Zimtwaffeleisen: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Die Weihnachtszeit steht vor der Tür und Du möchtest Deine Lieblings-Zimtwaffeln backen? Ein Zimtwaffeleisen erleichtert Dir in der stressigen Weihnachtszeit das Backen und spart Zeit.

Inhaltsverzeichnis

Die besten Zimtwaffeleisen: Favoriten der Redaktion

Bestes Zimtwaffeleisen mit Thermostat: Syntrox-Germany-Edelstahl Zimtwaffel-Automat
„2 antihaft-beschichtete Heizplatten.“

 Bestes Zimtwaffeleisen mit Keramik Beschichtung: Syntrox-Germany-Keramik Zimtwaffel-Automat
„Mit Keramik beschichtete Heizplatten.“

Günstigstes Zimtwaffeleisen: Efbe-Schott Zimtwaffeleisen
„Waffeleisen mit 8 verschiedenen Motiven und inklusive Rezeptbuch mit vielen leckeren Backideen.“

Die schönsten Motive: Cloer 1431 Zimtwaffeleisen
„Fettarmes Backen durch Antihaftbeschichtung.“

Kleinstes Zimtwaffeleisen: EPÜ Elettrodomestici 5025100
„Elektrisches Waffeleisen für Unterwegs.“

Bestes rundes Zimtwaffeleisen: Chef's Choice 839 KrumKake Baker
„Rundes Zimtwaffeleisen, um kuchenähnliche Waffeln zu backen.“

XXL Zimtwaffeleisen: Cloer 285 Hörnchenautomat
„Einfache Reinigung durch Fettauffangrille.“

Das Wichtigste in Kürze

  • Zimtwaffeln sind ein traditionelles Weihnachtsgebäck.
  • Typische Zimtwaffeln kann man nicht nur mit einem Zimtwaffeleisen backen.
  • Zimt ist nicht gleich Zimt.
  • Bei diesen Produkten kommt es auf die Beschichtung an.

Die besten Zimtwaffeleisen im Detail: unsere Auswahl

Das beste Zimtwaffeleisen mit Thermostat: Syntrox-Germany-Edelstahl Zimtwaffel-Automat

Syntrox Germany Edelstahl Zimtwaffelautomat mit Thermostat Zimtwaffeleisen Waffeleisen
  • 2 große antihaftbeschichtete Backplatten
  • 220 Volt 1000 Watt Power
  • Einfache Handhabung und Reinigung
  • Antihaft-Eigenschaften.
  • Leistungsstarke 1000 Watt.
  • Verschiedene Gradstufen durch das integrierte Thermostat.
  • Schaltet sich nach dem Backvorgang automatisch aus.
  • Rutschfeste Füße am Boden.

Dieses elektrische Zimtwaffeleisen besitzt eine Antihaft-Heizplatte. Deswegen lassen sich Deine gebackenen Waffeln leicht lösen. Durch das integrierte Thermostat kannst Du verschiedene Backstufen einstellen. Mit seinen 1000 Watt gehört es zu den leistungsstärkeren Geräten.

Vier allgemein gehaltene Motive können auf die Zimtwaffeln geprägt werden. Dank der automatischen Beendung des fertigen Backvorganges, kann Dir nichts anbrennen.

Bestes Zimtwaffeleisen mit Keramik Beschichtung: Syntrox-Germany-Keramik Zimtwaffel-Automat

Syntrox Germany Keramik Zimtwaffelautomat mit Thermostat Zimtwaffeleisen Waffeleisen
  • Edelstahl Keramik Zimtwaffelautomat
  • Edelstahl mit Keramic beschichteten Backplatten
  • Betriebskontrollleuchte und Bereitschaftsanzeige
  • Mit Keramik beschichtete Heizplatten.
  • Besitzt eine Kontroll-Leuchte, um zu zeigen, dass das Gerät vorgeheizt ist.
  • Besteht aus Edelstahl und besitzt einen 1000 Watt Motor.

Dank der Keramik-Beschichtung lässt sich die gebackene Zimtwaffel leicht aus der Form lösen. Die 8 verschiedenen Motive prägen schöne Muster in die Waffel.

Aufgrund der Kontroll-Leuchte weißt Du, wann Dein Gerät vorgeheizt ist. Das aus Edelstahl bestehende Modell besitzt einen 1000 Watt Motor. Deswegen gehört es zu den leistungsstarken Geräten.

Günstigstes Zimtwaffeleisen: Efbe-Schott Zimtwaffeleisen

Angebot
Efbe-Schott Zimtwaffeleisen mit 8 verschiedenen Motiven, Antihaftbeschichtung, 700 W, Metall/Aluminium/Kunststoff, Weiß, SC ZWE 1000
  • Waffeleisen mit 8 verschiedenen Motiven zur Zubereitung von originellen Zimtwaffeln,...
  • Besonders langlebige Backplatten mit hochwertiger Antihaftbeschichtung, Hitzebeständiges...
  • Backampel mit 2 Kontrollleuchten: Rot (vorheizen) / Grün (betriebsbereit) für ein...
  • Mit 8 verschiedenen Motiven erhältlich.
  • Besitzt einen 700 Watt Motor.
  • Besteht aus Metall, Aluminium und Kunststoff.
  • 2 verschiedene Farben zu kaufen: schwarz und weiß.
  • Kommt inklusive eines Rezeptbuches.

Mit 22,5 x 22,5 x 8,5 Zentimetern Größe besitzt dieses elektrische Zimtwaffeleisen 8 verschiedene Motive, welche auf die Waffeln geprägt werden. Das Material setzt sich aus Metall, Aluminium und Kunststoff zusammen.

Wegen des mitgelieferten Rezeptbuchs hast Du einen großen Überblick über mehrere Zimtwaffel-Kreationen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist bei diesem Produkt sehr gut.

Die schönsten Motive: Cloer 1431 Zimtwaffelautomat

Angebot
Cloer 1431 Zimtwaffelautomat
  • Fettarmes Backen durch Antihaftbeschichtung
  • Flexibles Scharnier für ein besseres Aufgehen der Waffel
  • Stufenlos wählbarer Bräunungsgrad mit Schieberegler
  • Hat Maße von 22 x 24.5 x 9 Zentimetern.
  • Besitzt einen 930 Watt Motor.
  • Mit eine Antihaft-Eigenschaft ausgestattet.
  • Mit einem Stufenregler für den Bräunungsgrad konzipiert.
  • Besitzt eine Ausbuchtung für den Stecker.

Wegen der Antihaft-Eigenschaft prägt dieses Zimtwaffeleisen mit seinen 8 Motiven die Zimtwaffeln ausgezeichnet gut. Mit dem Stufenregler kannst Du dabei verschiedene Bräunungsgrade der Waffeln erreichen.

Weil es in dem Gerät eine Ausbuchtung für den Stecker gibt, kannst Du das Gerät leicht verstauen. Mit seinen 930 Watt zählt es zu den leistungsstärkeren Geräten.

Kleinstes Zimtwaffeleisen: EPÜ ELETTRODOMESTICI 5025100 Waffeleisen

Keksdose 5025100
  • Elektrische Waffeleisen
  • Besitzt nur ein Motiv.
  • Besitzt einen praktischen Holzgriff.
  • Klein und praktisch.
  • Ähnelt einem gusseisernen Zimtwaffeleisen.

Durch die handliche Form kannst Du dieses Zimtwaffeleisen überall mit hinnehmen. Es besitzt ein Blumenmotiv, welches vier Mal auf der Heizplatte abgebildet ist.

Wegen des praktischen Holzgriffes kannst Du Dich nicht verbrennen. Somit ist das Produkt eine super und preisgünstige Alternative für ein traditionelles Gerät.

Bestes rundes Zimtwaffeleisen: Chef’sChoice 839 KrumKake Baker

Chef'sChoice 839 KrumKake Express Krumkake Cookie Maker mit Color Select Schnellbacken Sofortige Temperaturerholung schnelle Backen leicht zu reinigen mit Überlaufkanal inkl. Kegelwalze schwarz
  • KrumKake Maker backt goldene Crêpe-ähnliche Kuchen
  • Kunststoffformer ermöglicht das Zusammenrollen von Kuchen in Kegel
  • Dekorative Antihaft-Backfläche
  • Besitzt eine Antihalt-Heizplatte.
  • Schön verziertes Motiv.
  • Inklusive Rezept und Waffelhorn.
  • Durchmesser von ca. 30 Zentimetern.

Mit diesem runden Waffeleisen lassen sich kuchenähnliche Zimtwaffeln herstellen. Damit Du auch Eiswaffeln herstellen kannst, ist ein Waffelhorn mit inbegriffen.

Die Heizplatte besitzt ein Ornament, welches sich auf die Zimtwaffel prägt. Der Durchmesser des Gerätes liegt bei ca. 30 Zentimetern.

XXL Zimtwaffeleisen: Cloer 285 Hörnchenautomat

Cloer 285 Hörnchenautomat für hauchdünne, knusprige Hörnchen / 800 W / Backfläche 15 cm Durchmesser / schwere Backplatten / stufenlos wählbarer Bräunungsgrad / Signalton / Edelstahlgehäuse
  • Einfache Reinigung durch innen liegendes Scharnier & Fettauffangrille
  • Optische & akustische Fertigmeldung
  • Fettarmes Backen durch Antihaftbeschichtung
  • Besitzt eine fettauffang-Rille und ist mit einer Antihaft-Beschichtung ausgestattet.
  • Rundes Gerät für runde Zimtwaffeln.
  • Ausbuchtung für Stecker vorhanden.
  • Optische und akustische Meldung bei Beendung des Backvorgangs.
  • 800 Watt starker Motor.

Durch die beschichtete Heizplatte benötigst Du wenig Fett zum Backen und die Zimtwaffeln lassen sich leicht aus der Form lösen. Ist der Backvorgang beendet, macht sich das Gerät optisch und akustisch bemerkbar. Deswegen können Deine Waffeln nicht anbrennen.

Für den Stecker gibt es eine Ausbuchtung. Somit kannst Du das Gerät leicht verstauen. Durch seine Runde Form ist dieses Gerät größer als die üblichen Waffeleisen.

Kaufratgeber: Das musst Du vor dem Kauf eines Zimtwaffeleisens wissen!

Damit Du Dein richtiges Zimtwaffeleisen findest, gibt es ein paar Dinge, auf die Du beim Kauf achten musst. Deswegen beinhaltet unser Kaufratgeber alles Wichtige in Kürze zusammengefasst.

Was ist ein Zimtwaffeleisen?

Ein Zimtwaffeleisen ist eine Art Waffeleisen. Damit kannst Du Zimtwaffeln backen. Die gebackenen Zimtwaffeln sehen aus wie flache Kekse und stammen ursprünglich aus dem Saarland.

Für wen ist ein Zimtwaffeleisen geeignet?

Das Zimtwaffeleisen ist für Jeden geeignet, der gerne und unkompliziert backt. Vor allem in der Weihnachtszeit, aber auch im Alltag. Vor allem kannst Du Dein Eisen Jahreszeiten unabhängig benutzen.

Welche Vorteile bietet ein Zimtwaffeleisen?

Du hast spontan Lust auf Zimtwaffeln? Dann kannst Du jeder Zeit einfach mit dem Backen loslegen. Durch das handliche Eisen entsteht weniger Chaos in der Küche. Zuvor muss einzig und allein der Teig zubereitet werden. Den Rest übernimmt das Zimtwaffeleisen. Die Zimtwaffeln lassen sich leicht aus der Form lösen und die Reinigung geht dank der Beschichtung ruckzuck.

Zusammengefasst: Die Handhabung ist leicht und die Küche bleibt ordentlich.

Welche Arten von Zimtwaffeleisen gibt es?

Man unterscheidet in zwei verschiedene Arten von Zimtwaffeleisen:

  • Traditionell: Dieses Gerät ist gusseisern und funktioniert ohne Strom. Zur Zubereitung der Zimtwaffeln wird das Eisen in offenes Feuer gelegt. Heutzutage tut dies auch ein Grill.
  • Elektronisch: Dieses Waffeleisen kannst Du mit einem Stecker an den Strom anschließen. Dadurch erhitzt sich die Innenseite und Du kannst den Teig hinzugeben.

Beide haben die gleichen Funktionen. Deswegen musst Du entscheiden, mit welchem Gerät Du besser zurechtkommst.

Welches sind die wichtigsten Kaufkriterien bei einem Zimtwaffeleisen?

Du möchtest Dir ein Zimtwaffeleisen kaufen undweißt nicht, worauf Du achten musst? In unserem Ratgeber sind die wichtigsten Kriterien kurz zusammengefasst:

  1. Material
  2. Art der Zubereitung
  3. Leistung
  4. Reinigung
  5. Temperaturregelung
  6. Beschichtung

Material

Zimtwaffeleisen können aus verschiedensten Materialien sein. Ein traditionelles Gerät besteht aus Gusseisen. Es ist nicht so leicht in der Handhabung. Deswegen wird es heutzutage leider nicht mehr so oft hergestellt.

Ansonsten hast Du die Wahl zwischen: Keramik, Metall, Aluguss und Edelstahl. Zumeist verfügen diese Materialien außerdem über eine spezielle Antihaft-Beschichtung.

Art der Zubereitung

Möchtest Du ein traditionelles Gerät kaufen, so werden die Zimtwaffeln im offenen Feuer gebacken. Die Showeinlage kommt dabei immer gut bei Gästen an.

Mit einem elektrischen Gerät geht die Zubereitung schneller, denn Du kannst es in der Küche benutzten. Außerdem heizt Dein Gerät automatisch vor.

Leistung

Hier gilt: Je höher die Watt Zahl, umso schneller ist der Backvorgang. Achte beim Kauf also auf die angegeben technischen Daten. Wichtig ist auch die Wärmeverteilung. Deswegen gilt zudem: Je höher die Watt Zahl ist, umso besser ist die Wärmeleistung des Waffeleisens.

Reinigung

Ja nach Modell gibt es leichte Unterschiede in der Reinigung. Bei manchen Modellen lassen sich die Heizplatten ganz leicht herausnehmen, sodass die Reinigung leichter von der Hand geht.

Das traditionelle Eisen bekommst Du mit ein bisschen mehr schrubben auch sauber. Dies liegt daran, dass es hier keine beschichtete Heizplatte gibt.

ZimtwaffeleisenReinigung

Mit ein bisschen Wasser und einem Schwamm wird dein Waffeleisen wieder sauber.

Temperaturregelung

Moderne Geräte besitzen eine kleine Leuchte. Diese teilt Dir mit, dass Dein Gerät vorgeheizt ist. Manche Modelle zeigen Dir auch das Ende des Backvorgangs an. Hochwertigere Geräte besitzen zusätzlich ein Thermostat. Damit kannst Du die Temperatur selber einstellen.

Die Temperaturregelung bei einem traditionellen Gerät ist Gefühlssache, denn die Temperatur des Feuers lässt sich nicht auf Knopfdruck steuern. Übung macht hier also den Meister.

Beschichtung

Bei der Beschichtung hast Du zwei Möglichkeiten. Entweder Keramik oder Teflon.

  • Keramik ist sehr hitzebeständig und hat eine Antihaft-Eigenschaft. So bleiben Deine gebackenen Zimtwaffeln nicht kleben.
  • Teflon besitzt auch eine Antihaft-Eigenschaft. Außerdem ist es sehr beständig und brennt nicht.
ACHTUNG: Scharfe Gegenstände verkratzen die Beschichtung.
Die Beschichtungen sind für den menschlichen Körper ungefährlich.

Wichtiges Zubehör für ein Zimtwaffeleisen

Um Abwechslung in die Form zu bringen, lohnt es sich Zubehör zu Deinem Zimtwaffeleisen zu kaufen:

Form für Eistüten/Hörnchen

Diese Form sieht aus wie ein kleiner Regenschirm. Er ist aus Holz, Metall oder Plastik. Mit ihm kannst Du frische Zimtwaffeln zu kleinen Eistüten formen. Danach kannst Du sie befüllen.

Wechselplatte

Auch die Heizplatte lässt sich bei manchen Modellen austauschen. Deswegen kannst Du verschiedene Formen und Figuren backen. So lässt sich die Optik Deiner Waffeln ganz einfach variieren.

Eistüte aus Zimtwaffeleisen

Mit Hilfe des Zimtwaffeleisen-Zubehörs kannst Du selber Eistüten herstellen.

Welche Marken stellen qualitative Zimtwaffeleisen her?

Es gibt viele namhafte Zimtwaffeleisen-Hersteller auf dem Markt. Einige sind hier aufgelistet:

Syntrox

Ist ein deutscher Haushaltsgeräte-Hersteller.

Cloer

Seit 1898 stellt dieser Familienbetrieb Waffeleisen her.

Severin

Das sauerländische Unternehmen ist ein Elektroartikel-Hersteller.

Krups

Ist seit 1846 ein bekannter Hersteller von Küchengeräten.

Wo kann man ein Zimtwaffeleisen kaufen?

Ob im Einzelhandel oder im Internet. Auch Secondhand kann geshoppt werden. Zimtwaffeleisen bekommst Du fast überall.

  • Einzelhandel: In jedem Elektrofachgeschäft wie Media-Markt oder Saturn solltest Du fündig werden. Auch Supermärkte wie Rewe, Edeka oder Aldi haben ab und zu Zimtwaffeleisen im Angebot.
  • Internet: Auf Seiten wie Amazon oder Media-Markt hast Du eine große Auswahl. Diese ist zudem oftmals erschwinglicher als jene, die es vor Ort in Geschäften zu kaufen gibt.
  • Secondhand: Vor allem auf Ebay findest Du traditionelle Zimtwaffeleisen.

Was kostet ein Zimtwaffeleisen?

Zimtwaffeleisen-Geräte sind nicht teuer. Eine kleine Übersicht findest Du hier:

Zimtwaffeleisen Preis
elektronisch 20 bis 80 €
traditionell 50 bis 100 €
groß ab 50 €

Unterschied: Zimtwaffeleisen vs. Waffeleisen

Natürlich kannst Du auch in einem normalen Waffeleisen Zimtwaffeln backen. Diese werden jedoch zumeist dicker und haben nicht die typische Zimtwaffel-Form. Backst Du mit einem Zimtwaffeleisen, entstehen die typisch-dünnen Zimtwaffeln, wie Du sie kennst.

Allgemein: Beide Eisen haben die gleiche Funktion. Allerdings ist bei einem Zimtwaffeleisen das Gebäck dünner.

Zimtwaffeleisen-Alternative: Wie backe ich Zimtwaffeln ohne Zimtwaffeleisen?

Hast Du noch kein Zimtwaffeleisen zu Hause, gibt es ein paar Alternativen für Dich.

Zum einen kannst Du ein normales Waffeleisen benutzen. Allerdings werden die Zimtwaffeln dadurch dicker als gewöhnlich.

Aber auch im Ofen kannst Du Deine Zimtwaffeln backen.

  1. Heize hierfür den Ofen auf 180 Grad Umluft vor.
  2. Dann drücke kleine Teig Kügelchen auf dem Blech platt.
  3. Je nach bräune Grad kommen die Zimtwaffeln für ca. 13 bis 15 Minuten in den Ofen.

Die typische Zimtwaffel-Form bekommen sie durch diesen Prozess allerdings nicht.

Zimtwaffeln: Eine heilende Wirkung?

Zimt hat seit Frühzeiten schon einen wichtigen Platz in der Heilkunde.

So wirkt Zimt zum Beispiel beruhigend, krampflösend und entzündungshemmend.

Zimt hat eine heilende Wirkung

Zimt hat eine heilende Wirkung. Damit schmecken sie also nicht nur gut, sondern sind auch noch gesund.

Zimtwaffeleisen Test-Übersicht: Welche Zimtwaffeleisen sind die Besten?

Viele Organisationen haben sich dem Verbraucherschutz verschrieben und testen somit regelmäßig verschiedenste Produkte. Wir haben Dir hier die wichtigsten Testmagazine aufgelistet und Dir die Ergebnisse verlinkt:

Testmagazin Zimtwaffeleisen – Test vorhanden? Veröffentlichungs-Jahr Kostenloser Zugang Mehr erfahren
Stiftung Warentest Nein
Öko Test Nein
Konsument.at Nein
Ktipp.ch Nein

Aktuell gibt es keine Tests von Zimtwaffeleisen. Sollte sich dies jedoch ändern, werden wir Dir diesen Beitrag selbstverständlich aktualisieren.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Zimtwaffeleisen

Sind noch Fragen offen geblieben? Dann sind hier die meist gestellten Fragen und deren Antworten in bezug auf Zimtwaffeleisen:

Was macht Zimtwaffeln so besonders?

Zimtwaffeln gibt es seit dem 16. Jahrhundert. Seitdem sind Sie ein beliebtes Weihnachtsgebäck. Ursprünglich kommen Zimtwaffeln aus dem Saarland, aber auch heute noch werden in ganz Deutschland zur Weihnachtszeit Zimtwaffeln gegessen.

Hierzulande haben sie zumeist eine schöne Verzierung durch unterschiedliche Motive. In Schweden hingegen werden die Waffeln herzförmig gebacken.

Wie befülle ich ein Zimtwaffeleisen?

  1. Zuerst fertigst Du den Teig an.
  2. Dann kannst Du  kleine Kugeln aus dem Teig formen.
  3. Je nach Größe Deines Waffeleisens, kannst Du nun eine oder mehrere Kugeln auf die Innenseite des Gerätes legen.
  4. Jetzt den Deckel schließen.
ACHTUNG: Die Innenseite der Waffel ist heiß! Es besteht somit die Gefahr, sich zu verbrennen.

Wann lohnt sich ein Kauf eines Zimtwaffeleisens?

Ein Kauf lohnt sich, wenn Du gerne Zimtwaffeln isst und backst. Hierbei bist Du an keine Jahreszeit gebunden.

Zimtwaffeleisen sind eine Investition wert, denn sie halten bei guter Pflege ein Leben lang.

Gibt es ein Zimtwaffeleisen für die Gastronomie?

Auch für den Großhandel gibt es Zimtwaffeleisen. Diese sind größer und für den Massenbetrieb ausgelegt. Deswegen bekommst Du die Profi-Geräte nicht im Einzelhandel.

Welcher Zimt eignet sich um Zimtwaffeln backen?

Es gibt zwei Sorten von Zimt. Ceylon- und Cassia-Zimt.

Ceylon-Zimt ist der ursprüngliche Zimt. Er wird hauptsächlich in Indien angebaut und wird von der Rinde des „Cinnamomum verum“ Baumes gewonnen. Deswegen schmeckt Ceylon-Zimt aromatischer und weniger scharf.

Cassia-Zimt stammt aus dem Süden Chinas. Er wird aus der Rinde des „Cinnamomum cassia“ Baumes hergestellt, weswegen sein Geschmack scharf und würzig ist. Zudem enthält er Cumarin, welches Du nicht in großen Mengen konsumieren solltest.

Zusammengefasst: Ceylon-Zimt ist teurer und hochwertiger. Der Cassia-Zimt ist günstiger und enthält Cumarin.

Gibt es runde Zimtwaffeleisen?

Ja es gibt auch runde Zimtwaffeleisen. Diese werden häufig zum Formen von Eistüten benutzt.

Wie reinige ich ein Zimtwaffeleisen?

Wichtig ist, das Zimtwaffeleisen nicht komplett abkühlen zu lassen. Nach dem Backprozess kannst Du mit einem feuchten Küchentuch oder einem Schwamm die Heizplatte abwischen. Auf Spülmittel kannst Du verzichten, weil Rückstände Deine nächste Waffel ungenießbar machen können.

Wenn das Zimtwaffeleisen abgekühlt ist, kannst Du die Außenseite abwischen. Hier kannst Du natürlich Spülmittel verwenden.

Um Schmutz vorzubeugen, solltest Du die Heizplatte lieber mit Pflanzenöl einreiben. Danach kannst Du ein Küchenpapier in das Gerät einklemmen und das Fett aufsaugen lassen.
Waffeleisen-Reiniger:  Hartnäckige Stellen bekommst Du auch mit einem selbst hergestellten Reiniger gut weg.

    1. Ein bisschen Speisestärke mit Wasser vermischen.
    2. Dann in das noch nicht abgekühlte Waffeleisen geben.
    3. Nun lässt Du den Reiniger wie eine Zimtwaffel backen.
    4. Danach löst Du die Masse aus der Form.

Weiterführende Quellen

Zimt als Heilmittel

Rezept für Zimtwaffeln

Rezept für vegane und zuckerfrei Waffeln

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

↑ Zurück zum Beginn ↑
Compare items
  • Total (0)
Compare
0