Spülmaschinensalz: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Spülmaschinensalz ist ein stiller Begleiter im Alltag. Man findet es in jedem Haushalt mit einem Geschirrspüler. Doch viele wissen gar nicht, wofür man es eigentlich braucht und wie wichtig es doch sein kann.

Wir erklären Dir was Du über Spülmaschinensalz wissen solltest und worauf Du beim Kauf achten musst.

Unsere Favoriten unter den Spülmaschinensalzen

Das besonders erschwingliche Spezial-Salz: Somat Spezial-Salz

„Das Spezial-Salz mit der 3-mal Anti-Kalk Aktiv Formel“

Der Klassiker: Finish Spezial-Salz

„Dieses Salz wird besonders oft von Geschirrspülerherstellern empfohlen“

Spülmaschinensalz aus reinem Alpensalz: claro Öko Spülmaschinensalz

„Das Regenriersalz aus reinem Alpensalz, mit der innovativen pyramidenförmigen Verpackung“

Regeneriersalz aus Siedespeisesalz: Sonett Regeneriersalz

„Ein Spülmaschinensalz mit meheren Öko-Zertifizierungen“

Spülmaschinensalz aus reinem Meersalz: Sodasan Regeneriersalz

„Das Spülmaschinensalz aus reinem Meersalz mit der umweltfreundlichen Verpackung“

Spülmaschinensalz im Eimer: Greenspeed Regeneriersalz

„Spülmaschinensalz mit pflanzlichen Tensiden und praktischem Eimer zur Aufbewahrung“

Regeneriersalz mit klimaneutralen Versand:HAKA Regeneriersalz

„Dieses Spezial-Salz kommt mit  klimaneutralen Versand und ist umweltschonend“

Das Wichtigste in Kürze

  • Spülmaschinensalz wird auch Regeneriersalz oder Spezial-Salz genannt
  • Das Salz wird zur Wasserenthärtung eingesetzt
  • Der Hauptbestandteil von Spülmaschinensalz ist Natriumchlorid
  • Es schützt den Geschirrspüler und verhindert Wasserflecken
  • Nicht zum Verzehr geeignet!

Die besten Spülmaschinensalze: Favoriten der Redaktion

Wir haben Dir unsere Favoriten zusammengestellt. Das Wichtigste zu den verschiedenen Spülmaschinensalzen findest Du hier.

Das besonders erschwingliche Spezial-Salz

Angebot
Somat Spezial Salz (1 x 1.2 kg)
  • 3x Anti-Kalk Aktiv
  • Beste Voraussetzung für ein glänzendes Spülergebnis
  • Verlängert sich die Lebensdauer der Spülmaschine

Somat ist seit über 50 Jahren im Spülmittelgeschäft. Neben Natriumchlorid enthält das Spezial-Salz noch Duftstoffe. Das Unternehmen arbeitet stetig daran die Qualität seiner Produkte zu verbessern. Ihr Salz ist besonders effektiv gegen Kalk und sehr ergiebig. Die 3-mal Anti-Kalk aktiv Formel schützt den Geschirrspüler, Leitungen und Sprüharme. Dazu  werden Wasserflecken verhindert.

Das Somat Spezial-Salz hat das Amazon Climate Pledge Friendly Siegel. Damit hebt Amazon Produkte vor, welche die Natur schützen und die nachhaltig sind. Der Karton des Salzes besteht zu rund 80 % aus recycelten Papier und kann nach vollständiger Leerung im Altpapier entsorgt werden.

Der Klassiker

  • am häufigsten von Herstellern empfohlen
  • biologisch abbaubar
  • enthält Antiklumpmittel
  • Natriumchlorid
  • 1,2 Kilogramm Karton
Finish Spezial-Salz – Spülmaschinensalz zum Schutz vor Kalkablagerungen und Wasserflecken – Großpackung mit 1 x 4 kg
  • Das Finish Spezial-Salz bietet effektiven Kalkschutz für Spülmaschine, Geschirr,...
  • Das Salz enthärtet das Wasser und schützt die Spülmaschine so vor Kalkablagerungen,...
  • Das Spülmaschinensalz muss einfach in den Salzbehälter des Geschirrspülers eingefüllt...

Finish ist der weltgrößte Anbieter für Spülmaschinenreiniger. Das Spezial-Salz von Finish ist ein wahrer Klassiker. Bekannte Hersteller von Geschirrspülern empfehlen es oft zur Anwendung mit ihren Maschinen. Neben Natriumchlorid enthält das Finish Spezial-Salz auch noch spezielle Antiklumpmittel.

Alle Produkte von Finish sind biologisch abbaubar und umweltverträglich. Das Unternehmen hat außerdem die #FinishspartWasser Initiative ins Leben gerufen. Sie möchten darauf aufmerksam machen, dass das Vorspülen von Geschirr Unmengen an Wasser verbraucht. Ohne vorspülen kommt man auf ein gleiches oder ähnlich sauberes Ergebnis.

Spülmaschinensalz aus reinem Alpensalz

  • Alpensalz aus Österreich
  • abgepackt in Salzburg
  • Österreich Green Brand Preis 2017/18
  • Natriumchlorid
  • 5-mal 1 Kilogramm Kartonpyramide
Angebot
claro Öko Spülmaschinensalz 5 x 1kg Dosierpyramide
  • SPARPACK: Pro Lieferung erhalten Sie 5 x 1 Kilo claro Alpensalz in der preisgekrönten...
  • SOZIAL: Unser Alpensalz ist nicht nur umwelt- sondern auch menschenfreundlich und wird in...
  • MADE IN AUSTRIA: Alle claro-Produkte werden in Österreich am malerischen Mondsee...

Das Spülmaschinensalz von claro besteht aus reinem Alpensalz. Das Salz kommt direkt aus dem natürlichen Vorkommen im Österreicher Salzkammergut. Abgepackt wir das Spezial-Salz in der Laube. Die Laube ist eine soziale Einrichtung für psychisch Eingeschränkte in der Nähe von Salzburg. Den Menschen in der Einrichtung wird so Struktur und eine Möglichkeit etwas Geld zu verdienen geboten.

2016 gewann claro den Smart Packaging Staatspreis für seine außergewöhnliche Verpackung. Die Pyramidenform ist besonders ergonomisch und erleichtert das Auffüllen des Salzbehälters. Außerdem gewannen sie 2017/18 den österreichischen Green Brand Preis, für ihre umweltfreundlichen Produkte und ihr soziales Engagement.

Regeneriersalz aus Siedespeisesalz

  • frei von Rieselmitteln und synthetischen Farbstoffen
  • Siedespeisesalz
  • CSE Gütesiegel
  • Natriumchlorid
  • 2 Kilogramm Papiertüte
Sonett Regeneriersalz Ohne Rieselmittel: Synthetische Farbstoffe Und Sonstige Zusätze, 2kg
  • Für die Geschirrspülmaschine
  • Reines grobkörniges Siedespeisesalz 100%
  • ohne Rieselmittel, synthetische Farbstoffe und sonstige Zusätze.

Das Sonett Regeneriersalz besteht aus reinem Siedespeisesalz. Es wird durch das Siedeverfahren aus stark salzhaltigen Wasser gewonnen. Bei dem Verfahren wird das Wasser eingedampft und das Salz bleibt übrig. Es ist das gleiche Salz, das auch zum Kochen verwendet wird. Das Spülmaschinensalz ist lediglich grober und enthält kein Eisen oder Magnesium.

Sonett will seine Produkte so umweltschonend wie möglich machen. Sie haben umweltfreundliche Verpackungen und arbeiten mit ökologischen Zertifikaten. Die Verpackung ist aus recycelten Papier. Das Produkt hat Öko-Zertifizierungen von NCP (Nature Care Product), CSE (Certified Sustainable Economics) und The Vegan Society.

Spülmaschinensalz aus reinem Meersalz

  • reines Meersalz
  • frei von Rieselmitteln und synthetischen Farbstoffen
  • CO²-neutral
  • ECO-CERT Zertifizierung
  • 2 Kilogramm Papiertüte
Sodasan Regeneriersalz, 2kg
  • Für brillante Spül- und Trockenergebnisse
  • Reines Meersalz, frei von Rieselhilfen und Farbstoffen
  • Stärkt Reinigungsleistung und verlängert die Lebendauer der Maschine

Das Sodasan Spülmaschinensalz besteht zu 100 % aus Meersalz. Das Naturprodukt schont die Umwelt und ist besonders ergiebig. Produziert wird CO²-neutral in Deutschland. Außerdem nutzt die Firma Sodasan bei der Produktion keinen Atomstrom. Sie beziehen ihren Strom von Greenpeace Energy.

Das Salz hält sich unter anderem an die Richtlinien von NCP (Nature Care Product), PETA und The Vegan Society. Außerdem hat das Produkt ein ECO-CERT Zertifikat.

ECO-CERT ist ein internatoinales Siegel, das Produkte als umweltschonender kennzeichnet. Dabei wird vor allem auf die Inhaltsstoffe und auf die Abbaubarkeit des Produkts geachtet.

Spülmaschinensalz im Eimer

  • Tenside pflanz­li­chen Ursprungs, hergestellt in der er­sten Öko-Fabrik der Welt
  • frei von Chlor und mine­ra­li­schen Säuren
  • nicht mineralischen Inhaltsstoffe sind vollständig biologisch abbaubar
  • stabile und sichere Aufbewahrung
  • 10 Kilogramm Eimer
GREENSPEED engineered by ECOVER Crystal Salt - Regeneriersalz für Geschirrspülmaschinen - 10 kg
  • ECOVER professional Ökologisches Regeneriersalz für Spülmaschinen
  • Umweltfreundlich: alle Tenside pflanz­li­chen Ursprungs, hergestellt in der er­sten...
  • Frei von Chlor- o.a. Halo­gen­ver­bin­dungen, mine­ra­li­schen Säuren und...

Das Spülmaschinensalz von Greenspeed wurde in Zusammenarbeit mit der Firma Ecover entwickelt. Dieses Spezial-Salz ist zwar etwas teurer, aber dafür ist es besonders umweltschonend und ergiebig. Die im Salz enthaltenen Tenside sind alle pflanzlich und abbaubar. Zusätzlich enthält dieses Spülmaschinensalz kein Chlor oder andere mineralische Säuren.

Der Eimer garantiert eine einfache und sichere Aufbewahrung. Das Risiko, das Feuchtigkeit in das Salz zieht, ist so geringer. Außerdem kann der Eimer nach dem Aufbrauchen für andere Zwecke benutzt werden. Man sollte ihn nur einmal auswaschen, bevor man ihn anderweitig verwendet.

Greenspeed achtet darauf, dass ihre Produkte umweltschonend und trotzdem effektiv sind. Deswegen führen sie auch keine Tierversuche durch. Außerdem sind alle nicht mineralischen Inhaltsstoffe vollständig abbaubar.

Regeneriersalz mit klimaneutralen Versand

  • fair gekaufte Rohstoffe
  • Produktion in Deutschland
  • Klimaneutraler Versand
  • Siedesalz
  • 2 Kilogramm Papiertüte
HAKA Regeneriersalz l 2 kg l Grobe Körnung, gut dosierbar l Verhindert Kalkbildung l Extrem ergiebig
  • UMWELT- & HAUTFREUNDLICH: HAKA steht für haut- und umweltfreundliche Produkte. Erhöhen...
  • EIGENSCHAFTEN: Regelmäßiges Verwenden des Spülmaschinen-Salzes sorgt für strahlend...
  • ANWENDUNGSGEBIETE: Das Sorella Regeneriersalz ist für alle gängigen...

Auch das Regeneriersalz von HAKA ist umweltschonend. Dazu ist das Produkt aufgrund seiner besonders groben Körnung sehr ergiebig. Siedesalz ist der einzige Inhaltsstoff. So ist sichergestellt, dass sich das Produkt ohne Rückstände auflöst.

Das Unternehmen ist als tierversuchsfrei bei PETA gelistet. Alle Produkte von HAKA halten sich an ÖKOTEST-konforme Richtlinien bei der Herstellung. Außerdem läuft der Versand des Unternehmens über das “GoGreen” Projekt von DHL. Das heißt die Produkte werden CO²-neutral an die Kunden geschickt.

Kaufratgeber für Spülmaschinensalz

Hier haben wir Dir einmal die wichtigsten Informationen über Spülmaschinensalz zusammengefasst. Und geben Dir Antwort auf die Frage, worauf Du beim Kauf achten solltest.

Was ist Geschirrspülmaschinensalz?

Spülmaschinensalz ist ein grobkörniges Salz, das zur Wasserenthärtung eingesetzt wird. Die Größe der Salzkörner sorgt dafür, dass sich das Salz nach und nach langsam auflöst. So muss man es nicht nach jedem Spülvorgang auffüllen.

Woraus besteht Regeneriersalz?

Regeneriersalz besteht Natriumchlorid. Auch normales Speisesalz besteht aus Natriumchlorid. Es kann unterirdisch in Salzbergwerken als Steinsalz oder oberirdisch als Bruchsalz abgebaut werden. Meersalz und Siedesalz werden meist in Salinen gewonnen.

Abbau von Meerzalz

Meersalz wird mithilfe von Salinen gewonnen

Wofür braucht man Spülmaschinensalz?

Geschirrspülmaschinensalz braucht man um das Wasser, das durch die Spülmaschine läuft zu enthärten. Zu hartes Wasser führt zu Kalkbindung.

Zu viel Kalk kann die Maschine verstopfen und beschädigen. Das regelmäßige Nachfüllen von Regeneriersalz verlängert also effektiv die Lebensdauer des Geschirrspülers.

Außerdem kann kalkhaltiges Wasser sichtbare Wasserflecken auf Gläsern zurücklassen. Das Salz verringert den Kalkgehalt des Wassers. So schützt man nicht nur seinen Geschirrspüler, sondern geht auch sicher, dass man optimale Ergebnisse erzielt.

Was ist der Unterschied zwischen Regeneriersalz und herkömmlichen Salz?

Das herkömmliche Kochsalz enthält oft Rieselhilfen. Auch andere zugesetzte Stoffe wie Fluoride oder Iodide im Kochsalz, machen es ungeeignet. Diese Stoffe können dafür sorgen, dass das Salz in der Maschine verklumpt und wichtige Teile verstopft. Außerdem kann es sein, dass das Wasser durch das Kochsalz noch härter wird.

Ein weiterer großer Unterschied ist die Größe der Körnung. Spezial-Salz ist besonders grob. Kochsalz ist in der Regel fein gemahlen oder geschrotet.  Die grobe Körnung von Spezial-Salz sorgt dafür, dass sich das Salz nicht nach einem Spülvorgang auflöst.

Rein theoretisch kann man andersrum, Spülmaschinensalz als Speisesalz verwenden. Aber weil bei der Herstellung für die beiden Salze deutlich andere Maßstäbe und Richtlinien gelten, wird vom Verzehr des Spezial-Salzes deutlich abgeraten.

Achtung! Regeneriersalz sollte nicht verzehrt werden! Es ist nicht lebensmittelsicher.

Normales Spülmaschinensalz vs. Öko Spülmaschinensalz

Alle Regeneriersalze haben den gleichen Hauptinhaltsstoff, nämlich Natriumchlorid. Da kommt schnell die Frage auf, warum manche Salze Öko sind und andere nicht.

Inhaltsstoffe

Die Inhaltsstoffe sind besonders aussagekräftig, wenn es um die Umweltbilanz eines Produkts geht.

Natriumchlorid

Ein wichtiger Faktor ist, woher das Natriumchlorid kommt. Kommt es aus natürlichen Vorkommen oder wird es künstlich gewonnen. Liegen Produktion und Herkunft des Natriumchlorids beieinander oder müssen weite Transportwege zurückgelegt werden.

Spülmaschinensalze die nur Natriumchlorid als Inhaltsstoff haben, sind meist deutlich umweltschonender, als die mit Zusätzen.

Weitere Inhaltsstoffe

Manche Spülmaschinensalze enthalten neben dem Natriumchlorid, auch noch Tenside, Duftstoffe und Bleichmittel. Pflanzliche Tenside sind natürlich deutlich besser für die Umwelt als Chemische. Bleichmittel machen das Salz schön gleichmäßig weiß, aber es ist nicht gut für die Natur.

Verpackung

Verpackung spielt eine weitere wichtige Rolle bei dem Umweltaspekt. Wird das Salz in Plastik oder Pappe verpackt?

Plastik

Und dann muss auch noch zwischen Einweg und Mehrweg Plastik unterschieden werden. Plastikfolien oder Tüten sind natürlich schädlicher als feste Plastikeimer. Einen Eimer kann man meist auch noch für andere Zwecke lange gebrauchen. Die Folie oder Tüte wird nach Gebrauch weggeschmissen.

Pappe

Auch bei der Pappverpackung gibt es Unterschiede. In der Regel kann man den Karton nach Gebrauch im Altpapier entsorgen. Manche Kartons sind aber von außen oder innen nochmal beschichtet, um sie gegen Feuchtigkeit oder Ähnliches zu schützen. Mit der Beschichtung kann man die Verpackung nicht wirklich recyceln.

Spülmaschinensalz Test-Übersicht: Welches Salz ist das Beste?

In diesem Teil haben wir Dir Regeneriersalz Tests von bekannten Verbrauchermagazinen zusammengefasst.

Testmagazin Spülmaschinensalz Test vorhanden? Veröffentlichungs-Jahr Kostenloser Zugang Mehr erfahren
Stiftung Warentest Nein, es ist kein Test vorhanden. / / /
Öko Test Nein, es ist kein Test vorhanden. / / /
Konsument.at Nein, es ist kein Test vorhanden. / / /
Ktipp.ch Nein, es ist kein Test vorhanden. / / /

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Spülmaschinensalz

Noch offene Fragen? Hier sind nochmal die wichtigsten Fragen zum Thema Spezial-Salz beantwortet.

Spülmaschinensalz in Hand

Spülmaschinensalz ist besonders grobkörnig

Wo kann man Salz für den Geschirrspüler kaufen?

Spülmaschinensalz kann man im Supermarkt, Drogerien oder bei Amazon kaufen. Inzwischen bekommt man in fast allen Läden auch umweltfreundliche Optionen.

Wie viel kostet das Salz?

Ein Kilogramm Regeneriersalz kann zwischen 0,90 Euro und 5 Euro kosten. Die besonders umweltfreundlichen Varianten sind meist etwas teurer.

Wann und wie oft muss ich Spezial-Salz nachfüllen?

Die meisten Geschirrspüler haben einen Sensor im Salzfach. Wenn das Salzfach leer ist, leuchtet ein Lämpchen das Dich wissen lässt, dass das Salzreservoir leer ist.

Verfügt die Spülmaschine nicht über einen solchen Sensor, muss man selber regelmäßig nachschauen, ob genügend Salz im Fach vorhanden ist. Je nachdem wie häufig der Geschirrspüler läuft, sollte man dies alle paar Wochen kontrollieren.

Ist Spezial-Salz giftig?

Geschirrspülmaschinensalz ist nicht giftig. Allerdings sollte es trotzdem nicht verzehrt werden. Das Salz sollte stets außer Reichweite von Kindern aufbewahrt werden.

Macht das Spülmaschinensalz das Geschirr salzig?

Nein. Während des Spülvorgangs läuft das mit Salz versetzte Wasser nicht durch den Geschirrspüler an sich, sondern durch den nicht sichtbaren Enthärter.

Ist Spülmaschinensalz umweltschädlich?

Das Salz ist tatsächlich die umweltfreundlichste Komponente im Geschirrspüler. Viele Tabs und Klarspüler enthalten starke Chemikalien und Tenside.

Außerdem sind Spülmaschinen-Tabs meist einzeln in Plastikfolie verpackt. Klarspüler wird in Plastikflaschen verkauft. Regeneriersalz hingegen ist fast immer lose in Papierkarton verpackt.

Was bedeutet “hartes Wasser”?

Mit hartem Wasser ist Wasser gemeint, das besonders viele gelöste Mineralien enthält. Calcium, Kalk und Magnesium gehören zu solchen Mineralen. Für Menschen ist hartes Wasser sehr gesund.

Für Maschinen und Rohre ist es allerdings schädlich. Denn die Mineralien heften sich an fast alles ran. Das harte Wasser kann Haushaltsgeräte wie Geschirrspüler verstopfen und beschädigen.

Gut zu Wissen: Hartes Wasser kann für Menschen sogar gesund sein, für den Geschirrspüler ist es allerdings eher schädlich.

Weiterführende Quellen

Amazon Climate Pledge Friendly

#FinishspartWasser Initiative

Weiteres Wissen zu Spülmaschinensalz

Wissenswertes über das „The Vegan Society“ Siegel

Wissenswertes über das „Certified Sustainable Economics“ Siegel

Wissenswertes über das „Nature Care Product“ Siegel

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

↑ Zurück zum Beginn ↑
Compare items
  • Total (0)
Compare
0