Skip to main content

Küchenmaschine – praktische Küchen-Allrounder

Die Arbeit in der Küche kann ohne die passenden Haushaltsgeräte ein wahrer Kraftakt werden. Eine Küchenmaschine schafft Abhilfe und lässt sich dank der zahlreichen Extra-Funktionen in vielen Bereichen einsetzen. Welche Test-Kriterien beim Kauf einer Küchenmaschine besonders ausschlaggebend sind und welche verschiedenen Knet-, Rühr- und Zerkleiner-Varianten es gibt, erfahren Sie in diesem Ratgeber.

BestsellerKüchenfibel-TippPremium
bosch-mum4405-zubehoer bosch-mum56340-mit-zubehoer Empfehlung kitchenaid-artisan
ModellBosch MUM4405Bosch MUM56340KitchenAid Artisan
Bewertung
TypKüchenmaschineKüchenmaschineKüchenmaschine
HerstellerBoschBoschKitchenAid
Leistung500 Watt900 Watt300 Watt
Fassungsvermögen3,9 Liter3,9 Liter4,83 Liter
Gewicht3,8 Kg7 Kg6 Kg
Maße30,5 x 26,5 x 26,5 cm27,1 x 28 x 28,2 cm35,8 x 35,3 x 22,1 cm
Produktdetails Preis prüfen! *Produktdetails Preis prüfen! *Produktdetails Preis prüfen! *

Küchenmaschine – Das Wichtigste in Kürze

Mit einer Küchenmaschine lassen sich zahlreiche Arbeitsschritte in einer Küche vereinen und effizient erledigen. So sind Sie bestens vorbereitet und brauchen für zahlreiche Tätigkeiten in der Küche nur mehr ein einziges Gerät!
Hochwertige Hersteller bieten qualitative Modelle, die einen festen Stand, hohe Sicherheits-Standards, eine große Funktionsvielfalt und ein robustes Material aufweisen. Besonders bekannte Hersteller wie Bosch oder Kitchenaid bieten verschiedenste Modelle mit unterschiedlichen Funktionen.
Je nach Modell variieren sowohl Preise, Leistung als auch Funktionsvielfalt – Sie können die Küchenmaschine daher perfekt an Ihre individuellen Bedürfnisse in der Küche anpassen. Dabei ist für jedes Budget etwas dabei und Sie haben die freie Wahl.

 

Verschiedene Arten von Küchenmaschinen

Von jedem Produkt auf dem Markt gibt es in der Regel viele verschiedene Varianten, die für einen Kauf bereitstehen. Elektrisch, manuell, mit zusätzlichen Funktionen – auch im Küchenmaschinen-Vergleich
zeigt sich, dass es bei diesen Haushaltsgeräten nicht anders aussieht. Die Geräte sind in der Lage,
Lebensmittel auf verschiedene Arten zu bearbeiten:
excelvan-kuechenmaschine

  • rühren
  • schneiden
  • hacken
  • schlagen
  • mahlen
  • reiben
  • kneten
  • raspeln
  • quirlen
  • pürieren

Einige Küchenmaschinen lassen sich zudem zu einem Fleischwolf oder Entsafter, teilweise sogar zu einer Nudelmaschine, umfunktionieren, sodass den Möglichkeiten wahrlich keine Grenzen gesetzt sind. Wählen Sie das benötigte Gerät weise aus, wenn Sie sich eine Küchenmaschine kaufen möchten – so sparen Sie sich im Bestfall die Anschaffung mehrerer weiterer Produkte.

Um zu entscheiden, welche Art von Küchenmaschine in Ihrem Fall am besten geeignet ist, sollten Sie eine grundlegende Richtung abstecken und auch dem Küchenmaschine-Test einen Besuch abstatten. Bei wenig Platz ist eine kompakte Variante die beste Wahl – mit einer Multifunktions-Maschine sind Sie dagegen in Sachen Vielfalt am besten aufgestellt. Fest steht: Wer schnell und gut Kochen und Backen möchte, kommt um die Anschaffung einer vernünftigen Küchenmaschine nicht herum.

Küchenmaschine-ArtKurz-Beschreibung
Allgemeine KüchenmaschineEine klassische Küchenmaschine ist in der Regel elektrisch, um die Arbeit in der Küche möglichst positiv zu gestalten und zu erleichtern. Abhängig der jeweiligen Funktionsweise sind Küchenmaschinen nur in der Lage, in einer Rührschüssel zu rühren, aber wahlweise auch zu mixen oder sogar zu entsaften. Die Möglichkeiten sind bei einer Küchenmaschine äußerst variationsreich.
Multifunktions-KüchenmaschineWie der Name schon vermuten lässt, ist ein Multifunktions-Gerät für zahlreiche verschiedene Funktionen konzipiert. So ist es nicht nur möglich, beispielsweise Teig zu rühren, sondern (abhängig des jeweiligen Modells) auch Lebensmittel zu schneiden oder sogar Obst und Gemüse zu entsaften. Oft sind Multifunktions-Geräte etwas teurer in der Anschaffung, doch dieser Preis rentiert sich schnell, da Sie dadurch wiederum andere Geräte-Anschaffungen sparen.
Profi-KüchenmaschineVor allem im professionellen Gastronomie-Bereich kommen hochwertige Profi-Geräte zum Einsatz. Diese zeichnen sich in der Regel durch ein sehr umfangreiches Funktions-Angebot und durch eine äußerst stabile Qualität aus. Wie „Profi“ definiert wird, hängt natürlich jeweils vom Angebot ab, daher sollten Sie den Kauf der Rühr- und Knetmaschine speziell von Ihrem Bedarf abhängig machen.
Kompakte KüchenmaschineAuch hier sagt der Name der Variante bereits viel aus, denn kompakte Küchenmaschinen sind besonders klein gestaltet. Was „kompakt“ bedeutet, liegt natürlich im Auge des Betrachters. Fakt ist jedoch, dass Sie auf eine kompakte Maschine zurückgreifen sollten, wenn Sie wenig Platz in Ihrer Küche oder Ihren Küchenschränken haben. Für den Gastronomie-Bereich darf eine Küchenmaschine dagegen meistens gar nicht groß genug sein, da damit auch höhere Mengen an Lebensmitteln verarbeitet werden können.
Küchenmaschine aus EdelstahlWer großen Wert auf Qualität legt, ist mit einem Edelstahl-Modell gut bedient. Das gilt nicht nur für eine Rührmaschine oder Teigknetemaschine, sondern für nahezu alle Haushaltsgeräte, die der Markt zu bieten hat. Edelstahl steht für eine robuste Oberfläche und langlebige Qualität – der Extra-Preis, den Sie bei der Anschaffung zahlen, rentiert sich in jedem Fall.

Welche Küchenmaschine speziell für Sie geeignet ist, hängt ganz von Ihrem individuellen Bedarf ab. Eine gute Küchenmaschine sollte Sie genau darin unterstützen, was Sie benötigen. Dabei kommt es weniger auf den Preis, als auf die Qualität und die Funktionsvielfalt an.

 

kenwood-cooking-chef-km096-schneebesen

Wichtig bei Küchenmaschinen-Tests

Sie stehen vor der unmittelbaren Kaufentscheidung und suchen die beste Küchenmaschine? Gar nicht so einfach, zumal viele Qualitäts-Hersteller oftmals zum Küchenmaschine-Testsieger gekürt werden. Im detaillierten Test finden sich daher kleine Unterschiede, die oft Großes ausmachen. Worauf Sie Ihren Blick im Küchenmaschine-Test legen sollten, erfahren Sie nachfolgend.

 

Der Preis

Viele Käufer suchen speziell eine günstige Küchenmaschine, weil sie das Gerät möglicherweise nicht so oft verwenden oder der Meinung sind, dass eine preiswerte Rührmaschine vollkommen ausreichend ist. Ganz falsch liegen Sie damit natürlich nicht, doch doppelt kaufen möchten Sie Ihr Küchengerät zum Zerkleinern mit Sicherheit auch nicht.

Gerade in Qualitätsfragen sollten Sie dem Küchenmaschine-Test zufolge lieber ein paar Euro mehr investieren, beispielsweise eine Modell-Reihe aus dem Vorjahr, dafür jedoch einen guten Hersteller wählen.

 

Der Hersteller

Die Hersteller- und Marken-Vielfalt ist in Sachen Küchenmaschinen sehr umfangreich. Es gibt jedoch einige Anbieter, die sich generell aufgrund ihrer qualitativen Elektro- und Haushaltsgeräte einen Namen machen konnten. Unter anderem sind folgende Geräte empfehlenswert:

Beliebte Küchenmaschinen
Bosch-KüchenmaschineBraun-KüchenmaschineSiemens-Küchenmaschine
AEG-KüchenmaschineKenwood-KüchenmaschineKitchenAid-Küchenmaschine
Krups-KüchenmaschineMoulinex-KüchenmaschineJupiter-Küchenmaschine

Die genannten Hersteller bieten dabei verschiedene Varianten ihrer Küchen-Modelle, die oftmals unterschiedliche Fokus-Varianten besitzen. So gibt es Küchenmaschinen, die speziell als Rührmaschine eingesetzt werden, alternativ Küchengeräte, die sich auf den Bereich des Zerkleinerns fokussieren.

Gerade Bosch gehört auf dem Markt für Küchengeräte zu den Top-Herstellern. Mit der Bosch-Küchenmaschine MUM56S40 erwerben Kunden daher beispielsweise ein Gerät, welches nicht nur aus Edelstahl gefertigt ist und eine besonders große Rührschüssel besitzt, sondern gleichzeitig auch viele Spezialfunktionen. So fungiert das Gerät beispielsweise unter anderem sogar als Zitruspresse oder Fleischwolf.

 

Die Funktionen

bosch-mum56340-mit-zubehoerDer umfangreichste, aber auch wichtigste Punkt beim Kauf einer Küchenmaschine, ist die Funktionsvielfalt. Hersteller haben den Wunsch, möglichst gute Geräte auf den Markt zu bringen, was sich unter anderem an einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis zeigt.

Natürlich müssen Sie keine Küchenmaschine kaufen, die wirklich alle Funktionen vereint, die andere Maschinen zu bieten haben – wichtig ist, dass Sie genau Ihren persönlichen Bedarf kennen. Nachfolgend möchten wir Ihnen einige Grund-Funktionen vorstellen, auf die Sie unserer Empfehlung nach nicht verzichten sollten.

  • Elektrischer Betrieb: Zwar gibt es zahlreiche Handrührgeräte auf dem Markt, die Sie manuell bedienen können, aber um Kraft zu sparen, sind elektrische Küchenmaschinen die bessere Alternative. Entscheiden Sie sich daher unserer Empfehlung nach immer für ein elektrisches Modell, wenn Sie Zeit, Nerven und Kraft sparen wollen.
  • Grundfunktionen: Zwar kommt es immer auf Ihren individuellen Bedarf an, aber eine Küchenmaschine, die nicht mindestens mixen, hacken und pürieren kann, macht in der Regel wenig Sinn. Wenn Sie nur diese Funktionen benötigen, kann allerdings auch ein Standmixer vielleicht eine Alternative sein. Wenn die Lebensmittel-Mengen jedoch größer ausfallen oder Sie noch mehr Verwendungszwecke für das Gerät haben, ist eine größere Küchenmaschine besser geeignet.
  • Spezielle Funktionen: In diesem Abschnitt können wir keine klare Empfehlung geben, da es stets von Ihnen abhängig ist, welche Unterstützung Sie in Ihrer Küche gut gebrauchen können. Backen Sie viele Kuchen oder Brote? Dann achten Sie auf eine hochwertige Knetfunktion. Obst- oder Fleisch-Fans sollten dagegen auf Funktionen achten, bei denen ein Entsafter, eine Zitruspresse oder ein Fleischwolf ersetzt werden.
  • Das Zubehör: Achten Sie beim Kauf der Küchenmaschine auch darauf, welches Zubehör angeboten wird. Nicht immer werden bereits alle verfügbaren Aufsätze auch direkt mitgeliefert. Um günstigere Preise anzubieten, verzichten einige Hersteller auf ein umfangreiches Zubehör-Sortiment und bieten es dagegen eher optional an. Das ist gut für Sie, da Sie auf diese Weise auch im Nachhinein noch aufstocken können, wenn Sie neue Koch- und Back-Leidenschaften für sich entdeckt haben.
Das Ziel ist es, eine gute Kombination aus Preis und Leistung zu bestellen. Dabei muss es nicht zwangsweise ein teurer Thermomix sein, aber auch nicht die günstigste Küchenmaschine, die gerade im Angebot ist. Die Mischung macht’s, bei der Sie großen Wert auf Qualität, Stabilität und Leistung legen sollten, sofern alle Maschinen in Ihrer Auswahl den gewünschten Funktionsumfang besitzen.

 

Die Größe

Groß ist immer besser? Nein, bei einer Küchenmaschine trifft das nur dann zu, wenn Sie auch große Mengen Lebensmittel verarbeiten möchten oder müssen. Wenn Sie dagegen nur für sich alleine oder für einen 2-Personen-Haushalt kochen und backen, sind kleinere Maschinen vollkommen ausreichend. In der Gastronomie oder bei Großfamilien darf das Gerät dagegen gar nicht groß genug sein.kitchenaid-artisan-ruehrarm

Handhaben Sie es wie bei einer Waschmaschine und erwerben Sie genau die Größe der Küchenmaschine, die zu Ihren eigenen Ansprüchen passt. Wichtig ist, dass Sie keinesfalls auf das größte Modell setzen, welches noch dazu mit einer Mindestmenge ausgestattet sein könnte. Erreichen Sie diese Mindestmenge nicht, so springt die Küchenmaschine gar nicht erst an und Sie müssen mindestens eine bestimmte Menge Lebensmittel verarbeiten, obwohl es eigentlich gar nicht nötig wäre.

Eine Schüssel mit einem Liter Volumen ist für eine Person in der Regel ausreichend. Bei zwei Personen sollte es eine Zwei-Liter-Schüssel sein. Pro Person lässt sich pauschal ein weiterer Liter Größe dazurechnen.

 

Zusätzliche Funktionen, die den Alltag erleichtern

Bei einer Küchenmaschine geht es nicht nur um die Funktionsvielfalt der Aufsätze – auch die generellen Geräte-Funktionen können Ihnen im Alltag viel Zeit oder Aufwand sparen. Welche Funktionen sich wirklich lohnen, sehen Sie nachfolgend.

  • Waage: Viele Küchenmaschinen besitzen bereits integriert eine Waage. Somit sparen Sie sich das zusätzliche Abwiegen der Lebensmittel und können damit gleichzeitig jede Menge Zeit und Abwasch für Behälter sparen.
  • Timer: Da es beim Kochen und Backen oft auf jede Minute ankommt, ist ein integrierter Timer ebenfalls eine gute Investition. Sie legen die Zeit fest und das Gerät stoppt die eigenen Aktivitäten automatisch. So können Sie sicher sein, dass Ihr Gericht nicht übermäßig gerührt oder gehackt wurde, selbst, wenn Sie nach Ablaufen eines anderen Timers noch nicht rechtzeitig in der Küche sind.
  • Rührschüssel-Material: Die Rührschüssel einer Küchenmaschine wird in verschiedenen Materialien angeboten. Besonders praktisch kann eine Glas-Variante sein, da Sie damit Einblick erhalten, wie weit fortgeschritten ein Vorgang bereits ist oder ob Sie ihn ein paar Minuten eher beenden können.
  • Skala: Eine Skala zum Ausmessen sollte sich ebenfalls an jeder guten Rührschüssel einer Küchenmaschine befinden. Ohne diese Skala könnten Sie nicht einschätzen, wie viele Lebensmittel oder Flüssigkeiten Sie bereits eingefüllt haben.
  • Reinigungsfunktion: Ein Küchengerät allein ist bereits sehr praktisch, doch spätestens bei der Reinigung zeigt sich, wie sehr die Hersteller während der Produktion auch an den Reinigungsaufwand gedacht haben. Achten Sie darauf, dass das Gerät gut abgebaut werden kann, sodass sich die einzelnen Teile leicht reinigen lassen. Besonders komfortabel ist es zudem, wenn die einzelnen Teile in der Spülmaschine gereinigt werden können.
  • Sicherheits-Funktionen: Da Sie mit einer Küchenmaschine viele scharfe Zubehör-Teile bewegen, darf die Sicherheit keinesfalls außer Acht gelassen werden. Qualitäts-Hersteller achten sehr auf ein hohes Maß an Sicherheit und statten ihre Geräte daher in der Regel mit einem Not-Stopp aus. Damit wird der Betrieb des Gerätes sofort gestoppt, wenn der Deckel geöffnet wird – Unfälle können damit vermieden werden. Auch ein Schutz vor Überhitzungen oder Überlastungen kann sehr hilfreich sein, damit sich die Küchenmaschine auch hier automatisch abschaltet, um Gefahren zu vermeiden. Wenn Sie final noch auf einen sicheren Stand achten, der durch Gummifüße, Gumminoppen oder maximal durch Saugnäpfe erreicht werden kann, steht einer sicheren Arbeitsweise der Maschine nichts mehr im Weg.
  • Sonstiges: Als weitere Funktionen bieten zahlreiche Hersteller Zusätze, wie ein praktisches Kabelfach oder eine Aufrollautomatik. Damit lässt sich die Küchenmaschine noch einfacher und schneller verstauen. Auch ein sogenannter „Sanftanlauf“ kann sehr praktisch sein, wenn die Küchenmaschine sehr hohe Wattzahlen ermöglicht. Auf diese Weise legt das Gerät nicht direkt
    mit voller Leistung los, sondern steigert sich sanft, damit durch die massive Leistung kein Schaden verursacht wird.

Abschließend raten wir Ihnen, auch in Sachen Leistung einen Extra-Blick zu wagen. Sie müssen keine Küchenmaschine mit der höchsten Leistung erwerben, wenn Sie ein gutes Gerät kaufen wollen. Wer beispielsweise nur ein wenig Sahne schlagen möchte oder nicht so hartes Gemüse hacken will, braucht maximal 700 Watt. Beim Zerkleinern von Fleischwaren oder Eis machen Motoren dagegen schneller schlapp, wenn die Watt-Zahl nicht ausreicht – hier können Sie auch bis zu 1500 Watt wählen.

BestsellerKüchenfibel-TippPremium
bosch-mum4405-zubehoer bosch-mum56340-mit-zubehoer Empfehlung kitchenaid-artisan
ModellBosch MUM4405Bosch MUM56340KitchenAid Artisan
Bewertung
TypKüchenmaschineKüchenmaschineKüchenmaschine
HerstellerBoschBoschKitchenAid
Leistung500 Watt900 Watt300 Watt
Fassungsvermögen3,9 Liter3,9 Liter4,83 Liter
Gewicht3,8 Kg7 Kg6 Kg
Maße30,5 x 26,5 x 26,5 cm27,1 x 28 x 28,2 cm35,8 x 35,3 x 22,1 cm
Produktdetails Preis prüfen! *Produktdetails Preis prüfen! *Produktdetails Preis prüfen! *

Keine Kommentare vorhanden


Sie haben eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teilen Sie sie mit uns!

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Scroll Up