsart, Dauer und Leistungsstufe vollautomatisch ein. Das Ganze wird durch die AutoClean-Funktion abgeurndet, welcher ein automatischer Reinigungsvorgang ist, der bei der Reinigung von unangenehmen Gerüchen behilflich ist. Zudem ist Bauknecht bei der Ausstattung von Zubehör recht großzügig.

Es ist eine große Crispplatte mit separatem Griff, zwei Grillroste und ein Dampfgarplastikbehälter mit einbeschlossen.  Die Mikrowelle ist insgesamt ein starkes Allround-Gerät und kann bei kleineren Haushalten sogar den großen Backofen ersetzen.

Die beste Mikrowelle mit Grill und Heißluft von Medion

  • 25 L Fassungsvermögen
  • Leistung des Grills: 1100 Watt
  • Leistung der Heißluft-Funktion: 2500 Watt
  • 10 Automatikprogramme sorgen für perfekte Ergebnisse
  • Modernes Edelstahl-Design
Angebot
MEDION MD 15501 4 in 1 Mikrowelle mit Grill (25 Liter, 900 Watt, 1100 Watt Grill, 2500 Watt Heißluft, 10 Automatik-Programme) silber
  • Vielseitig, leistungsstark und kinderleicht zu bedienen: Mit der 3in1 Mikrowelle gelingen...
  • Erhitzen, Backen, Grillen: Die 4in1 Mikrowelle bietet neben der typischen...
  • Ganz einfach perfekt Erhitzen: Die 10 Automatikprogramme kümmern sich um Garzeit, Gewicht...

Diese Mikrowelle von Medion besitzt drei Funktionen in einem. Sie vereint Mikrowelle, Heißluftofen und Doppelgrill in einem kompakten Gerät. Mit den 10 verfügbaren Automatikprogrammen können Gerichte flexible und kinderleicht auf den Punkt genau gegrillt, erwärmt oder gebacken werden. Dank der leistungsstarken 2300 Watt im Heißluft-Modus können Temperaturen zwischen 140 und 230 Watt erreicht werden.

Trotz der Funktionsvielfalt ist die Mikrowelle einfach zu bedienen und die verschiedenen Varianten des Kombibetriebes können gleichzeitg oder bei Bedar auch nacheinander ausgeführt werden. Das Gehäuse und der Innenraum aus Edelstahl verleihen der Mikrowelle einen edlen Look und können ohne großen Aufwand leicht von stärkeren Verunreinigungen befreit werden.

Zudem ist das Gerät mit einem Metall-Drehteller ausgestattet, der eine gleichmäßige Erwärmung/Erhitzung der Speisen verspricht. Das Preis-Leistungsverhältnis bei diesem Modell ist auf jeden Fall ansprechend.

Die beste Mikrowelle mit Grill und Heißluft von CASO

  • 30L Fassungsvermögen
  • Keramikboden statt Drehteller
  • Grill-Rost für 2 Ebenen
  • Leistung des Grills: 1200 Watt
  • Leistung der Heißluft-Funktion: 2050 Watt
Angebot
CASO | MCG30 Ceramic chef 3in1 Mikrowelle mit Grill + Heißluft 2100W |30L, Keramikboden, Grill-Rost für 2 Ebenen, Backofen-Funktion bis 200°C, Edelstahl
  • Ohne Drehteller: Durch die praktische Keramikplatte bietet die Mikrowelle eine größere...
  • Backofenfunktion: Bis zu 200°C Heißluft wie im Backofen, in einer kompakten Mikrowelle....
  • Praktisches Grill-Rost: Dank der Gummi-Aufsätze kann das Rost auch bei der...

Diese Mikrowelle von CASO Design hat durch eine flachen Keramikboden mit Mikrowellenreflektor 100 % Nutzfläche. Dadurch ist sie leicht zu reinigen und ideal für eckige Auflaufformen. Ein Einschubrost ermöglicht gleichzeitiges Auftauen und Garen auf zwei Ebenen. Dank der starken Heißluftfunktion wird das Backgut von allen Seiten  für ein gleichmäßiges und perfektes Ergebnis mit heißer Luft umströmt.

Die Mikrowelle hat noch ein paar Funktionen mehr zu bieten, zum Beispiel die Vorheizfunktion welche für noch punktgenaueres Mikrowellenkochen- und backen sorgt. Zudem gibt es 10 verschiedene Mikrowellenleistungsstufen und Heißluftstufen welche Temperaturen im Rahmen von 110°C bis 200°C erlauben.

Außerdem wird das Mikrowellenkochen durch 9 automatische Kochprogramme um einiges erleichtert. Das Überkochen oder Überbraten von Speisen gehört der Vergangenheit an, denn das Gerät ist mit einem 95-Minuten-Timer ausgettattet inklusive Endsignal.

Die beste Mikrowelle mit Grill und Heißluft von Samsung

  • 28L Fassungsvermögen
  • Hot Blast Technologie
  • Keramik-Emaille-Innenraum
  • Leistung der Heißluft-Funktion: 2100 Watt
  • Slim-Fry-Technologie
Angebot
Samsung MW6000M MC2BM6055CK/EG Kombi-Mikrowelle mit Grill und Heißluft / 900 W / 28 L Garraum (Extra groß) / 51,7 cm Breite / HotBlast / Slim-Fry / schwarz / E-Commerce Verpackung
  • HotBlast-Technologie: kraftvolle Heißluft für knusprige Ergebnisse
  • EasyView-Tür - für bessere Sicht in die Mikrowelle
  • Slim-Fry – knusprig Frittieren mit wenig Öl

Diese Kombi-Mikrowelle mit Grill und Heißluft vom weltbekannten Hersteller Samsung hat ein Fassugnsvermögen von 28 L. Die Mikrowelle besitzt 6 Leistungsstufen bis zu 220°C ermöglichen. Zudem ist das Gerät mit der HotBlast-Technologie ausgestatt, welche Heißluft durch viele Luftlöcher auf die Speisen bläst und sie dadurch gleichmäßig außen kunsprig und innen saftig gart. Somit könnnen bis zu 50% schnellere Ergebnisse als bei einer vergleichbaren Heißluft-Mikrowelle erzielt werden.

Eine Tiefkühlpizza ist ohne Vorheizen innerhalb von 13 Minuten kunsprig gebacken. Außerdem ist durch die innovative EasyView Tür freie Sicht in die Mikrowelle gegeben, infolgedessen ist das Bräunungsgrad viel leichter zu kontrollieren. Eine weitere vorteilhafte Funktion ist die Slim-Fry-Technologie, welche Lebensmittel mit einer Kombination aus Mikrowellen-, Grill- und Heißluftfunktion frittiert.

Das Essen kann durch das ausgeklügelte Verfahren fast ohne Öl zubereitet werden, welches das Geschmacksergebnis erheblich steigert.

Die beste Mikrowelle mit Grill und Heißluft von Panasonic

  • 27L Fassungsvermögen
  • Dampfgar-Funktion
  • 23 Automatikprogramme
  • Turbo Defrost Technologie
  • Panacrunch-Pfanne
Panasonic NN-DS596MEPG Inverter Mikrowelle mit Grill und Heißluft (100 Watt, Dampfgarer mit Mikrowelle, 27 Liter) edelstahl-schwarz
  • Steam Plus Technologie – Dampfgaren solo und in Kombination mit der Mikrowellenfunktion...
  • 23 Automatikprogramme – Die clevere Mikrowelle mit Heißluft und Grill bestimmt die...
  • Kombi Mikrowelle ohne Drehteller – Dafür mit circa 29 Prozent mehr nutzbarer Fläche...

Diese 4in1-Multifunktions-Mikrowelle besitzt neben der Grill-/Heißluft-/Ober- und Unterhitze-Funktion auch mit einer speziellen Turbodampffunktion (Steam Plus) ausgestattet. Dies funktioniert, indem durch die hocheffektive Dampfdüse Dampf direkt in den oberen Bereich deds Ofens eingeführt wird.

Dadurch bleiben mehr Nährstoffe und natürliche Aromen erhalten, für ein gesundes und zugleich schmackhafters Essenserlebnis. Mit kombiniertem Kochen kannst Du Essen um bis zu 40% schneller zubereiten, indem Du mehrere Funktionen gleichzeitg verwendest. Gleichzeitig wird 19% Energie während des Betriebs und bis zu 50% im Standby-Modus gespart.

23 verfügbare Automatikprogramme ermöglichen dir eine besodners, schnelle und einfache Zubereitung von Speise auf Knopfdruck. Gefrorene Lebensmittel sind für diese Mikrowelle kein Problem. Mit der Turbo Defrost-Technologie könen jegliche Gerichte schonend und gleichmäßig in kürzester Zeit augetaut werden.

Ein anderer Vorteil ist die Panacrunch-Pfannenfunktion. Hier werden obere Heizelemente und die per Mikrowelle erhitzte Panacrunch-Pfanne kombiniert, sodass man die Lebensmittel während der Zubereitung nicht mehr umdrehen muss. Zudem wird überschüssiges Fett durch die Rinnen abgeführt, damit es außen knusprig und innen saftig bleibt. Die Mikrowelle ist zwar das teuerste Gerät der Favoriten, aber durch die besonderen Funktionen ist der Preis akzeptabel.

Kaufratgeber für Mikrowellen mit Grill und Heißluft: Was sollte ich vor einem Kauf wissen?

In diesem Abschnitt werden wir über Kaufkriterien sprechen, die Deine Entscheidung für ein bestimmtes Produkt erleichtern. Zudem kann anhand der Kriterien besser zwischen den einzelnen Modellen unterschieden werden.

Was ist eine Mikrowelle?

Die erste kommerzielle Mikrowelle wurde im Jahr 1947 in den USA vorgestellt und war eine echte Erscheinung: Sie war ca. 2 Meter hoch und wog ca. 400 kg! Damals war sie hauptsächlich in Flugzeugen und Großküchen zu finden, erst 1967 fand die Mikrowelle ihren Weg in private Haushalte.

Mithilfe von Mikrowellen (elektromagnetische Wellen zwischen 1 und 300 Gigahertz) werden Wassermoleküle in Rotation gebracht, wodurch Wärme in Form von Bewegungsenergie erzeugt wird.  Mit dieser Technik können Lebensmittel innerhalb weniger Minuten sehr stark aufgehetzt werden.

Wissenswertes: Wusstest Du, dass 80 % der deutschen Haushalte mit einer Mikrowelle ausgestattet sind?

Ist eine Einbau-Mikrowelle oder eine freistehende Mikrowelle besser für mich geeignet?

In dieser Tabelle siehst Du die Vor- und Nachteile einer Einbau-Mikrowelle:

Vorteile einer Einbau-Mikrowelle Nachteile einer Einbau-Mikrowelle
Integration in Küchenzeile von Einbauküchen oder an Unterseite von Wandschränken, somit nimmt sie keinen Platz auf der Arbeitsfläche weg Ein freier Platz mit den exakten Abmessungen des Geräts in der Küchenzeile wird benötigt, dadurch aufwendiger Einbau
Fügt sich optimisch harmonisch in die Küche ein Ist meist teurer

In dieser Tabelle haben wir Dir die Vor- und Nachteile einer freistehenden Mikrowelle zusammengefasst:

Vorteile einer freistehenden Mikrowelle Nachteile einer freistehenden Mikrowelle
Keiner räumlicher Beschränkung unterworfen Extra Stellfläche benötigt, besonders bei großem Innenraumvolumen der Mikrowelle ein Problem
Einfacher und günstiger Aufbau Ist optisch vielleicht nicht passend zur Küche
Mikrowelle eingebaut in eine Küche

Eingebaute Mikrowellen sind sehr platzsparend und fügen sich optisch in die Küche ein.

Was sind die wichtigsten Kaufkriterien für eine Mikrowelle mit Grill und Heißluft?

Es gibt viele Dinge, die Du berücksichtigen musst, wie zum Beispiel die Größe, Funktionen, Leistung usw. Deshalb stellen wir Dir in unserem Test alle wichtigen Fakten zum Thema Mikrowellen mit Grill und Heißluft vor.

Leistung

Die Leistung von Mikrowellen wird normalerweise in Watt angegeben. Höhere Wattzahlen bedeuten, dass die Mikrowelle die Mahlzeit mit einer höheren Leistung zubereitet. Somit wird das Essen schneller und mit mehr Hitze gegart. Allerdings muss man beachten, dass mit höherer Leistung die Gefahr steigt, dass sich die Mahlzeit nicht mehr gleichmäßig erwärmt. Dadurch können Stellen auf dem Essen entstehen, welche entweder zu heiß oder zu kalt zum essen sind.

Damit dies vermieden wird, sollte man Essen auf niedriger Leistung erwärmen und regelmäßig umrühren um eine gleichmäßige Wärmeverteilung zu garantieren. Natürlich verlängert sich somit die Zeit, die Du für die Zubereitung benötigst, aber die Chance von Hotspots oder Coldspots wird sehr gering.

Wenn das Essen nur aufgewärmt oder aufgetaut werden sollte, dann sind Mikrowellen ohne Grillfunktion mit circa 700 Watt völlig ausreichend. Willst Du aber mit der Mikrowelle auch grillen, sowie mit Heißluft garen und überbacken, dann solltest Du dich für ein Modell mit 800 bis 1000 Watt entscheiden. Somit wird das Essen auch knusprig braun. Damit, dass Essen nicht gleichzeitig auch trocken und hart wird, sind verschiedene Leistungsstufen zu empfehlen, damit je nach Gericht und Dauer die Temperatur angepasst werden kann.

Pizzen auf Blech im Backofen

Für das Backen von Pizza brauchst Du ab sofort keinen Backofen mehr, eine Mikrowelle kann das auch!

Innenraumvolumen

Das Innenraumvolumen entscheidet, wie viel Essen Du zubereiten kannst. Mit einer Mikrowelle mit einem Innenraumvolumen von 25 Litern lassen sich die meisten herkömmlichen Speisen ohne Probleme zubereiten. Falls die Mikrowelle als Ersatz für Deinen Backofen agiert, dann empfiehlt sich ein größeres Innenraumvolumen von ca. 30 Litern oder mehr. Dies ist vor allem wichtig, wenn größere Kuchen- oder Auflaufformen untergebracht werden sollen.

Mikrowellenabdeckung

Des Öfteren findet man schon im Lieferumfang eine Mikrowellenabdeckung, welche aber auch separat dazu gekauft werden kann. Meist ist diese aus Plastik oder mikrowellfestem Glas. Der Zweck dieser Abdeckung kann entweder der hygienische Grund sein: Es gelangen keine Spritzer vom Essen an die Mikrowellen-Wände. Oder der geschmackliche Grund, da die Abdeckung eine zu starke Austrocknung der Mahlzeit verhindert und somit ein besseres Geschmackserlebnis liefert.

Innenraumbeschichtung

Die Innenraumbeschichtung kann entweder aus Keramik oder Edelstahl sein. Das letztere verleiht dem Gerät eine hochwertigere Optik, Keramik dagegen ist aufgrund seiner antibakteriellen Eigenschaften hygienischer. Zudem lässt sich eine Keramikbeschichtung leichter von Speiseresten befreien. Die Entscheidung für eine Keramik-Mikrowelle ist demnach zweckorientiert, wobei die Entscheidung für eine Edelstahl-Mikrowelle eher einer Designentscheidung ist.

Innenraumbeleuchtung

Die Innenraumbeleuchtung einer Mikrowelle gehört definitiv zur Pflichtausstattung. Die meisten Modelle besitzen auch einen beleuchteten Innenraum. Dies ist dahin gehend extrem sinnvoll, um den Garfortschritt der zubereiteten Mahlzeit durch das kleine Sichtfenster in der Mikrowellentür kontrollieren zu können.

Besonders für unerfahrene Mikrowellen-Benutzer ist die Innenraumbeleuchtung von großer Hilfe, da sie noch nicht ausreichend Erfahrung mit den verschiedenen Hitzestufen haben. Dank der Beleuchtung wird dies aber zu keinem Problem.

Drehteller

Ein Drehteller ist für das gleichmäßige Garen von Speisen und das Bräunen von allen Seiten sehr hilfreich. Die meisten Modelle sind bereits mit einem Drehteller ausgestattet. Wichtig zu beachten ist, dass der leichtgängig ist und sich beim Rotieren nichts verhaken kann. Deswegen sollte der Durchmesser des verwendeten Geschirrs nicht den des Drehtellers überschreiten.

Zusatzfunktionen

Mikrowellen mit Grill und Heißluft können wie andere Mikrowelle auch, Speisen aufwärmen und auftauen. Zusätzlich sind auch noch Funktionen, wie das Grillen und Garen gegeben. Zudem bieten einige Modelle auch noch verschiedene Automatikprogramme an, mit denen sie diverse Gerichte einfach und sicher zubereiten können. Ob Pizza oder Pasta, im Handumdrehen wird mit der passenden Garzeit jedes Gericht Deiner Wahl gebacken, gebraten oder gegart.

Welche Marken stellen qualitative Mikrowellen mit Grill und Heißluft her?

Es gibt so viele gute Marken, aus denen Du wählen kannst. Nach gründlicher Recherche haben wir die folgenden Marken ausgewählt, die qualitativ hochwertige Mikrowellengeräte mit Grill und Heißluft herstellen.

Samsung

Samsung ist ein Mischkonzern, der 1938 in Südkorea als Lebensmittelhandelsgeschäft gegründet wurde. 1969 nahm die Tochterfirma Samsung Electronics die Fertigung elektrotechnischer Artikel in Angriff. Bis heute ist die Firma eines der wichtigsten Unternehmen in der Elektronikindustrie. Zudem arbeitet Samsung an smarten Mikrowellen für die Zukunft, die per Sprachsteuerung und Smartphone gesteuert werden können.

Bauknecht

Das Unternehmen Bauknecht, welches ebenfalls in Deutschland gegründet wurde, existiert seit über 100 Jahren und ist auf Haushaltsgeräte spezialisiert. Die Firma bietet ebenfalls Einbau-Mikrowellen und freistehende Modelle mit verschiedenen Kombi- und Grill-Optionen. Besonders das elegante Design und die Einfachheit der Bedienung stehen bei den Bauknecht-Mikrowellen im Vordergrund.

Miele

Der Hersteller für Haus- und Gewerbegeräte Miele ist weltweit bekannt. Das Unternehmen wurde 1899 in Deutschland gegründet und wird bis heute von der gleichen Familie geleitet.  Miele besitzt Mikrowellen mit speziellen Automatikprogrammen, Kombinationsbetrieb oder Quick-Modelle. Zudem sind sie auf besondere Modelle spezialisiert mit Nischenmaßen und einer Größenvielfalt. Miele ist auch mit Zubehör und Reinigungsprodukten vorbildlich ausgerüstet, hier findest Du für jeden Bedarf etwas!

Caso Design

Caso wurde 1952 als Vertriebsgesellschaft für deutsche Marken gegründet, erst 2003 hat sich die Eigenmarke „CASO Germany“ etabliert. Bereits 2006 wurde die erste Caso Mikrowelle auf den Markt gebracht. Caso produziert Mikrowellen für den eigenen Haushaltsbedarf, wie auch für die Gastronomie. Zudem ist Caso Vorreiter von Mikrowellen mit Inverter Technik, welche die Leistung der Mikrowelle linear/konstant regelt und somit den Energieverbrauch der Mikrowelle senkt.

Severin

Das deutsche Unternehmen hat sich 1893 in Sauerland etabliert und produziert seit 1952 vorwiegend Elektroartikel, vor allem für den Haushalt. Die Produktpalette ist sehr breit, dazu gehören Artikel wie Kaffeeautomaten, Grills, Staubsauger und eben auch Mikrowellen.  Die Firma ist durch seine zahlreichen Patente und besondere Innovationsfähigkeit für zahlreiche Preise ausgezeichnet worden.

Wie viel kostet eine Mikrowelle mit Grill und Heißluft?

Für eine Mikrowelle mit Grill und Heißluft kannst Du im Mittel 80 bis 350 Euro ausgeben. Je nach Nachfrage, Markennamen, Funktionen und Qualität können die Preise stark variieren.

Falls Du planst, Deine Mikrowelle täglich zu gebrauchen, dann lohnt es sich ein hochwertigeres Modell zu holen, damit man eine hohe Langlebigkeit genießen kann.

Mikrowelle steht auf einer Küchentheke mit Essen im Vortdergrund

„Normale“ Mikrowellen sind natürlich günstiger, aber haben nur eine Funktion: nämlich das Aufwärmen

Wo kann ich Mikrowellen mit Grill und Heißluft kaufen?

Dort wo es andere Haushaltsgeräte zu kaufen gibt, wirst Du auch mit hoher Wahrscheinlichkeit Mikrowellen finden. Falls Du günstige Modelle, aber auch gleichzeitig qualitative Modelle suchst, dann bietet es sich an, die Angebote von Supermarktketten, wie Aldi oder Lidl anzuschauen.

Sonst gibt es natürlich eine riesige Auswahl an Mikrowellen mit Grill und Heißluft auf Online-Shops, wie zum Beispiel Amazon, Real oder Otto. Hier kannst du ausgezeichnet Preise vergleichen und auf Schnäppchenjagd gehen.

Mikrowellen mit Grill und Heißluft Test-Übersicht: Welche Mikrowellen mit Grill und Heißluft sind die Besten?

Für Deine endgültige Entscheidung haben wir Dir nun ein paar Testmagazine aufgeführt, damit Du Dich über vorhandene Testberichte informieren kannst.

Testmagazin Mikrowellen mit Grill und Heißluft -Test vorhanden? Veröffentlichungs-Jahr Kostenloser Zugang Mehr erfahren
Stiftung Warentest Nein, es liegt kein Test vor -- -- --
Öko Test Nein, es liegt kein Test vor -- -- --
Konsument.at Nein, es liegt kein Test vor -- -- --
Ktipp.ch Nein, es liegt kein Test vor -- -- --

Bislang wurde leider noch auf keiner der bekannten Test-Seiten ein Produkttest zu Mikrowellen mit Grill und Heißluft durchgeführt. Sollte dies sich ändern, werden wir die Tabelle für Dich natürlich aktualisieren.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Mikrowellen mit Grill und Heißluft

Ist die Benutzung einer Mikrowelle sicher? 

Einige Menschen sind der Meinung, dass Mikrowellenöfen krebserregend sind.Die Mikrowellenindustrie und zahlreiche andere Wissenschaftler dagegen sind sich sicher, dass Mikrowellen völlig ungefährlich für den menschlichen Körper sind. Die Meinungen sind demnach gespalten, Wissenschaftler sind bis heute nicht einer Meinung über die Auswirkungen von Mikrowellen.

Aber eines ist Fakt: Die Mikrowelle zerstört gesundheitlich wertvolle sekundäre Pflanzenstoffe im Gemüse. Besonder stark betroffen sind die Antioxidantien, die vor allem vor Krebs schützen sollten.

Hier findest Du die Meinung zu Mikrowellen einer Wissenschafts-Journalistin, die ihren Doktor in Chemie hat:

Wie reinigt man eine Mikrowelle richtig?

Es gibt unterschiedliche Wege eine Mikrowelle zu reinigen. Hier zeigen wir Dir zwei Möglichkeiten.

Reinigung mit Spülmittel

Zuerst gibst Du Wasser und Spülmittel in einen Topf und kochst die Mischung auf. Anschließend stellst Du den Topf in die Mikrowelle un schließt die Mikrowellentür. Das Gerät solltest Du aber nicht anschalten! Nun lässt Du den Dampf der Spülmittel-Mischung 5 Minuten oder länger auf der Mikrowelle verteilen. Anschließend kannst Du nach Entfernung des Topfes mit einem feuchten Lappen den aufgeweichten Schmutz abwischen.

Reinigung mit Essigwasser

Zuerst gibtst Du Wasser und Essig in eine mikrowellengeeignete Schüssel. Anschließend stellst Du die Mischung in das Gerat und stellst es auf die höchste Stufe ein. Nun sollte die Mikrowelle 5 Minuten laufen, damit der Essigwasserdampf einwirken kann. Nun kannst Du mit einem Küchentuch den harknäckigen Schmutz einfach wegwischen.

Tipp: Lege ein paar Zitronenscheiben in die Essig-Wassermischung um den Essiggeruch zu vermeiden. Bei dieser Option muss dafür die Mikrowelle allerdings 10 Minuten laufen.

Weiterführende Quellen

Fachwissen über Mikrowellen findest Du hier

Interessante Fakten über die Mikrowelle findest Du hier

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

↑ Zurück zum Beginn ↑
Compare items
  • Total (0)
Compare
0